Bäume

Crag Malve (Lavatera acerifolia)

Die Acerifolia lavatera stammt aus der Familie der Malvaceae. Sie haben bunte Blüten, die die Aufmerksamkeit der ersten Passanten auf sich ziehen. Die Kanarischen Inseln sind ein spanischer Sektor, der viele Dinge zu bieten hat, darunter auch diese Pflanze.

Heute werden wir ein wenig über diese Pflanze und alle Details sprechen , aus denen sie besteht . Auf geht’s.

Ursprung

Diese Pflanze ist auf dem gesamten Gebiet von Gran Canarias von Teneriffa, Gran Canaria und La Gomera verbreitet. Auf Fuerteventura, Lanzarote und anderen umliegenden Gebieten wurden jedoch auch ähnliche Arten gefunden. Ihr Fall ist sehr eigenartig, da sie normalerweise an Orten entstehen, an denen es Klippen, Felsen und viel Schatten gibt . Normalerweise mag er es, in einer Höhe zwischen 200 und 500 Metern Höhe zu sein und solange das Wetter kühl ist oder es keine Unannehmlichkeiten gibt.

Eigenschaften von Lavatera acerifolia

Das charakteristischste Merkmal dieser Pflanze sind ihre prächtigen Blüten, die innen weiß bis rötlich werden können. Die Höhe und die helle Sonne sind die Hauptmerkmale, die Sie benötigen , um gesund und konstant zu wachsen. Von Herbst bis Mitte des Frühlings blüht es normalerweise deutlich. Offensichtlich ist es die beste Zeit, um all seine Schönheit zu schätzen. Die anderen Monate verliert er sie, um zum Zyklus zurückzukehren.

Die Blätter sind weniger als 10 cm lang . Die Blüten erscheinen normalerweise alleine, sie haben keine Begleiter. Manchmal haben sie jedoch einen Freund, der erwachsen wird, aber sehr schüchtern.

Wie reproduziert es?

Die Fortpflanzung dieser Pflanze erfolgt über die Samen und die bevorzugte Zeit ist im Frühjahr. Wenn die Temperatur in zwei Wochen 10 bis 20 ° beträgt, ist es sehr wahrscheinlich, dass sie zu keimen beginnt.

Pflege

Diese Pflanze ist in anderen Regionen eigentlich sehr wenig zu sehen. Es braucht ein sehr fruchtbares Land mit viel Drainage und genügend Sonne, damit es nach unseren Maßstäben wachsen kann. Das gemäßigte Klima schadet ihm nicht sehr, tatsächlich kann es mehrere Tage unter Null aushalten, wenn auch nicht zu viele, da es unter bestimmten Bedingungen leiden könnte. Im Winter ist es aus Temperaturgründen nicht notwendig, sie zu gießen. Wenn wir jedoch in den Sommer kommen, ist es unbedingt erforderlich, dass sie häufig durchgeführt werden, damit sie vollständig hydratisiert sind und ohne Komplikationen wachsen können.

Anwendungen

Sie können diese Pflanze im Garten Ihres Hauses, Geschäfts oder an jedem anderen Ort haben, der ein offener Raum ist. Es ist nicht sehr groß, daher ist es perfekt, um Ihr Zuhause zu dekorieren. Wenn es zu blühen beginnt, ist es einfach wunderbar. Sie werden sehen, wie alles um Sie herum harmonischer wird. Eine Pflanze mit diesen Farben zu haben, ist definitiv ein Privileg, das wir uns alle verdienen.

Es gibt auch Fälle, in denen es in verschiedenen Kindergärten gesehen wurde . Diese Unternehmen verkaufen verschiedene Blumen und Pflanzen an die Öffentlichkeit, die diese Produkte lieben. Wenn man die große Schönheit dieser Pflanze sieht, beschließt man natürlich sofort, sie mitzunehmen. Die acerifolia lavatera ist eine sehr schöne Pflanze, die sich perfekt in jedem Garten oder sogar in Innenräumen eignet, wenn sie sehr klein ist. Obwohl es wegen seiner schönen ästhetischen Details für die Gartenarbeit empfohlen wird. Sie müssen nur die Elemente berücksichtigen, die wir Ihnen in den vorherigen Absätzen gegeben haben, damit es solide wächst.

Krankheiten

Es ist eine ziemlich gesunde Pflanze und leidet im Allgemeinen nicht an größeren Beschwerden, abgesehen von einigen Würmern oder Insekten, die sie wie jede andere Art haben können . Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, dass wir uns an die Arbeit machen und die Details des Bodens und alles um ihn herum überwachen, damit alles in Ordnung läuft, wenn wir uns für einen Anbau entscheiden. Auf jeden Fall ist dies eine sehr interessante Pflanze, die es wert ist, studiert zu werden.

Hoffentlich haben wir mit diesem Artikel alle Zweifel geklärt, die Sie am Anfang hatten.

 

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba