Obstbäume

Wann werden Orangen geerntet?

Und es ist so, dass dieser Obstbaum, abgesehen davon, dass wir seine Früchte genießen können, auch sehr dekorativ ist, weil im Frühling seine kleinen, aromatischen und kostbaren weißen Blüten sprießen und als ob das nicht genug wäre, gibt er einen sehr angenehmen Schatten.

Orangen-Erntekalender

Ganz zu schweigen davon, dass es sich um eine Pflanze handelt, deren Blätter einen sehr angenehmen Geruch haben , der die Umwelt je nach Größe oder Anzahl der Orangenpflanzen perfekt verbessern kann.

Aber die Frage, die Sie sicherlich beschäftigt, ist:  Wann werden die Orangen wirklich geerntet? In Supermärkten, Gemüsehändlern und anderen gibt es jeden Tag im Jahr zum Verkauf: Produziert dieser Obstbaum in den zwölf Monaten des Jahres Früchte?

Die Wahrheit ist, dass nein. Jede Orangenbaumsorte (Washington Navel, Navel, Navel Lane Late und Navel Late sind die meistverkauften in Spanien) und ihre Früchte reifen in verschiedenen Monaten des Jahres.

Daher ist der Abholplan in diesem Land wie folgt :

  • Washington Navel : Es wird sowohl für Saft als auch für den frischen Verzehr verwendet. Es wird von Dezember bis März geerntet.
  • Nabel : für den Frischverzehr verwendet. Es wird von Februar bis Mai geerntet.
  • Navel Lane Late und Navel Late : Sie werden hauptsächlich für den Frischverzehr verwendet, gelten aber auch für die Herstellung von Säften. Sie werden von März / April bis Juni / Juli gesammelt.

Und der Rest des Jahres? Die Orangen, die den Rest des Jahres, dh von mehr oder weniger August / September bis Januar, verkauft werden,  können aus einem Gewächshaus oder zumindest aus stark kontrollierten Gebieten stammen.

Dies bedeutet nicht, dass sie nicht so gut sind wie die saisonalen , sondern einfach, dass die Menschen alles in ihrer Macht Stehende getan haben, um eine konstante Versorgung des Marktes mit Orangen zu gewährleisten.

Aber auf einer bestimmten Ebene, dies ist auf häuslicher Ebene, ist es interessant, die Zyklen des Baumes zu respektieren und sich darum zu kümmern,  damit er zu gegebener Zeit alle Orangen produzieren kann, die er produzieren muss.

In Verbindung stehender Artikel: Der Orangenbaum

Aber komm schon, diese Informationen sind im Moment sicherlich nicht ganz nützlich oder zumindest zu vollständig.

Wir haben darüber nachgedacht, und deshalb werden wir diesbezüglich noch spezifischer sein, weil wir wissen, dass Sie möglicherweise die Orangenernte durchführen möchten, ohne die Pflanze zu beschädigen.

Ob Sie es glauben oder nicht, das Entfernen der Früchte von einem Orangenbaum am falschen Tag oder zur falschen Jahreszeit kann zu einer Veränderung der Pflanze führen , so dass die gleiche Menge Orangen produziert wird.

Oder als ob das nicht genug wäre, dass der orangefarbene Entwicklungsprozess länger dauert als gewöhnlich.

Wann sollten Orangen gepflückt werden?

Wie Sie verstehen können, können Sie keinen Orangenbaum haben und einfach so die Früchte daraus nehmen . Es gibt Faktoren, die Sie beim Entfernen von Früchten berücksichtigen und berücksichtigen müssen.

Ein Beispiel dafür ist das Klima und die Gegend, in der Sie sich befinden, obwohl dies die meiste Zeit kein großes Problem ist. Wenn Sie jedoch beabsichtigen, Orangen zum Verkauf zu sammeln, müssen Sie Folgendes berücksichtigen:

Wenn Sie möchten, dass Ihre geernteten Orangen unglaublich schmecken und nicht wie Orangen mit einem sehr sauren Geschmack sind, müssen Sie sich hauptsächlich von der Farbe der Orange leiten lassen, die Sie aus der Pflanze entfernen möchten .

Natürlich kann dieser Rat nicht oft zutreffen, da Sie möglicherweise nicht das bekommen, was Sie wollen, wenn Sie eine gelbliche Farbe wählen.

Es kommt vor, dass es je nach Art möglich ist, die Frucht zu entfernen, sobald sie eine gute Größe erreicht hat, und dass sie sich bei Berührung weich anfühlt, wenn die Finger dagegen gedrückt werden.

Deshalb ist eine gelbliche oder orange Farbe nicht immer die beste Option, da es Orangen gibt, deren Haut grün ist und deren Innenseite vollständig reif ist . Das muss man sich also bewusst sein.

Die anderen Daten, die bei der Erstellung einer Sammlung absolut zuverlässig sind, sind dem Geschmack zu verdanken . Die überwiegende Mehrheit der Zeit, in der Orangen gepflückt werden, wird von manchen Menschen sofort gegessen.

Wenn sie dies tun, ist der Geschmack höchstwahrscheinlich nicht das, was sie erwartet haben. Dies kann auf die Tatsache zurückzuführen sein, dass die Orange noch nicht vollständig gereift ist. Die einzige Möglichkeit, diese Reife zu erzielen, nachdem sie von den Zweigen entfernt wurde, besteht darin, nur eine davon zu nehmen, sie zu schälen oder zu schneiden und sie dann zu probieren.

Wenn Sie beim Probieren feststellen, dass der Geschmack angenehm und bittersüß ist, bedeutet dies, dass die meisten Orangen auf der Pflanze dieselbe Reife haben wie die, die Sie gerade gepflückt haben.

Schlüssel zu einer effektiven Orangenernte

Was Sie bis vor wenigen Augenblicken gelesen haben, waren einige allgemeine Informationen, die Sie möglicherweise berücksichtigen oder nicht. Wenn Sie jedoch etwas Spezifischeres wünschen und die Sammlung so gestalten möchten, als wäre es ein Profi, müssen Sie diese Schlüssel lesen, die wir für Sie vorbereitet haben. Es gibt nur 5 Schlüssel, die Ihnen in dieser Hinsicht helfen und vermeiden, die Orangen zu entfernen, die noch nicht aus der Pflanze gereift sind.

Sammeln Sie keine nassen oder feuchten Früchte

Es scheint etwas zu sein, das für viele nicht viel Sinn macht, aber bei Orangen ist dies von entscheidender Bedeutung.

Der Grund dafür ist, dass es sich an sich um eine „trockene“ Frucht handelt oder dass sie sich zumindest außen befinden muss, damit sie problemlos gesammelt werden kann. So ist die Hauptsache ist , um sicherzustellen , dass die Haut der Orange , die Sie entfernen wollen nicht über Spuren von Wasser oder Feuchtigkeit.

Daher müssen Sie vermeiden, Orangen zu pflücken, nachdem es geregnet hat oder während der Regenzeit . In diesen Zeiten herrscht normalerweise viel Feuchtigkeit in der Umgebung und möglicherweise nimmt die Orange einen Teil davon auf.

In diesem Aspekt müssen Sie nun überprüfen, ob der untere Teil der Orange trocken ist. In diesem Fall können Sie mit der Sammlung fortfahren. Obwohl es am besten und am meisten empfohlen wird, die Früchte zu ernten, die weiter oben in der Pflanze stehen, oder zumindest die Früchte, die weiter draußen liegen.

Verwenden Sie eine Zange oder ein ähnliches Schneidwerkzeug

Beim Ernten von Orangen gibt es einen Prozess oder Begriff, der als Kacheln der Orangen bekannt ist. Dies bedeutet, dass Sie die Zweige der Orange schneiden müssen, die Sie aus der Pflanze entfernen möchten , unabhängig davon, ob Sie eine Astschere oder eine spezielle Zange für Zitruspflanzen verwenden.

Jetzt fragen Sie sich vielleicht, warum Sie dies tun müssen. Dass Sie wissen, dass es wichtig ist, dies zu tun, und obwohl die Sammlung durch Ziehen am häufigsten ist. Dies wird jedoch nicht empfohlen, da dies einen Teil der physischen Unversehrtheit der Pflanze schädigt und das Mindeste ist, dass sie beschädigt wird und der Orangenbaum austrocknet.

Es kommt vor, dass beim Ziehen einer Orange, ohne es zu wissen, eine Schwachstelle in der Pflanze entsteht, die zu Fäulnis führen kann , ganz zu schweigen von der Tatsache, dass das Auftreten von Pilzen sehr wahrscheinlich ist.

Das Beste und Empfohlenste ist also, nur den Zweig oder den Teil zu schneiden, in dem sich die zu sammelnden Früchte befinden.

Pflücken Sie keine Orangen, die auf dem Boden liegen

Die gesamte Ernte muss direkt von der Pflanze aus erfolgen . Warten Sie also nicht, bis die Orange vollständig reif ist und zu Boden fällt, da dies nicht empfohlen wird.

Der Grund dafür ist, dass die Früchte beim Fallen vom Baum einen starken Aufprall erhalten, der physische Schäden verursachen kann. Ebenso müssen Sie so weit wie möglich vermeiden, Orangen sammeln zu müssen, die aus irgendeinem Grund von Tieren gefressen oder körperlich verändert wurden.

Es ist also gut, zuerst die Früchte zu inspizieren und sie dann nach der Freigabe aus der Pflanze zu entfernen.

Vermeiden Sie es, die Früchte während der Ernte zu verletzen

Dies ist eines der Probleme, die sich aus der Implementierung der Orange Pull Harvesting ergeben. Es besteht nicht nur eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass die Pflanze selbst geschwächt wird, sondern auch die Haut der Früchte kann geschädigt werden.

Obwohl es unsinnig erscheinen mag und trotz der Tatsache, dass die Haut ziemlich dick ist, kann eine Wunde in der Frucht zum Verlust von Flüssigkeiten führen , was dazu führen kann, dass die Orange leichter und schneller verfault.

Sammle keine kleinen Früchte

Obwohl dies offensichtlich erscheint, müssen wir die Person und insbesondere Sie, die uns liest, daran erinnern, dass unabhängig davon, ob das Orange eine intensive gelbe Farbe hat oder bei Berührung gereift zu sein scheint, vermeiden Sie es, es so weit wie möglich aus der Pflanze zu entfernen .

Obwohl dies ein Faktor ist, der stark von der Art des Orangenbaums abhängt, der behandelt wird . Warten Sie am besten lange genug, bis die Früchte eine beträchtliche Größe erreicht haben und gepflückt werden können.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba