Bäume

Kochkiefer (Araucaria columnaris)

Die Araucaria columnaris, säulenförmige Araucaria, auch bekannt unter dem Namen Cook Pine oder New Caledonian Pine, ist ein Baum, der zur Gattung der Nadelbäume gehört . Dies ist Teil der 19 Arten, die zur Familie der Araucariaceae gehören.

Eigenschaften

Dies sind Bäume, die eine enorme Größe haben und deren Ursprung derzeit in der südlichen Hemisphäre liegt , hauptsächlich in Ländern wie Chile, Argentinien und Neukaledonien, die in Ozeanien vorkommen.

Dies wurde aufgrund der Fossilien nachgewiesen, die auf der Nordhalbkugel gefunden wurden. Die Cook-Kiefer ist eine der Arten, die seit Millionen von Jahren auf diesem Planeten leben .

Das bevorzugte Terrain dieses Baumes sind die Hänge der Anden , weshalb in diesem Gebiet Araucaria columnaris-Wälder von großer Bedeutung zu finden sind.

Dies ist ein Baum, der sich hauptsächlich dadurch auszeichnet, dass er schmal ist und eine ähnliche Form wie ein Kegel hat und bis zu 60 Meter hoch sein kann .

Die Blätter dieser Kiefer sind schmal, haben eine ähnliche Form wie die Stempel und Zapfen mit einem Durchmesser von etwa 12 Zentimetern. Andererseits ist es wichtig zu beachten, dass die Keimung der Samen dieses Baumes durch Ähren erfolgt .

Cooks Kiefer ist die einzige Araukarienart, die in Neukaledonien vorkommt, und sie wächst auch auf kalkhaltigen Böden , obwohl sie in anderen Bodentypen wachsen kann, beispielsweise in solchen, die Korallen enthalten.

Araucaria columnaris Pflege und Anbau

Die beste Zeit, um diese Pflanze in den Garten zu bringen oder in einen Topf zu legen, sind die Frühlingsmonate, in denen die Frostgefahr bereits vorbei ist. Wenn es darum geht, in einen größeren Topf zu verpflanzen, ist es wichtig, dies alle zwei Jahre zu tun.

Sie müssen besonders auf eine Reihe von Mindestanforderungen achten, wie z.

Ort

Wenn diese Bäume ziemlich langsam wachsen, wird empfohlen, sie im Freien , im Halbschatten oder bei vollem Sonnenlicht zu pflanzen . Im Innenbereich kann es nur wenige Jahre bleiben, danach muss die Anlage nach draußen gebracht werden.

Boden

Es ist eine anspruchslose Pflanze, es ist jedoch wünschenswert, dass der Boden eine hervorragende Drainage aufweist , da es sonst sehr schwierig sein kann, genügend Wurzeln zu entwickeln. Abgesehen davon kann es auch zu Problemen aufgrund übermäßiger Luftfeuchtigkeit kommen.

Bewässerung

In den Sommermonaten muss es alle drei oder vier Tage und an den anderen Tagen des Jahres alle sechs oder sieben Tage stattfinden, um Überschwemmungen zu vermeiden.

Wenn sich die Pflanze in einem Topf mit einem Teller darunter befindet, muss das überschüssige Wasser nach 10 Minuten nach dem Gießen entfernt werden, und Sie müssen warten, bis der Boden getrocknet ist, wobei die Tage zwischen dem Gießen und dem anderen liegen.

Dünger

Im Frühjahr und Sommer ist es wichtig, Kompost zu platzieren , entweder eine Verbindung aus organischer oder eine synthetische Substanz.

Wenn es sich im Boden befindet, kann mindestens einmal im Monat eine etwa drei Zentimeter dicke Schicht Kompost oder Mist hinzugefügt werden. Wenn es sich jedoch in einem Topf befindet, ist es ratsam, Flüssigdünger zu verwenden.

Seuchen und Krankheiten

Es ist eine sehr resistente Pflanze, aber sie kann Angriffe durch Mealybugs erleiden, die normalerweise mit einem Insektizid beseitigt werden können . Wenn der Baum jung ist, können Sie ein Wattestäbchen mit etwas pharmazeutischem Alkohol verwenden.

Es kann vorkommen, dass die Nadeln abfallen und gelblich werden. Dies ist nicht auf Schädlinge zurückzuführen, sondern es kann zu viel Wasser oder zu wenig Licht erhalten.

Anwendungen

In Gärten kann es isoliert oder in einigen verstreuten Gruppen platziert werden. Das Holz wird für den Bau von Häusern verwendet , um Möbel, Schubladen, Verpackungen, Furniere, Sperrholz, Behälter und Bretter herzustellen.

Die Samen dieser Kiefer können gegessen werden und enthalten eine große Menge an Kohlenhydraten.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba