Bäume

Heidekraut von Vizcaya (Daboecia cantabrica)

Bis heute haben wir Informationen über eine Pflanze, die zur Familie der Ericacea gehört und Strauchattribute aufweist. Sie kennen einen großen Teil dieser Pflanze, sowohl ihre Eigenschaften, einige allgemeine Informationen und woher sie kommt, als auch wie sie angebaut werden sollte und viele andere Punkte.

Die Daboecia cantabrica ist eine Zierpflanze. Wenn Sie Ihrem Garten ein neues Leben geben möchten, ist dies Ihre Chance, eine Art zu treffen, die dies ermöglicht.

Ursprung

Wie Sie vielleicht bemerkt haben, ist der Name Daboecia cantabrica der wissenschaftliche Name, der dieser Pflanze zugeschrieben wird. Es ist jedoch unter verschiedenen gebräuchlichen oder vulgären Namen bekannt , und einige von ihnen umfassen Vizcaya-Heidekraut, irisches Heidekraut, Gorbieza und Tamborella.

Wie bei den übrigen Pflanzenarten hängt der Name stark von dem Ort ab, an dem sie sich niedergelassen haben . Natürlich können wir Ihnen den Herkunftsort dieser Pflanze nicht sagen, aber wir können erwähnen, dass sie in einem großen Teil Galiziens verbreitet ist.

Ebenso ist es normalerweise in felsigen Gebieten Österreichs, Kastiliens, des Baskenlandes und / oder in jedem anderen Gebiet zu sehen, in dem sich saure Substrate in Heiden befinden. Es wird auch oft in Wäldern und Gebieten mit hoher Gesteinsdichte gesehen , die zwischen 50 und 1500 Metern über dem Meeresspiegel liegen.

Für einige ist es eine Überraschung, dass es sogar auf einigen britischen Inseln im Nordwesten Portugals und sogar im Westen Frankreichs zu sehen ist. Obwohl wir Galizien bereits als einen Ort erwähnt haben, an dem es zu sehen ist, befinden sie sich speziell in seinen 4 Provinzen.

Eigenschaften der kantabrischen Daboecia

Jetzt ist es Zeit, mit den Funktionen fortzufahren. Auf den ersten Blick scheint Ihnen die Pflanze nicht viel zu sein, da sie nicht sehr auffällig, buschig oder von großem Volumen ist. Was die Aufmerksamkeit am meisten auf sich zieht und das Auge eines jeden anzieht, sind seine Blumen und die schöne Farbe, die sie haben.

Die Pflanze ist ziemlich klein und hat eine holzige Textur sowohl am Hauptstamm als auch an den Stielen . Im Allgemeinen sind die Stängel dieses Heidekraut nicht länger als 70 cm, so dass seine kleinste Größe 20 cm erreichen kann.

Es ist zu beachten, dass sie unabhängig von ihrer Größe extrem zerbrechlich sind und daher mit großer Sorgfalt behandelt werden müssen. Eine interessante Tatsache ist, dass die Stiele verschiedene Farben annehmen können .

Das heißt, abhängig von der Farbe der Blüten und der Art der abgeleiteten Arten können die Stängel hellgrün sein und fast grünlich braun werden, oder sie können sehr hellrot sein, das mit Fuchsie verwechselt wird.

Stängel wachsen im Allgemeinen nach oben und mit sehr wenigen Blättern, sodass Sie genug Platz für 4 bis 10 oder mehr Blüten pro Stängel haben. So ist es sehr häufig, dass Stängel hervorstehen und der obere Teil Blüten hat, während der untere Teil mehr Blätter hat.

Ganz anders als andere Arten von Sträuchern, die ähnliche Eigenschaften haben und auch Blumen erzeugen können, neigt die Blume der Daboecia cantabrica dazu, ein gefallenes Aussehen zu haben.

Das heißt, es ist, als hätte jeder Stiel Blüten mit einem ähnlichen Aussehen wie eine Glocke, aber anstatt seine Mitte von oben sehen zu können (wie es bei Blumen üblich ist), ist seine Ausrichtung zum Boden gerichtet.

Normalerweise wachsen die Blüten in Gruppen von etwa 6 bis 15 Blüten . Und wie bereits erwähnt, hängen sie meistens Blumen auf. Darüber hinaus muss gesagt werden, dass es sich um eine Blume handelt, die aus vier Blütenblättern besteht und dass diese lila oder rötlich-fuchsiafarben sein können.

Was seine Blätter betrifft, gibt es nicht viel zu sagen, da seine Anordnung in jedem Stiel abwechselnd ist, hat er ein lanzettliches Aussehen und eine längliche Klinge. Seine Farbe ist grün in seinem Strahl, während es einen weißeren Ton auf seiner Unterseite hat . Sie können entweder am Anfang jedes Stiels wachsen oder nur für seine Blätter als Stängel erscheinen.

Ein wichtiger Punkt, der über diese Pflanze nicht erwähnt wurde, ist ihre Blütezeit. Obwohl es hauptsächlich im Sommer blüht, gibt es viele Pflanzen, die zwischen März und November ständig Blumen produzieren können . Nicht mit der gleichen Intensität, aber es wird eine gute Zeit haben zu blühen.

Anbau und Pflege

Die Hauptsache, die Sie wissen müssen, um diese bestimmte Art kultivieren oder zumindest pflanzen zu können, ist, dass Sie eine Heide benötigen, um diesem Busch Leben geben zu können . Mit anderen Worten, Sie müssen ein Stück Land oder zumindest einen guten Teil des Landes haben, das nur für die Daboecia Cantabrian bestimmt ist.

Obwohl dies nicht notwendig oder obligatorisch sein muss, haben Sie möglicherweise ein Land mit sandigen Eigenschaften, das nicht kalkhaltig oder torfig ist und dennoch in der Lage ist, dieses Heidekraut anzubauen. Sie müssen die Pflanze jedoch abtropfen lassen, da sie sonst stirbt, bevor Sie ihre ersten Blüten abgeben.

Das Datum oder die Uhrzeit, zu der Sie dieses Heidekraut pflanzen sollten, sollten Sie im Frühjahr tun . Ebenso müssen die Stecklinge halbholzig sein und im Juli erfolgen.

Falls die Füße oder die Basis der Stängel an Integrität verlieren, können Sie sie schneiden, müssen jedoch bis März oder Mai warten, um dies zu tun . Darüber hinaus können Sie es während dieser Daten auch beschneiden, damit es mit der Silhouette wächst, die Ihnen am besten gefällt.

Die Bewässerung muss kontrolliert werden. Sie müssen nicht zu viel Wasser hinzufügen oder lange ohne Wasser lassen. Es ist ratsam, dies nur zu tun, wenn Sie feststellen, dass Ihr Land trocken ist und Sie dort genügend Wasser hinzufügen müssen, um Überschwemmungen zu vermeiden.

Anwendungen

Früher wurde es als Füllstoff für Kissen oder Matratzen verwendet. Derzeit bleibt diese Verwendung in der Nachwelt und wird nur zur Herstellung einer Diuretika-Infusion verwendet . Obwohl einige Imker die Daboecia cantabrica häufig verwenden, um Qualitätshonig zu produzieren und die große Menge an Nektar zu nutzen, die sie produziert.

Wenn Sie also beabsichtigen, diese Pflanze in Ihrem Garten zu haben, werden Sie höchstwahrscheinlich Bienen herumhängen sehen, wenn die Pflanze blüht. Wenn Sie den Bienenstock in der Nähe Ihres Hauses haben, probieren Sie den Honig aus.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba