Bäume

Genista falcata

Sträucher sind Pflanzen, die in einem Garten stehen müssen: Sie sind diejenigen, die ihm Form, Bewegung und Farbe verleihen. Ganz zu schweigen davon, dass es viele gibt, die das Beschneiden sehr gut vertragen, und es gibt andere, die als Hecke mit geringem Schutz verwendet werden können, wie beispielsweise Genista falcata .

Diese Art produziert sehr hübsche gelbe Blüten, ist aber auch dornig. Wissen wir es

Herkunft und Eigenschaften

Es ist ein immergrüner Strauch aus Südeuropa, der eine Höhe von bis zu einem Meter erreicht . Die jungen Stängel haben sehr starke Achselstacheln. Die Blätter sind elliptisch, 6 bis 14 mm, und die Blüten sind gelb, bis zu 1 cm. Die Frucht ist eine 10 bis 25 mm große Hülsenfrucht, kahl.

Es ist eine Pflanze, die im Frühling von März bis April auf der Nordhalbkugel wirklich schön wird , da dann ihre Blüten erscheinen. Nach der Blüte reifen die Samen und können kurz vor Sommerbeginn ausgesät werden.

Was sind ihre Sorgen?

Bild – caminodosfaros.com

Wenn Sie eine Kopie haben möchten, empfehlen wir Ihnen, sich wie folgt darum zu kümmern:

  • Ort : Es muss draußen sein, in voller Sonne.
  • Land :

    • Topf: Eine erste Schicht Ton auftragen und zu gleichen Teilen mit schwarzem Torf und Perlit füllen.
    • Garten: wächst in gut durchlässigen Böden.
  • Bewässerung : 4-5 mal pro Woche im Sommer, etwas weniger der Rest.
  • Dünger : vom frühen Frühling bis zum frühen Herbst mit Düngemitteln wie Guano, Kompost oder anderen wie Eier- und Bananenschalen.
  • Vermehrung : durch Samen im Frühjahr oder Frühsommer.
  • Beschneiden : Am Ende des Winters müssen trockene, kranke, schwache oder gebrochene Äste entfernt werden. Es ist auch notwendig, die Vorteile zu nutzen, um diejenigen zu schneiden, die zu stark wachsen.
  • Pflanz- oder Umpflanzzeit : im Frühjahr.
  • Rustizität : Es widersteht Frost bis -8ºC.

Was denkst du über die Genista falcata?

 

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba