Bäume

Afrikanische Lärche (Tetraclinis articulata)

Wenn Sie Nadelbäume mögen, es aber satt haben, sie immer in Ihrer Nähe zu sehen, empfehlen wir Ihnen, die afrikanische Lärche kennenzulernen . Dies ist eine großartige Pflanze, die nicht sehr schwer zu pflegen ist und die Sie vom ersten Moment an genießen können, wenn Sie sie in den Boden pflanzen.

Obwohl seine Wachstumsrate eher langsam ist, ist es so anpassungsfähig und belastbar, dass es sich lohnt , es auszuprobieren.

Herkunft und Eigenschaften

Die afrikanische Lärche, auch als Brombeerwacholder bekannt, ist ein endemischer Nadelbaum im Nordwesten Afrikas, dessen wissenschaftlicher Name Tetraclinis articulata ist. In Spanien haben wir auch eine natürliche Bevölkerung, in den Sierras de Cartagena. Es wächst bis zu einer Höhe von 5-9 Metern, obwohl es 16m erreichen kann . Sein Stamm ist dünn und hat eine Dicke von nicht mehr als 40 cm im Durchmesser. Das Glas ist eiförmig oder konisch und klar. Die Blätter sind squamiform, 1-5 mm lang und die Jungen sind nadelartig und scharf.

An den Enden der Zweige erscheinen sowohl männliche als auch weibliche Zapfen. Die männlichen messen 0,5 cm und enthalten 4 Pollensäcke; Die weiblichen haben eine kugelförmige Form und bestehen aus vier Schuppen, die in einem Punkt enden. Die Samen sind bialiert oder probiert und messen 6-8 mm lang und 1-1,5 mm breit.

Was sind ihre Sorgen?

Wenn Sie sich trauen, eine Kopie zu haben, empfehlen wir folgende Vorsichtsmaßnahmen:

  • Lage : draußen, in voller Sonne.
  • Land :

    • Garten: fruchtbar, mit guter Drainage.
    • Topf: Es ist keine Pflanze, die sich lange in einem Topf befinden kann, aber seit einigen Jahren kann sie mit einem universellen Wachstumsmedium verwendet werden.
  • Bewässerung : 2-3 mal pro Woche im Sommer und etwas weniger den Rest des Jahres.
  • Abonnent : vom frühen Frühling bis zum Spätsommer einmal im Monat mit organischen Düngemitteln.
  • Vermehrung : durch Samen im Frühjahr.
  • Winterhärte : Widersteht Kälte und Frost bis zu -7 ° C und warmen Temperaturen von 38-40 ° C.

Was denkst du über die afrikanische Lärche?

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba