Obstbäume

Ercolina Birne (Pyrus communis)

Vielleicht hatten Sie wie viele Menschen auf der ganzen Welt schon immer den Wunsch, eine Pflanze in Ihrem Garten zu haben (wenn genügend Platz vorhanden ist), die fruchtbar ist. Das Gute ist, dass es bei Birnbäumen möglich ist, dass sie mit wenig Platz in einem Garten vorhanden sind. Natürlich geht es nicht nur darum zu wollen, die Art zu kaufen, zu pflanzen und fertig zu werden.

Die Ercolina-Birne erfordert Wartung, Pflege und Kenntnis der Pflanze , um zu wissen, wie man mit möglichen Problemen umgeht und sie problemlos zum Blühen bringt, und um zu gegebener Zeit Birnen produzieren zu können.

Allgemeine Daten der Birnenercolina

Das erste, was Sie an der Ercolina-Birne hervorheben und Ihnen sehr deutlich machen sollten, ist, dass diese Art von der europäischen gemeinen Birne oder, wie sie auch genannt wird, Pyrus communis unter ihrem wissenschaftlichen Namen stammt.

Es wäre also dasselbe, über eine der beiden Arten zu sprechen. In diesem Sinne stammt Ercolina aus Italien und einem Großteil der Toskana . Auf europäischer Ebene handelt es sich jedoch um eine Pflanze, die seit mehr als 2000 Jahren kultiviert wird.

Und obwohl es in Europa beheimatet ist, kommt es auch in weiten Teilen Westasiens vor. Sogar Griechen und Römer entdeckten diese Pflanze und begannen mit ihrer Kultivierung, um Teil ihrer Kultur zu werden.

Leider ist es keine Pflanze, die jeder haben kann, da sie eine bestimmte Temperatur benötigt, um sich zu entwickeln . Das heißt, um die Ercolina-Birne züchten zu können , benötigen Sie eine Umgebung, die unter 7,5 ° C und etwa 1000 Stunden konstanter Kälte liegt.

Es hat zwar auch die Fähigkeit, in gemäßigten Klimazonen zu wachsen , braucht aber unbedingt kalte und feuchte Winter. Am häufigsten wird es auch an Orten angebaut, die über 1000 Meter über dem Meeresspiegel liegen, was es schwieriger macht, es in einem Garten zu haben.

Es sollte beachtet werden, dass der Ort, an dem Sie sich befinden, keine Sommer mit zu viel Sonne haben muss und die Temperatur nicht zu heiß sein sollte. Etwas Merkwürdiges ist, dass diese Fröste, deren Eintreffen einige Zeit in Anspruch nimmt, sich auf die Ernte auswirken, wenn Ercolina-Birnen geerntet werden. Eine interessante Tatsache ist, dass unter allen Arten von Birnbäumen, die sich in einem Obstgarten, einer Farm oder einem Grundstück befinden können, die Ercolina-Birne die erste ist, die zu blühen beginnt .

Eigenschaften

Dies ist ein Baum, der bis zu einer maximalen Höhe von 20 Metern wachsen kann . Es hat die Fähigkeit, mehr als 65 Jahre zu leben, wenn es richtig gepflegt und gewartet wird. Obwohl auch die Umwelt, das Land und andere Faktoren die Anzahl der Lebensjahre beeinflussen.

Der Stamm ist sehr hoch, ziemlich dick und die Rinde der Pflanze hat eine rissige Textur mit grauer Farbe . Die Äste wachsen so, dass sie einen Neigungswinkel von 45 ° zum Stamm haben. Es ist zu beachten, dass die Rinde trotz Rissbildung glatt ist. Seltsamerweise hat es am Anfang ein grünes Aussehen , aber wenn es wächst, wechselt es von grün zu grau-violett.

Nachlass

Die gute Nachricht ist, dass es eine dieser Pflanzen ist, die es geschafft haben, sich im Erwachsenenalter mit einer Festigkeit am Boden zu befestigen, die andere Pflanzen nicht erreichen können . Die volle Entwicklung davon ist also ziemlich fest am Boden verankert und kann bei Bedarf einer ganzen Dürre standhalten .

Blätter

Sie haben eine ovale Form und vermitteln gleichzeitig das Gefühl, gezackt zu sein, aber auf sehr subtile Weise . Dies ist zwar nicht immer der Fall, da es Blätter gibt, die vollständig ganz sind.

Blumen

In Bezug auf die Blüten der Birnbäume ist zu beachten, dass sich die Blüten dieser Art von den übrigen Sorten abheben, da sie einen hohen Prozentsatz an Selbststerilität aufweisen.

Anbau und Pflege

Angenommen, Sie haben Platz für diese Pflanze, müssen Sie einige allgemeine Informationen kennen, damit sie gesund und stark wird . Und obwohl wir klarstellen, dass es eine bestimmte Höhe sowie ein bestimmtes Klima zum Wachsen benötigt, ist es möglich, Birnen dieser Art in Gebieten zu züchten, in denen das Klima gemäßigt ist und es etwas Feuchtigkeit gibt .

Tatsache ist, dass es möglich ist, es an diesen Orten zu haben, aber wir dürfen nicht vergessen, dass diese Art resistenter gegen Kälte als gegen Hitze ist . Deshalb ist es nicht ratsam, diesen Obstbaum an gemäßigten Orten zu haben, da es sehr wahrscheinlich ist, dass er während der Entwicklung seiner Früchte vor der Reifung nicht wächst oder austrocknet.

Obwohl dies häufig vorkommt, wenn der Sommer zu extrem ist, können Sie einige Birnen essen, wenn Sie an einem Ort leben, an dem die Temperatur nicht über 19 ° C steigt.

Wenn Sie jedoch die Pflanze zum Blühen bringen und dann der Entwicklung ihrer Früchte weichen möchten, sollten Sie wissen, dass Sie die Pflanze an einem Ort mit einer Temperatur zwischen 7 und 7,5 ° C aufbewahren müssen.

Was die Bodennährstoffe betrifft, ist die Art in dieser Hinsicht sehr anspruchsvoll . Die Pflanze kann nur gedeihen, wachsen und kultiviert werden, wenn sie einen Boden oder Boden mit schlammigen Eigenschaften hat.

Es wird zwar empfohlen, dass es auch Erde auf Siliziumbasis gibt und dass sie tonig ist. Darüber hinaus ist zu beachten, dass die Erde vollständig gesund und durchlässig sein muss .

Erinnern Sie sich an eine der Eigenschaften, bei denen wir festlegen, dass die Pflanze sehr gut am Boden verankert ist? Auf dieser Grundlage müssen Sie wissen, dass Sie einen Raum benötigen, der ziemlich tief ist und in dessen Nähe sich keine Art von Rohr befindet.

Ebenso muss das Land oder der Boden, auf dem Sie diesen Birnbaum pflanzen, nicht zu viel Feuchtigkeit haben , geschweige denn vollständig trocken sein. Der Grund dafür ist, dass zu viel konstante Luftfeuchtigkeit die Pflanze schädigt.

Für den Fall, dass Sie der Ercolina-Birne den bestmöglichen Boden und Boden geben möchten , muss der pH-Wert zwischen 6,5 und 7,5 liegen . Außerdem muss es aktiven Kalk enthalten, der weniger als 7% beträgt, und es darf keine Spur von Salzgehalt vorhanden sein.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba