Bäume

Eichenblatt Eigenschaften

Es ist aber auch ratsam zu wissen, dass es andere Verwendungszwecke hat, andere, die Sie möglicherweise nicht kennen, und dass sie möglicherweise Ihren Tag erhellen werden.

Ist Steineiche laubabwerfend oder immergrün?

Die Steineiche, deren wissenschaftlicher Name Quercus ilex ist, ist ein immergrüner Baum , der im Mittelmeerraum heimisch ist. Es ist auch als Chaparro / ao Carrasca bekannt und es ist eines der wenigen Quercus (wenn nicht das einzige), das Trockenheit und hohe Sommertemperaturen etwas gut verträgt.

Was sind die Merkmale Ihres Blattes?

Das Blatt ist ledrig, dunkelgrün auf der Oberseite und etwas heller auf der Unterseite , die von einem grauen Flaum bedeckt ist. Sie sind mit starken Dornen versehen, die aus ihrer Kontur sprießen, wenn der Baum jung ist, aber wenn das Blatt, das aus den höchsten Zweigen sprießt, wächst, wird es ohne sie geboren.

Dank dieser Eigenschaften kann die Steineiche einen übermäßigen Wasserverlust vermeiden, wodurch sie in Gebieten mit starker Sonneneinstrahlung leben kann.

Aus Neugier, dass es durchschnittlich 2,7 Jahre vor dem Sturz in der Pflanze verbleibt .

Wofür ist das Eichenblatt?

Bild – Wikimedia / Line1

Zusätzlich zur Schattierung hat es andere sehr interessante Anwendungen , da es als Antiseptikum gegen Durchfall wirksam ist, die Hautgesundheit verbessert, Entzündungen der Gebärmutter oder Hämorrhoiden lindert oder Menstruationsblutungen stoppt.

Wie bereitest du dich vor?

  • Interner Gebrauch : Machen Sie eine Infusion mit einem halben kleinen Löffel getrockneter Blätter pro Tasse Wasser. Sie nehmen drei Tassen pro Tag zwischen den Mahlzeiten.
  • Äußerliche Anwendung : Ein Teil der Rinde wird zusammen mit einem Teil der Blätter gemahlen, und dann wird der Sud mit Kompressen auf die betroffene Stelle aufgetragen.

Wussten Sie, dass diese Anwendungen?

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba