Bäume

11 hängende Pflanzen im Freien

Wenn Sie einen Balkon, eine Terrasse oder einen anderen Ort haben, an dem Sie einen schönen Korb oder Topf aufhängen und mit Leben füllen möchten, werden Sie interessiert sein, was die hängenden Pflanzen im Freien sind. Und die Wahrheit ist, dass es viel mehr gibt, als Sie erwarten würden, und es gibt sogar einige, die zwar keine Anhänger sind, aber als solche verwendet werden können, so dass es für Sie nicht schwierig sein wird, diejenige zu finden, die sich perfekt mit dem verbindet Ort, an dem Sie es platzieren möchten.

Trotzdem muss nicht alles bleiben, um den besten Platz dafür zu finden, und jetzt, da es nicht die notwendige Pflege erhält, wird es innerhalb weniger Wochen verderben. Unter Berücksichtigung all dessen werde ich auch erklären, wie man sich darum kümmert .

Hängende Bälle

Bild – Flickr / Forest und Kim Starr

Der wissenschaftliche Name ist auch als Rosenkranzpflanze bekannt und Senecio rowleyanus. Er ist ein mehrjähriger Sukkulent, der im Südwesten Afrikas heimisch ist. Seine kugelförmigen Blätter, die aus dünnen, kriechenden Stielen sprießen, machen es zu einer der beliebtesten Pflanzen zum Aufhängen von Töpfen.

Es muss sich im Halbschatten befinden und einen Untergrund haben, der das Wasser gut abfließt, und es muss nur wenig bewässert werden, da es überhaupt keinen Überschwemmungen widersteht. Präziser Frostschutz.

Kapuzinerkresse

Bekannt als Königin Taco, Galán Sporn, Blutblume, Marañuela, indische Kresse oder Pelón, ist es eine Kletter- oder Kriechpflanze mit einem Jahreszyklus (dh sie lebt nur ein Jahr), deren wissenschaftlicher Name Tropaeloum majus ist und bis zu 30 Jahre alt wird Maximal -40 cm. Sie produziert den ganzen Sommer über gelbe, orange, rote oder zweifarbige Blüten .

Sie müssen es in eine sonnige Ausstellung stellen und häufig gießen. Aus Neugier sollten Sie wissen, dass sowohl die Blätter als auch die Blüten beispielsweise in Salaten verzehrt werden können.

In Verbindung stehender Artikel: Kapuzinerkresse (Tropaeolum majus)

Stirnband

Bild – Wikimedia / Mokkie

Es ist eine mehrjährige krautige Pflanze mit sich verjüngenden Blättern (daher einer ihrer populären Namen), auch bekannt als Spinne, Liebesbindung oder Malamadre. Es ist in Südafrika beheimatet und heißt wissenschaftlich Chlorophytum comosum. Es wächst nicht viel, etwa 20-25 cm, und da es Saugnäpfe aus Stolonen produziert, die zu „fallen“ scheinen, ist es eine der Pflanzen, die am häufigsten als Anhänger verwendet wird .

Es muss im Halbschatten mit gut durchlässigen Substraten sein und mäßig bewässert werden. Es widersteht kalten und schwachen Frösten bis zu -2ºC.

Diascia

Es ist eine schöne mehrjährige krautige Pflanze aus Südafrika, die einjährig angebaut wird. Es wächst sehr schnell, in wenigen Wochen könnte sogar der Topf zwischen seinen Blättern und Blüten versteckt sein , die von Frühling bis Herbst in großer Zahl produziert werden und rot oder rosa sind. Es ist nicht höher als 50 cm.

Es kann sowohl in voller Sonne als auch im Halbschatten stehen (solange es mehr Licht als Schatten erhält) und muss mäßig bewässert werden, damit der Boden zwischen den Bewässerungen austrocknen kann. Es widersteht weder Kälte noch Frost.

Fuchsie

Es ist eine in Amerika und Ozeanien beheimatete Pflanze, die als Ohrringe, Ohrringe oder Ranken der Königin bekannt ist. Die Arten, die vermarktet werden, sind Sträucher zwischen 20 und 40 Zentimetern Höhe und daher diejenigen, die interessant sind, um in hängenden Töpfen zu wachsen, aber als Kuriosität fügen Sie hinzu, dass es in Neuseeland eine gibt, die Fuchsia excorticata, die als wächst Baum bis zu 15 Metern.

Es blüht im Sommer-Herbst und erfordert einen Ort, der vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt ist, sowie eine mäßige Bewässerung mit Regenwasser oder einem niedrigen pH-Wert.

In Verbindung stehender Artikel: Königin Ohrringe (Fuchsia hybrida)

Efeu-Geranie

Bild – Wikimedia / Krzysztof Ziarnek, Kenraiz

Es ist eine mehrjährige Pflanze aus Süd- und Ost-Südafrika, deren wissenschaftlicher Name Pelargonium peltatum ist und die 30-40 cm hoch wird und hängende / kriechende Stängel aufweist. Die Blüten blühen das ganze Jahr über , im Sommer und Frühherbst jedoch kräftiger.

Die Pflege ist relativ einfach: Sie muss sich in der Sonne oder im Halbschatten befinden und häufig gießen, und es tut nicht weh, vorbeugende Behandlungen gegen den Geranienwurm durchzuführen.

Efeu (kleines Blatt)

Es ist eine mehrjährige Kletter- oder Kriechpflanze, die in Europa, Afrika und Asien heimisch ist und schnell wächst. Daher ist es wichtig, sie häufig zu beschneiden . Die Blüten sind klein, grünlich und haben keinen Zierwert.

Es muss vor der Sonne geschützt und mäßig bis sparsam bewässert werden. Beständig gegen Kälte und Frost bis zu -6 ° C.

Impatiens

Bekannt als Hausfreude, ist es ein jährliches oder mehrjähriges Kraut, das in den gemäßigt-warmen und tropischen Regionen der Welt heimisch ist. Je nach Art wächst es zwischen 20 cm und einem Meter hoch und bringt im Sommer seine kleinen, aber dekorativen Blüten in Weiß, Rosa, Flieder oder Rot hervor .

Es braucht eine Exposition, die vor dem Sternenkönig geschützt ist, und ziemlich häufiges Gießen. Es unterstützt weder die Kälte noch die Temperaturen unter Null.

In Verbindung stehender Artikel: Balsamina (Impatiens walleriana)

Nephrolepis

Es ist ein mehrjähriger Farn, der in den gemäßigten Regionen der Alten Welt heimisch ist und eine Höhe von 50 Zentimetern erreicht. Da die Blätter lang und hängend sind und auch Saugnäpfe produzieren, ist es fantastisch, sie in Töpfen in Ecken zu haben, in die das Sonnenlicht nicht reicht.

Es erfordert häufiges Gießen und ein fruchtbares Substrat. Es unterstützt Fröste von bis zu -3ºC, wenn sie pünktlich und von kurzer Dauer sind.

In Verbindung stehender Artikel: Nephrolepsis

Petunie

Petunien sind eine mehrjährige krautige Pflanze, die einjährig in Südamerika heimisch behandelt wird. Seine Höhe ist gering, von ungefähr 15 bis 60 cm, die übliche ist ungefähr 30-35 cm. Es hat eine sehr schnelle Wachstumsrate, so dass es im selben Jahr wie die Aussaat vom frühen Frühling bis zum späten Herbst mit weißen, lila, rosa, roten oder zweifarbigen Blüten blüht.

Um schön zu sein, braucht es Sonne oder Halbschatten, ein nährstoffreiches Substrat und sehr häufiges Gießen, aber ohne Staunässe. Es widersteht weder Kälte noch Frost.

In Verbindung stehender Artikel: Wie man Petunien pflegt

Eisenkraut

Eisenkraut ist eine einjährige oder mehrjährige Pflanze, die in den gemäßigten und warmen Regionen der Welt heimisch ist. Die Hauptattraktion sind die Blumen, die im Frühling und Sommer in großer Zahl sprießen . Sagen Sie für seine Höhe, dass es bis zu 40 cm wächst.

Es erfordert Sonneneinstrahlung und mäßiges bis häufiges Gießen, da es Trockenheit nicht standhält. Es unterstützt keine Kälte oder Frost.

In Verbindung stehender Artikel: Eigenschaften und Pflege der Eisenkraut

Was halten Sie von diesen hängenden Pflanzen im Freien? Hast du oder wirst du welche haben?

Und übrigens, welche anderen kennen Sie?

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba