Obstbäume

Birnbäume (Pyrus)

Die Pyrus sind sehr schöne Bäume und verschiedene Verwendungszwecke. Es gibt viele Arten, die sowohl in Gärten und Obstgärten als auch in großen Töpfen wachsen.

Jedes Frühjahr bringen sie sehr fröhliche Blüten von prächtiger weißer Farbe hervor, und in wenigen Monaten kann jeder seine frisch gepflückten Früchte von den Exemplaren essen. Lerne sie kennen .

Herkunft und Eigenschaften des Pyrus

Unser Protagonist ist eine Baumgattung und einige Laubbüsche , die aus etwa 30 Arten bestehen, die in den gemäßigten Zonen Europas und Asiens heimisch sind. Die meisten wachsen zwischen 10 und 17 Metern hoch, aber es gibt einige, die 20 Meter erreichen, wie den Pyrus pyraster oder die wilde Birne, und andere, die zwischen 8 und 12 Meter bleiben, wie den Pyrus nivalis oder die Birne des Schnees.

Die Blätter sind wechselständig, oval, gestielt und scharf mit einer Größe zwischen 3 und 10 Zentimetern. Die Blüten sind in Blütenständen zusammengefasst, die Corymbs genannt werden, und sind weiß. Sobald sie bestäubt sind, beginnen sie essbare Früchte zu produzieren, die als Pomos bekannt sind und eine abgerundete oder pyriforme Form mit Größen zwischen 2 und 6 Zentimetern annehmen .

Hauptarten

Sie sind wie folgt:

Pyrus bourgaeana

Bild – Wikimedia / Bourgaeana

Bekannt als Piruétano oder Wildbirne, ist es ein bis zu 10 Meter hoher Baum, der im Mittelmeerwald heimisch ist. Es produziert kleine Früchte, bis zu 3 cm lang und 2 cm breit.

Pyrus calleryana

Bekannt als blühender Birnbaum oder Callery Birnbaum, ist es ein Baum zwischen 15 und 20 Metern hoch , der in China heimisch ist. Die Früchte sind klein und haben einen Durchmesser von weniger als 1 cm. Daher wird sie nicht häufig als essbare Pflanze, sondern als Zierpflanze verwendet.

In Verbindung stehender Artikel: Blühende Birne (Pyrus calleryana)

Pyrus communis

Bild – Wikimedia / Prazak

Bekannt als europäische Birne oder gemeiner Birnbaum, ist es ein Baum zwischen 2 und 10 Metern Höhe, der in Osteuropa und Kleinasien heimisch ist. Die Birnen haben eine gute Größe von bis zu 6 cm und einen angenehmen Geschmack.

In Verbindung stehender Artikel: Birne (Pyrus communis)

Pyrus cordata

Bild – Wikimedia / Elisardojm

Bekannt als die atlantische Wildbirne, ist es ein zwischen 2 und 3 Meter hoher Strauch, der in der atlantischen Region Frankreichs und auf der Iberischen Halbinsel heimisch ist. Es wird nur als Zierpflanze verwendet, da seine Früchte sehr klein und bitter sind.

In Verbindung stehender Artikel: Wildbirne (Pyrus cordata)

Pyrus Pyraster

Bild – Wikimedia / Stefan.lefnaer

Es ist auch als wilde Birne bekannt und ein bis zu 20 Meter hoher Baum , der in Mittel- und Osteuropa sowie in Südwestasien beheimatet ist. Die Früchte, die es produziert, messen bis zu 10 Zentimeter.

Pyrus pyrifolia

Bild – Wikimedia / Krzysztof Ziarnek, Kenraiz

Bekannt als Nashi, asiatische Birne, japanische Birne, koreanische Birne, taiwanesische Birne und Apfelbirne, ist es ein in Asien heimischer Baum, der eine Höhe von bis zu 15 Metern erreicht . Die Früchte sind Äpfeln sehr ähnlich, aber diese Art hat nichts mit Apfelbäumen (Malus domestica) zu tun.

In Verbindung stehender Artikel: Nashi (Pyrus pyrifolia)

Welche Pflege benötigen sie?

Wenn Sie einen Pyrus oder eine Birne in Ihrem Garten oder Obstgarten haben möchten, empfehlen wir, sich wie folgt darum zu kümmern:

Ort

Immer draußen , in voller Sonne oder an einem sehr hellen Ort. Es sind keine Pflanzen, die entweder drinnen oder im Schatten leben können. Darüber hinaus muss berücksichtigt werden, dass sie im Winter zwischen 900 und 1500 Stunden Kälte verbringen müssen, um Früchte produzieren zu können.

Erde

  • Blumentopf : Es ist sehr ratsam, städtisches Gartensubstrat zu verwenden, wie dieses hier verkaufte .
  • Garten : Sie wachsen auf Böden, die reich an organischen Stoffen sind und gut entwässert sind.

Bewässerung

Häufig . Im Sommer durchschnittlich 3-4 Mal pro Woche und den Rest des Jahres alle 4-5 Tage gießen.

Teilnehmer

Im Frühjahr und Sommer mit organischen oder hausgemachten Düngemitteln wie Kompost, Wurmhumus oder Kuhdung.

Pflanz- oder Pflanzzeit

Im Frühjahr, wenn die Frostgefahr vorbei ist. Wenn Sie es in einem Topf haben, verpflanzen Sie es alle 2-3 Jahre.

Multiplikation

Birnbäume vermehren sich durch Samen und Pfropfen.

Saat

Sie werden im Frühjahr ausgesät, beispielsweise in Sämlingsschalen mit Substrat für Sämlinge. Es ist notwendig zu versuchen, einige in jede Alveole zu geben, nicht mehr als 2-3, und sie mit einer dünnen Schicht Substrat zu bedecken. Schließlich wird es bewässert und im Halbschatten draußen platziert.

Sie werden in ungefähr einem Monat keimen.

Transplantate

Knospentransplantate werden im Herbst-Winter nach folgenden Mustern hergestellt:

  • Franco: widersteht Kalksteinböden sehr gut.
  • Quittenbaum: Er wird häufig wegen der großen Homogenität der gepfropften Pflanzen verwendet.
  • Birkenblattbirne (Pyrus betulaefolia): Es handelt sich um einen in China beheimateten Baum, aus dem eine Linie ausgewählt wurde, die sich gut gegen trockenes Land und gegen Blattläuse eignet.

Die folgenden Schritte sind wie folgt:

  1. Zuerst müssen Sie einen T-förmigen Einschnitt in das Muster machen und mit Hilfe einer Messerkelle die Rinde trennen, ohne zu viel Druck auszuüben.
  2. Machen Sie nun einen Längsschnitt von 3 Zentimetern von unten nach oben um das Eigelb herum und quer.
  3. Führen Sie dann den Zwickel in den Einschnitt ein und ziehen Sie ihn mit etwas Druck nach unten so fest wie möglich an.
  4. Zum Schluss binden Sie es mit Kunststoff, beginnend unter der Knospe, und drehen Sie es ein paar Mal. Wenn Sie fertig sind, machen Sie dasselbe oben.

Wenn alles gut gegangen ist, können Sie die Kunststoffe in weniger als einem Monat (normalerweise nach 20 Tagen) entfernen.

Schädlinge

Sie können Spinnmilben, Birnenwanzen, Birnenwürmer, Birnenmeleta, San Jose-Laus, Fruchtfliegen und Birnen-Janus haben.

Sie können es mit natürlichen Produkten wie Kaliumseife behandeln.

In Verbindung stehender Artikel: Welche natürlichen Produkte zur Behandlung von Schädlingen zu verwenden?

Krankheiten

Es ist ziemlich widerstandsfähig, kann aber durch die Fleckenbildung und den Verfall des Birnbaums beeinträchtigt werden .

Wenn der Baum gut gepflegt und gedüngt bleibt, wird es schwierig, krank zu werden. Wenn dies jedoch der Fall ist, behandeln Sie ihn mit Fungiziden.

Ernte

Es kommt auf die Sorte an, aber zwischen dem späten Frühling und dem späten Herbst .

Rustizität

Alle Pyrus sind frostbeständig, mindestens bis zu -7 ° C, aber asiatische Sorten können in Gebieten bis zu -18 ° C leben.

Birnensorten, die am meisten zum Verzehr empfohlen werden

Wenn Sie nach einer Sorte suchen, die Sie in Ihrem Garten pflanzen oder in Töpfen haben können, schauen Sie sich die an, die wir Ihnen unten zeigen:

Blanquilla

Es ist auch als Weiß von Aranjuez oder Wasserbirne bekannt. Es produziert längliche Birnen mit einer länglichen Form und hellgrüner Farbe. Das Fruchtfleisch ist weiß, süß und aromatisch. Die Zeit, sie zu ernten, ist gegen Ende des Sommers .

Kaufen Sie es hier .

Castell

Auch als Sanjuanera oder San Juan bekannt, ist es eine Sorte mit hoher Produktivität mit kleinen, konischen, grünlich-gelben und rosa Birnen. Das Fleisch ist weiß, zuckerhaltig und saftig. Sie werden im Frühsommer geerntet .

Kaufen Sie es hier .

Konferenz oder Konferenz

Es produziert Birnen von dicker Größe, sehr länglich, grünlich-gelb gefärbt und mit weiß-gelblichem, feinem und saftigem Fruchtfleisch. Es ist ein bisschen sauer, aber es ist köstlich. Sie können gegen Herbstbeginn geerntet werden .

Kaufen Sie es hier .

Ercolini

Es ist eine sehr produktive Birnensorte, die mittelgroße bis große Früchte mit einer länglichen Form, wachsgelber oder rötlicher Farbe hervorbringt. Das Fleisch ist weiß, sehr fein, reich an Zucker und schmilzt. Erntezeit ist Frühsommer .

Kaufen Sie es hier .

Gartenperle Zwergbirne

Es ist eine ideale Zwergsorte, um in Töpfen oder in kleinen Gärten zu wachsen, die grüne Birnen von guter Größe mit weißem Fruchtfleisch und aromatischer und schmackhafter Textur produzieren, die am Ende des Sommers geerntet werden .

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba