Bäume

Eleagno (Eleagnus pungens)

Der Eleagnus pungens stammt aus der Familie der Elaeagnaceae, einem interessanten Strauch, der auf dem Markt mehrere attraktive Eigenschaften aufweist. Von allen Arten, die die Familie hat, sind nur wenige offiziell anerkannt, und eine davon ist diese. Dies ist ein kleiner Strauch, der auf dem asiatischen Kontinent zu finden ist.

Als nächstes werden wir über diese Art und ihre wichtigsten Eigenschaften sprechen. Achten Sie genau darauf, da es sich um einen kleinen Strauch mit grünlichen Blättern handelt, die recht klein sind und eine Höhe von bis zu vier Metern erreichen. Dies macht ihn ideal für jeden kleinen Garten.

Eigenschaften

Es hat einige Sorten, die die Farbe des Blattes beeinflussen . Manchmal ist es ganz grün, während andere gelbe Blitze haben, die ihm eine besondere Note verleihen. Obwohl es sich um einen hübschen Strauch handelt, sind seine Blüten aus dekorativer Sicht tatsächlich von sehr geringem Wert. Es wird nicht verwendet, um als Ornament kommerzialisiert und als Standort festgelegt zu werden.

Sie haben im Allgemeinen ein sehr moderates Wachstum und sind nicht höher als fünf Meter. Das Laub ist mehr als interessant und in den Augen der Besucher die Hauptattraktion. Sie sind ziemlich breit, sie haben keine Stacheln oder Dornen , so dass sie problemlos in Gärten mit Kindern und Haustieren sein können.

Da sie sehr grün sind, sind sie sehr nützlich, um jede kleine Wand zu bedecken, die wir in unserem Haus oder Geschäft haben. Wir können es auch mit anderen Pflanzen verbinden und eine Reihe sehr schöner Büsche bilden. Eine der Stärken dieser Arten ist, dass sie sehr resistent gegen Schädlinge und andere Krankheiten sind, die Pflanzen normalerweise bekommen.

Natürlich können sie sterben, aber mit vorbeugender Sorgfalt sind die Chancen eher gering. Wir können sie in den tropischsten Gebieten des asiatischen Kontinents finden , wo starke Regenfälle und Hitze Teil des Alltags sind.

Es ist definitiv eine Reihe von mehr als interessanten Pflanzen, die im Inland in Ihrem Haus, Garten oder Geschäft verwendet werden können. Die Pflege ist recht einfach, daher ist es mehr als ausreichend, sie nur ein- oder zweimal pro Woche zu gießen. Ja, sie muss im Frühjahr bezahlt werden, damit sie im weiteren Jahresverlauf eine erhebliche Stabilität aufweist und keine Komplikationen aufweist.

Eleagnus pungens Pflege

Er ist ein Liebhaber der Sonne, obwohl von Zeit zu Zeit etwas Schatten für ihn nützlich ist, um gesund zu wachsen. Wenn es zu heiß ist, müssen Sie es mit Wasser versorgen, damit es hydratisiert wird, ohne Staunässe zu erreichen. Es unterstützt milde Fröste , ist jedoch keine für übermäßige Kälte geeignete Art, aber ja, wenn es in Ihrem Sektor mehr als 10 Fröste pro Jahr gibt, wird die Pflanze dies nicht ertragen.

Der Boden muss fruchtbar und gut durchlässig sein, obwohl er in geringerem Maße mit trockenem Boden kompatibel ist. Je kühler die Umgebung, desto besser für ihn. Wir müssen es am Ende des Winters beschneiden, wo seine Blätter anfangen, grünes Laub zu produzieren, das entfernt werden muss, damit die neuen „Jungen“ entstehen.

Wie multipliziert es sich?

Wir können es durch Samen vermehren , die im zweiten Jahr keimen können. Der Samen muss das Original sein, damit dieselbe Art herauskommt. Wenn nun eine Variable gewünscht wird, sollten die Transplantate in den Monaten Juli oder August kultiviert werden.

Anwendungen

Obwohl wir erwähnt haben, dass es als solches keinen Zierwert hat, hat es sehr üppiges Laub, das die Aufmerksamkeit von jedem auf sich zieht, der an Ihrem Garten vorbeikommt. In diesem Sinne verleiht es, wenn es an einem sehr belebten Ort gepflanzt wird, ein wunderbares Aussehen und eine wunderbare Farbe, obwohl es sehr häufig vorkommt, dass seine Zweige als Teil anderer Blumen verwendet werden.

Dieser Strauch ist einfach wunderbar. Es wird nicht krank und ist recht kostengünstig zu pflegen. Wenn Sie also nach einer dauerhaften Art suchen, die nicht viel Pflege in Ihrem Zuhause benötigt, ist dies ein großartiger Kandidat .

 

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba