Bäume

Esche (Fraxinus excelsior)

Heute sprechen wir über einen Baum, der als «Baum des Glücks» gilt. Dies ist die gemeine Asche . Sein wissenschaftlicher Name ist Fraxinus excelsior und es ist bekannt für sein Glück durch alte Überzeugungen. Es ist groß und hat ziemlich dichtes Laub. Es eignet sich perfekt zum Schattieren einer Vielzahl von Bereichen und ist außerdem wunderschön, wenn die Herbstsaison kommt und die Blätter gelb gefärbt sind. In diesem Artikel erklären wir Ihnen alles, was Sie über Asche wissen müssen.

Möchten Sie mehr über diesen Glücksbaum erfahren? Sie müssen nur weiterlesen

Haupteigenschaften

Wie bereits erwähnt, ist die Esche ein Laubbaum und gehört zur Familie der Oleacea. Dieser Glücksbaum wurde von den alten Römern aufgrund seiner Dichte und Holzqualität für den Bau von Zäunen und Mauern verwendet. Es kommt aus Europa und seinem Verbreitungsgebiet, wo die größte Häufigkeit in Spanien und Portugal zu beobachten ist. In geringerem Maße kann es jedoch auch in einigen Ländern mit tropischem Klima und in einigen Gebieten Nordamerikas gefunden werden.

Eine seiner besonderen Eigenschaften ist die hervorragende Anpassungsfähigkeit an gemäßigte Umgebungen. Seine starken Äste und dichtes Laub ermöglichen einen enormen Windwiderstand. Seine Schwachstellen sind jedoch, dass es weder heißen als auch kalten extremen Temperaturen standhält und Dürre nicht aushält.

Es hat eine abgerundete Krone mit einem Durchmesser von etwa sieben Metern und ziemlich dichten und sich ausbreitenden Zweigen. Es ist ein perfekter Baum, um unter seinem Schutz zu sitzen und das Geräusch zu genießen, das die Blätter mit dem Wind machen, während Sie vor der Sonne geschützt werden. Es hat eine Größe, die im Allgemeinen zwischen 8 und 12 Metern liegt , obwohl einige Exemplare gefunden wurden, die bis zu 20 Meter messen können. Diese Exemplare von 20 Metern plus der Dichte des Laubs machen sie zu wirklich tierisch großen Bäumen.

Die Blätter haben eine typisch glänzende grüne Filmfarbe. Die Zweige sind ziemlich dünn und haben Blätter mit 9 bis 13 Blättchen. Diese Blätter färben sich im Herbst gelb und fallen im Winter ab.

Der Kofferraum ist ziemlich hart und stark. Es hat eine Zylinderform mit einer dunklen Kruste.

Anbau von Asche

Durch den Stamm stellen wir fest, dass einige Zweige mit ziemlich einfachen weißen Blüten, aber von großer dekorativer Schönheit entstehen. Es blüht in der Zeit von April und Mai, wenn die Temperaturen höher sind. Sie setzen längliche Früchte frei, die Samaras genannt werden, und im Inneren befinden sich Samen, die leicht zu sammeln sind. Die Samaras sind grün.

Um die Esche zu säen, muss man einige klare Aspekte haben. Es ist nicht sehr schwierig zu züchten und zu pflegen, da es eine große Resistenz gegen kontaminierte Orte und Schädlinge aufweist, was es perfekt zum Pflanzen in Städten als zusätzliche Ergänzung zur Verzierung macht.

In der Natur wächst es in Wäldern mit ziemlich tiefen, feuchten, kühlen und organisch reichen Böden. Dies sind die Umgebungsbedingungen, die Sie benötigen, um zu überleben. Aus diesem Grund ist es, wie bereits erwähnt, nicht sehr widerstandsfähig gegen Dürren und mangelnde Luftfeuchtigkeit.

Es muss bedacht werden, dass die Samen, wenn wir sie in der Herbstsaison verteilen, Erde mit 4 Grad Temperatur benötigen, damit sie in etwa vier Monaten keimen können. Wenn die Bodentemperaturen niedriger sind, wird der Samen ruhend und keimt nicht.

Sobald wir den Fraxinus excelsior gewachsen haben, geht es nur darum, einen guten Platz zu haben, an dem er wachsen kann, reichlich zu gießen, ihn in der vollen Sonne zu haben und ihn zumindest im Frühling zu düngen. Wenn das Wachstum optimal sein soll, muss es mindestens einmal im Jahr beschnitten werden.

Verwendung von Fraxinus excelsior

Obwohl dieser Baum sehr fest ist, ist einer der Indikatoren, die darauf hinweisen, dass seine Pflege und Pflege nicht korrekt sind, das Welken und der Tod der Blätter. Sobald diese zu schwächen beginnen, kann dies auch den Rest der Baumkronen, der Stammrinde und der Äste betreffen. Im Gegenteil, wenn wir es immer in gutem Zustand halten können, kann es zwischen 80 und 100 Jahre alt werden.

Dieser Baum wird hauptsächlich für Zierzwecke in ländlichen und städtischen Gebieten verwendet. Im Allgemeinen wird es auf Gehwegen, in großen Gärten gepflanzt, da es sehr attraktiv und wartungsarm ist, sowie auf öffentlichen Straßen.

Das Holz wird für Tischlerei und Tischlerei verwendet. Holz wird auch zur Herstellung zahlreicher Innenplattformen verwendet und eignet sich aufgrund seiner Flexibilität und Widerstandsfähigkeit perfekt für die Herstellung einiger Werkzeuggriffe oder sogar von Hockern und Möbeln mit vielen Kurven .

Ein weiterer Bereich, in dem das Holz normalerweise verwendet wird, ist Sport und Musik. Es ist perfekt für die Herstellung von Baseballschlägern, Bögen, Hockeyschlägern und Tennisschlägern. Es wird auch zur Herstellung von Gitarren verwendet.

Medizinische Eigenschaften

Als ob das nicht genug wäre, all seine Verwendungszwecke und die große Schönheit, die es in bestimmten Bereichen des Jahres hat, hat es auch medizinische Eigenschaften. Es ist perfekt zur Behandlung einiger Krankheiten wie Erkältung, Grippe und zur Fiebersenkung. Es gibt andere komplexere Anwendungen, aber es funktioniert auch und soll die Symptome von Verstopfung, Hämorrhoiden und Bluthochdruck lindern.

Die mit den Blättern des Fraxinus excelsior hergestellte Infusion ist der Schlüssel zur Beseitigung dieser Flüssigkeitsretention und einiger Harnprobleme. Es ist vorteilhaft für diejenigen, die an Nierensteinen leiden.

Abhängig von der Behandlung, die wir benötigen, kann Asche auf unterschiedliche Weise verbraucht werden. Verwenden Sie entweder die Blätter, um Infusionen herzustellen, oder verwenden Sie die Rinde, um Arzneimittel herzustellen, die in Kräuterläden und Apotheken verkauft werden.

Ich hoffe, dass Sie mit diesen Informationen mehr über die Esche erfahren können.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba