Bäume

Protea-Typen

Proteas sind sehr auffällige Pflanzen, besonders wenn sie blühen. Und es ist so, dass sie so gruppiert sind, dass sie einen prächtigen Blütenstand bilden, manchmal wirklich neugierig. Man könnte fast sagen, dass sie wie etwas aus einer Geschichte aussehen, aber zum Glück sind sie echt und nicht sehr schwer zu pflegen, wenn sie von Zeit zu Zeit gewässert und vor Frost geschützt werden.

Auch gibt es viele Arten von Protea . Einige sind größer als andere, aber alle haben etwas, das sie einzigartig macht: die Fähigkeit, nach einem Waldbrand zu keimen. Tatsächlich ist es beim Anbau ratsam, die Samen (ja, im Saatbett) mitten im Sommer zu säen, gerade weil sie Wärme benötigen, um sprießen zu können. Lassen Sie uns wissen, welche Arten es gibt.

Protea aristata

Bild – Flickr / Bernard Spragg. NZ

Die Protea aristata ist ein immergrüner Strauch, der in den Swartberg Mountains in Kapstadt (Südafrika) heimisch ist. Es erreicht eine Höhe von 2,5 Metern . Die Blätter sind linear, fast wie bei Kiefern, aber dicker, kahlgrün. Die Blütenstände sind rosa und haben einen Durchmesser von etwa 5 bis 8 Zentimetern.

Die Lebenserwartung beträgt 50 Jahre, obwohl das Wachstum langsam ist. Widersteht kalten und schwachen Frösten bis zu -2ºC.

Protea caffra

Bild – Wikimedia / Paul venter

Die Protea caffra ist eine Art immergrüner Baum, der im Grasland Südafrikas wächst. Es kann eine Höhe zwischen 3 und 8 Metern erreichen , und seine Krone ist breit, etwas gerundet und dicht mit Blättern besiedelt. Die Blütenstände sind im geöffneten Zustand groß und messen zwischen 4 und 8 Zentimetern.

Als Kuriosität wird gesagt, dass es Frost bis -5ºC widersteht, obwohl wir nicht empfehlen, es in jungen Jahren oder wenn es akklimatisiert ist, so niedrigen Temperaturen auszusetzen, da es Schaden erleiden könnte.

Protea cynaroides

Die Protea cynaroides, bekannt als King Protea oder Riesen Protea, ist ein einheimischer immergrüner Strauch aus Südafrika. Es wird bis zu 2 Meter hoch , aber es ist normal, dass es unter einem Meter bleibt. Die Blütenstände sind rosa und bilden große Köpfe mit einem Durchmesser von bis zu 15 Zentimetern, die die größten der Gattung sind.

Die Blüten werden nicht nur als Zierpflanze in tropischen Gärten verwendet, sondern sind auch sehr wertvoll, da sie nach dem Schneiden mehrere Tage lang leben.

Kompakter Protea

Der Protea compact ist ein Strauch, der in Südafrika aus der Nähe des Meeres und bis zu 100 Metern über dem Meeresspiegel wächst. Es erreicht eine niedrige Höhe zwischen 2 und 3 Metern . Die Blütenstände sind zwischen 7 und 10 Zentimeter breit.

In seinem Lebensraum bildet es schließlich Bevölkerungsgruppen von Tausenden von Individuen. Dies ist wichtig zu wissen, wenn Sie es bei warmem Klima im Garten anbauen möchten.

Protea laetans

Bild – Wikimedia / SAplants

Der Protea Laetans ist ein immergrüner Strauch aus Südafrika, der speziell als Naturschutzgebiet namens Blyde River Canyon deklariert wurde. Es kann bis zu 5 Meter hoch werden und seine Blütenstände haben einen Durchmesser von etwa 8 Zentimetern.

Protea mundii

Der Protea Mundii ist ein Strauch oder kleiner Baum, der in Südafrika wächst. Es erreicht eine Höhe von 6 bis 9 Metern und seine Blütenstände sind weiß bis elfenbeinfarben, sehr attraktiv für einige Insekten und sogar Vögel.

Es wird in frostfreien Klimazonen sowohl in Gärten als auch in Töpfen angebaut.

Protea neriifolia

Bild – Flickr / Derek Keats

Die Protea neriifolia ist ein immergrüner Strauch aus dem Süden Südafrikas, der zwischen 3 und 5 Meter hoch wird . Seine Blätter sind denen von Oleandern (deren wissenschaftlicher Name Nerium oleander ist) sehr ähnlich, deshalb ist sein Nachname neriifolia (neri, das von Nerium stammt, und folia, was Blatt bedeutet). Die Blütenstände können rosa oder cremegrün sein.

Protea obtusifolia

Bild – Wikimedia / Stan Shebs

Die Protea obtusifolia ist ein immergrüner Strauch, der in Südafrika vor allem in Berggebieten heimisch ist. Es kann eine Höhe zwischen 1 und 5 Metern erreichen und neigt dazu, sich stark zu verzweigen, so dass seine Krone schließlich einen angenehmen Schatten erhält.

Protea repens

Bild – Flickr / 阿 橋 HQ

Der Protea repens ist ein immergrüner Strauch aus Südafrika, der zwischen 0,7 und 4,5 Meter hoch ist . Die Blütenstände sind nicht die größten, können jedoch einen Durchmesser von 7 bis 8 Zentimetern haben und sind hellgelb gefärbt.

Protea scolymocephala

Bild – Wikimedia / Stan Shebs

Die Protea Scolymocephala ist ein immergrüner Strauch aus Südafrika, wo wir hauptsächlich an den Küsten sehen können. Es erreicht eine Höhe zwischen 0,5 Zentimetern und 1,5 Metern . Die Blütenstände sind klein, etwa 3-4 Zentimeter im Durchmesser und gelb.

Es ist eine bedrohte Art in seinem Lebensraum, sowohl aufgrund der Besiedlung durch exotische Pflanzen als auch aufgrund des Aufbaus.

Protea venusta

Bild – Wikimedia / Michael Clarke Zeug

Die Protea venusta ist ein immergrüner Strauch aus Südafrika, der zwischen 70 cm und 3 m hoch ist . Die Blütenstände ähneln denen des Königs Protea, da sie ebenfalls rosa und weiß sind, aber kleiner: Sie haben einen Durchmesser von etwa 10 bis 12 Zentimetern.

Wie Sie sehen können, gibt es viele Arten von Proteas. Einige Arten sind besser bekannt als andere, aber sicherlich haben alle etwas, das sie zu schönen Pflanzen macht, finden Sie nicht? Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, klicken Sie hier.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba