Bäume

Hauptsorten von Magnolien

Magnolien zeichnen sich durch große Blüten mit einem Durchmesser von etwa 5 bis 10 cm aus, die sehr dekorativ sind. Sie unterstützen intensive Fröste und können an Orten, die vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt sind, gut wachsen. Die Wachstumsrate ist eher langsam, aber… wer möchte nicht ein bisschen warten, um seine kostbaren Blütenblätter zu sehen?

Lernen wir die wichtigsten Sorten von Magnolien kennen .

Magnolientypen

Magnolien sind in Asien heimische Bäume oder Sträucher, mit Ausnahme einer amerikanischen Art, die eine der wenigen immergrünen ist. Alle von ihnen bringen große und farbenfrohe Blumen hervor, so dass es nicht verwunderlich ist, dass sie in Gärten, Terrassen und Terrassen wachsen.

Mal sehen, welche Sorten am bekanntesten sind:

Magnolia denudata

Bild – Flickr / Kai Yan, Joseph Wong

Die Magnolia denudata ist ein sehr ramoso heimischer Laubbaum in Ost- und Zentralchina. Es wächst bis zu einer Höhe von 15 Metern und entwickelt eine abgerundete Krone mit ovalen Blättern, die bis zu 15 Zentimeter lang und 8 Zentimeter breit sind. Die Blüten sind weiß und sehr duftend. Es lebt in voller Sonne, aber wenn es sehr stark ist wie im Mittelmeerraum, ist es besser, es im Halbschatten zu haben.

Magnolien Grandiflora

Die Magnolia Grandiflora ist immergrün und kann bis zu 35 Meter hoch werden . Die Blüten sind sehr groß, haben einen Durchmesser von bis zu 30 cm und verströmen ein sehr angenehmes Aroma. Aber Sie müssen geduldig sein, es kann mehr als 10 Jahre dauern, um zu gedeihen.

Magnolien-Liliiflora

Die Magnolia liliiflora wird ungefähr vier Meter hoch. Es ist laubabwerfend und hat große aromatische rosa Blüten, die sehr früh im Frühling sprießen. Es wächst im Halbschatten, verträgt aber einige Stunden direktes Licht, wenn es nicht sehr intensiv ist.

Magnolia sieboldii

Die Magnolia sieboldii ist ein Strauch oder kleiner Baum, der bis zu 5-7 Meter hoch wird . Es hat immergrüne Blätter und weiße Blüten mit einem Durchmesser von etwa 8 cm. Im Gegensatz zu anderen Magnolienarten blüht M. sieboldii im Frühsommer. Es wächst im Halbschatten.

Magnolia stellata

Die Magnolia stellata ist ein Strauch, der 2-3 Meter hoch wird . Es hat laubabwerfende Blätter und weiße Blüten, die ein sehr angenehmes Aroma abgeben. Es wächst an sonnengeschützten Orten, entweder im Garten oder in einem Topf.

Magnolie x Soulangeana

Und wir beenden mit der Magnolia x soulangeana, die in letzter Zeit sehr beliebt wird. Diese Art wächst an Orten, die vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt sind, und kann eine Höhe von bis zu 6 Metern erreichen . Es hat laubabwerfende Blätter und große aromatische weiße Blüten und rosa an der Basis. Es wächst in der Sonne oder im Halbschatten.

Was kümmert die Magnolie?

Möchten Sie einen anbauen? Damit sie gut wachsen können, brauchen sie ein gemäßigt-kaltes Klima und einen sauren Boden mit einem pH-Wert zwischen 4 und 6. Auf diese Weise können Sie jedes Jahr ihre schönen Blumen genießen. Wenn Sie jedoch mehr wissen möchten, schreiben Sie die folgenden Tipps auf, die wir Ihnen unten anbieten:

Ort

Wo soll ich es hinstellen? Nun, es wird ein bisschen vom Wetter und dem Grad der Sonneneinstrahlung abhängen . Wenn die Region, in der Sie leben, gemäßigt ist (Temperaturen zwischen maximal 30 Grad und bis zu -18 ° C), mit hoher Luftfeuchtigkeit und geringer Sonneneinstrahlung, ist es in der Sonne gut.

Wenn das Gebiet dagegen gemäßigt bis warm ist (Temperaturen von maximal 40 Grad und mit Frost im Winter) und der Grad der Sonneneinstrahlung hoch ist, wie dies beispielsweise im gesamten Mittelmeerraum der Fall ist, ist es besser, halb zu sein -Schatten.

Trotzdem wird im Zweifelsfall dringend empfohlen, es an einem hellen Ort aufzustellen, der jedoch vor dem Sternenkönig geschützt ist . Auf diese Weise stellen Sie sicher, dass die Pflanze gut wächst, ohne sie etwas aussetzen zu müssen, von dem Sie nicht wissen, ob sie sich daran gewöhnt oder nicht. Zum Beispiel habe ich selbst eine Magnolien-Grandiflora, die überhaupt keine Sonne bekommt, aber jedes Jahr blüht. Sorgen Sie sich also nicht zu sehr um den Standort (solange sie draußen ist).

Erde

  • Garten : Der Boden muss reich an organischen Stoffen und von sauer bis leicht sauer sein.
  • Topf : Das Substrat muss spezifisch für saure Pflanzen sein, aber wenn das Klima eher warm ist, ist es vorzuziehen, 70% Akadama mit 30% Kiryuzuna zu mischen.

    Der Topf muss Löcher im Boden haben, um das Wasser abzulassen.

Bewässerung

Die Bewässerung muss mäßig bis häufig sein . Verwenden Sie dazu Regenwasser oder kalkfreies Wasser, da sonst die Blätter vergilben und vorzeitig fallen.

Wenn Sie es in einem Topf haben, können Sie im Sommer einen Teller darunter stellen, besonders wenn in Ihrer Region diese Jahreszeit sehr heiß und trocken ist und Temperaturen von 30 ° C oder mehr aufweist.

Teilnehmer

Während des Frühlings und Sommers wird dringend empfohlen, es mit einem Dünger für saure Pflanzen zu düngen, wobei immer die auf dem Behälter angegebenen Angaben zu beachten sind. Sie können auch organische Düngemittel wie Guano verwenden, aber NICHT mischen: Verwenden Sie einen Monat und den nächsten Monat.

Beschneidung

Die Magnolie oder Magnolie ist eine Pflanze, die nicht beschnitten werden sollte ; Wenn ein Fall vorliegt, schneiden Sie die trockenen, kranken oder schwachen Zweige im Spätwinter ab, aber Sie brauchen nicht wirklich mehr.

Multiplikation

Es vermehrt sich durch Samen im Winter, Stecklinge im Frühjahr, Schichtung im zeitigen Frühjahr und Sorten durch Pfropfen auch im Frühjahr.

Pflanz- oder Pflanzzeit

Im Spätwinter , wenn keine Frostgefahr mehr besteht.

Rustizität

Es hängt von der Art ab, aber im Allgemeinen halten sie allen Frösten bis zu -18 ° C gut stand . Natürlich können sie nicht in tropischen oder subtropischen Klimazonen leben, da es im Winter kalt sein muss. In meinem Gebiet mit jährlichen Mindesttemperaturen von bis zu -1,5 ° C ist die Magnolia grandiflora, eine Art, die es ist, die einzige Art, die wirklich gut abschneidet – und in einem Topf, weil Lehmboden unrentabel wäre eher an etwas milderes Klima gewöhnt als die asiatischen Sorten.

Was ist der Unterschied zwischen Magnolie und Magnolie?

Es gibt viel Verwirrung zwischen diesen beiden Begriffen: Sind sie die gleichen oder zwei verschiedene Pflanzen? Nun, die Wahrheit ist, dass es Meinungen für jeden Geschmack gibt: Einige sagen, dass Magnolie der Baum und Magnolie die Blume ist; andere verwenden stattdessen beide Wörter, um sich auf die Pflanze zu beziehen…

Klar ist, dass Magnolie mit der Hauptstadt „m“ der Name der botanischen Gattung ist, zu der sie gehören. Daher ist es sinnvoll, dass sie für die Pflanze verwendet wird.

Welche Magnoliensorte hat Ihnen am besten gefallen?

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba