Obstbäume

Yaka (Artocarpus heterophyllus)

Das Yaka, auch als Jackfrucht und / oder Brotfrucht bekannt , ist die größte Frucht, die aus einem Baum wächst, der ungefähr 35 Kilo wiegt und ungefähr einen Meter misst.

Es besteht aus einer wissenschaftlich als Frucht bezeichneten Artocarpus heterophyllus , die als Retternahrung gilt, da sie zahlreiche Vorteile bietet. In zwei jährlichen Erntezeiten können etwa 150 Früchte produziert werden.

Eigenschaften

Es besteht aus einer dornigen Frucht mit einer faserigen Textur , die mit kleinen Zapfen bedeckt ist.

Es hat eine eigenartige Farbe, einen intensiven Grünton, der sich bei Erreichen der Reife gelb färbt. Es hat eine längliche Form und große Maße , so dass es normalerweise etwas komplex zu beginnen ist, weshalb es im Laufe der Zeit meist mit einer vorgeschnittenen Präsentation verteilt wird.

Abgesehen von der Tatsache, dass die Jackfrucht oder Yaka einen hohen Gehalt an Vitamin C hat, sollte beachtet werden, dass ihre Samen auch Eisen, Kalium, Protein und Kalzium enthalten .

Sein Inneres besteht aus gelben und essbaren Zwiebeln mit Melonengeschmack, die einen ovalen, glatten Samen von hellbrauner Farbe haben . Es ist möglich, dass jede dieser Früchte etwa 100-500 Samen enthält, da sich in jeder Zwiebel einer befindet.

Eine einzelne Jackfrucht könnte ein ungefähres Gewicht von 35-50 kg erreichen , weshalb sie eine gute Menge an Nahrung bietet. Es ist jedoch erwähnenswert, dass der Hauptvorteil dieser Frucht darin besteht, dass sie im Kühlschrank lange Zeit in gutem Zustand bleibt, da sie ein dickes Fruchtfleisch hat und die Eigenschaft hat, die meisten ihrer Nährstoffe zu konservieren.

Sorten und deren Anbau

Es gibt zwei Arten von Yaka; die erste ist eine, deren Frucht kleine, schwere, faserige und süße Fruchtblätter hat ; Während die zweite zerbrechliche Früchte mit einer etwas knusprigen Textur bietet, ist dies heute die am meisten kommerzialisierte und nachgefragte Sorte.

Sowohl die Ernte als auch der Transport müssen in dem Moment erfolgen, in dem der Grünton gelb wird. Darüber hinaus ist es notwendig, einen Teil des Stiels zu belassen, um die Handhabung zu erleichtern, und benötigt im Allgemeinen mindestens 20 Wochen, um eine optimale Reifung zu erreichen. Es ist zu beachten, dass es den ganzen Sommer über alle zwei Wochen gegossen werden muss.

Es ist möglich, Ihre Samen direkt auf einem festen Feld zu pflanzen und dabei einen Abstand von jeweils etwa neun bis zwölf Metern einzuhalten. Nach sieben Jahren wird es beginnen, seine Früchte anzubieten ; Die Produktion dauert mehrere Monate und beginnt am Ende der Blüte.

Ebenso ist es ratsam, es eventuell mit Papier zu bedecken , um die Schädlinge zu vertreiben, die es angreifen könnten.

Leistungen

Yaka hat einen hohen Wassergehalt , daher ist es eine Frucht, deren Verzehr ziemlich feuchtigkeitsspendend ist. Darüber hinaus hat es einen großen Beitrag von Lipiden, Kohlenhydraten und Proteinen.

Es bietet auch einen hohen Mineralgehalt, da es eine große Menge an Ascorbinsäure, Kalzium, Niacin, B1-Vitaminen, Protein, Folsäure, Eisen und Kalium enthält.

Bereiten Sie eine Infusion mit den Blättern vor und tragen Sie einige Tropfen auf den Bereich der Ohren oder Augen auf. Dadurch können Infektionen wie Otitis und Bindehautentzündung wirksam bekämpft werden .

Durch den Verzehr von Jackfrüchten als Tee und die Zubereitung mit den Blättern werden Glukosespiegel im Blut und der Blutdruck gesenkt . Darüber hinaus ist es sehr effektiv bei der Bekämpfung verschiedener Atemwegserkrankungen wie Kater und Hautprobleme.

Es wird als natürliches Viagra angesehen, da es Sildenafil enthält, das sich als Wirkstoff in Viagra auszeichnet . Daher hilft es, eine höhere sexuelle Potenz zu haben, ohne dass der Blutdruck übermäßig ansteigt.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba