Obstbäume

Fresquilla

Heute werden wir über ein Thema sprechen, das sich etwas von dem unterscheidet, mit dem wir uns normalerweise auf der Seite auf allgemeiner Ebene befassen. Es ist Zeit, von den klassischen Artikeln fortzufahren, in denen wir alles über eine Pflanze erklären, ein verwandtes Thema, das sich auf Früchte konzentriert .

Magst du Pfirsiche oder verschiedene Varianten davon? Sie haben vielleicht gelegentlich eine Erdbeere gegessen, aber ohne zu merken, dass es sich um diese Frucht handelt. Auf diese Weise erhalten Sie die detailliertesten und nahrhaftesten Informationen zu dieser Frucht , einer Variante des Pfirsichs, die es sicherlich wert ist, in eine gesunde und ausgewogene Ernährung einbezogen zu werden.

Allgemeine Fakten zur Erdbeere

Wenn die Frucht dieser Pflanze ihren Höhepunkt erreicht oder reif ist , wird eine schöne Frucht mit einer Haut mit einer fein samtigen Textur erhalten. Die Farbe ist sehr auffällig und macht in gewisser Weise Lust auf einen Bissen.

In der Tat, und wenn Sie es schaffen, werden Sie feststellen, wie saftig das Fruchtfleisch der Frucht ist , weder so hart noch so locker, da es an seinem Punkt ist und wie eine Frucht sein sollte. Und sein Geschmack ist unglaublich, da er süß mit einem Hauch von Säure ist, der den Gaumen überraschend erfreut.

In Bezug auf die Herkunft dieser Frucht ist es erwähnenswert, dass es das Ergebnis nach dem Kreuzen oder Pfropfen zwischen dem gewöhnlichen Pfirsich und der Aprikose ist und was erhalten wird, was als frischer Pfirsich oder Wasserpfirsich bekannt ist. Die Gründe für diesen Nachnamen werden Sie verstehen, wenn Sie die Früchte selbst probieren.

Das Lustige an all dem ist, dass sowohl der Pfirsich als auch die Aprikose denselben asiatischen Ursprung haben. Das heißt, beide Arten kommen aus China . Beide Obstbäume und nach vielen Jahren gelang es, sich in Persien oder dem heutigen Iran niederzulassen.

Einige Jahrhunderte später und nach diesem Ereignis wurde der Pfirsich zu einer Ernte, deren Expansion exponentiell wächst. Erst im frühen zwanzigsten Jahrhundert wurden verschiedene Pfirsichvarianten sichtbar, die das Produkt der Pfropfung waren und dort waren, wo die Frische stattfand.

Derzeit wird diese Variante in verschiedenen spanischen Provinzen wie Andalusien, Sevilla und Córdoba aktiv kultiviert . Genauer gesagt beginnt die Ernte der Früchte zwischen Mai und September, sodass Sie bereits mehr oder weniger wissen, wann Sie diese Früchte kaufen und probieren können, wenn Sie dies noch nicht getan haben.

Eigenschaften

Eine Frucht kann einen sehr guten Geschmack haben und von jedem Gaumen genossen werden. Wenn sie jedoch keine Eigenschaften, Nährstoffe und mehr aufweist, würden Sie nur etwas Leeres essen, um sich nicht hungrig zu fühlen.

Glücklicherweise haben Sie eine Frucht vor sich, die alles hat, was Sie brauchen, um den Tag gut gelaunt zu beginnen , mit einem guten Geschmack, Aroma, einer guten Textur und zusätzlich zu all dem, dass Sie viele Rezepte zur Verfügung haben, mit denen Sie sich vorbereiten können die Frische. Sie beschränken sich also nicht nur darauf, sie auf natürliche Weise zu essen, sondern können auch Gelees, Süßigkeiten, Konfitüren, Säfte und mehr herstellen.

Darüber hinaus ist zu erwähnen, dass der frische Pfirsich verschiedene vorteilhafte Eigenschaften für den Körper hat. Dh eine fresquilla am Tag zu essen, würden Sie Ihren Körper gute Menge an Vitamin C und B – Gruppe werden zu geben . Darüber hinaus können Sie einige Nährstoffe erhalten, die sowohl die Haut als auch das Sehvermögen fördern und das Immunsystem stärken.

Carotine

Dank der Farbe der Haut dieser Frucht, können Sie leicht feststellen , dass dies ein Carotinoid , deren Ebenen sind recht hoch s . Sobald Ihr Körper Frische verbraucht, nimmt er das Fruchtfleisch und wandelt es in Vitamin A um, das dann von Ihrem Körper verwendet wird.

Kalium und Magnesium

Die Banane ist als Frucht bekannt, deren Kaliumspiegel hoch ist. Wenige wissen jedoch, dass Pfirsiche und darunter auch die Erdbeeren reich an Kalium sind .

Wenn Sie immer noch nicht wissen, wofür Kalium ist, sollten Sie wissen, dass dies Ihrem Körper ermöglicht, richtig zu funktionieren und den Wasserstand in Blut und Körper zu regulieren . In gleicher Weise bietet es der Person auch eine gute Funktion des Herzens und das Nervensystem wird ebenfalls begünstigt.

Darüber hinaus wird empfohlen, dass Sportler und Menschen, die zum Sport neigen, mindestens ein halbes Kilo frisches Obst oder Pfirsiche pro Woche essen , da dies ihnen hilft, ihre Muskeln und ihre ordnungsgemäße Funktion wiederherzustellen.

Kultur

Es ist Zeit, zu einem Abschnitt überzugehen, auf den viele gewartet haben. Wenn Sie vorhaben, diese Frucht anzubauen , wissen Sie im Voraus, dass Sie sich an einem Ort zwischen 30 und 40 ° befinden müssen, da ihr Geschmack und andere Sie vollständig in ihren Bann gezogen haben.

Auf die gleiche Weise sollten Sie auch wissen, dass der frische Pfirsich sowie viele andere Varianten keine sehr gute Beständigkeit gegen Kälte aufweisen. Es wurden jedoch Arten beobachtet, die Temperaturen bis zu -20 ° C problemlos standhalten können.

Trotz dieser großen Beständigkeit der Pflanze stellen wir eine physische Schädigung der Blütenknospen fest , was bedeutet, dass die Blüte und damit auch die Produktion des Pfirsichs selbst beeinträchtigt werden.

Nun, Sie sollen wissen , dass der Ort , an dem Plantes Pfirsich t iene in einem Ort, wo die Pflanze nur zwischen 400 und 800 kühlen Stunden erhalten können . In Bezug auf die Lichtmenge ist dies ein Faktor, der für die richtige Entwicklung von Erdbeeren wesentlich ist.

Wenn Sie sich in einem Gebiet , wo das Klima ist feucht, d ebes vorzubereiten , was sie zu Gesicht Pilz und Krankheit nimmt . Im gleichen Sinne muss der Boden tief sein und der pH-Wert des Substrats muss neutral sein. 

Ein Detail, das nicht an Sie weitergegeben werden kann, ist, dass die frische Pfirsichpflanze jährlich beschnitten werden muss. Dies geschieht mit der Absicht, sicherzustellen, dass die Frucht das ist, worauf Sie warten. Andernfalls können Sie sie natürlich lassen, wenn Sie suchen denn es ist etwas anderes Natürliches und Zierliches.

Schließlich möchten wir Sie auch darüber informieren, dass die Vermehrung dieser Pflanze durch Samen erfolgt . Darüber hinaus nimmt niemand die Möglichkeit weg, dass Sie Ihre eigene Pfirsichvariante erstellen können, wenn Sie wissen, wie man die Dinge richtig macht. 

Natürlich müssen Sie über Kenntnisse im Transplantationsprozess mit Knospen oder Zwickeln verfügen . Die gute Nachricht ist, dass es leicht zu erlernen und zu implementieren ist, sodass Sie problemlos Ihre eigenen Transplantate erstellen und eine neue Pfirsichvariante erhalten können.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba