Bäume

Rue männlich (Ruta Chalepensis)

Die Ruta Chalepensis oder Ruda Macho gehört zur Familie der Rutáceas und scheint in Europa heimisch zu sein. Dies ist eine Pflanze, die aus mehreren Gründen angebaut wird : dekorativ, esoterisch, medizinisch und wegen ihres Nährwerts als Gewürz.

Eigenschaften der Chalepensis-Route

Die Blätter dieser Pflanze sind blaugrün, bipiniert und tripiniert, von diesen gibt es eine Sorte, die ziemlich auffällig ist, weil die Blätter fast vollständig blau sind ( Jackman’s rue ). Die Blätter der Ruta chalepensis oder der männlichen Rue sind größer und mehrjährig, wenn sie sich in gemäßigten Regionen und in Gebieten mit kaltem oder eisigem Klima befinden. Die Blätter sind laubabwerfend.

Der Strauch ist ziemlich belaubt und kompakt, von diesen erscheinen gelbe Blüten auf seinen schmalen Blütenblättern und der grünen Blütenmitte. Wenn die Bedingungen es begünstigen, wächst es bis zu 1 Meter. Die Blüte der Rue erfolgt am Ende des Frühlings und wird im Allgemeinen als ein Strauch mit mehrjährigem Charakter und einem ziemlich ausgeprägten Parfüm klassifiziert, was für die meisten überhaupt nicht angenehm ist.

Pflege und Pflege

Wenn Sie es in Ihren Garten oder Topf pflanzen möchten, beachten Sie die folgenden Empfehlungen:

Das Sonnenlicht kann direktem Sonnenlicht oder Halbschatten ausgesetzt werden. Es muss geschützt werden, wenn Sie sich in Regionen befinden, in denen es Frost oder sehr kalte Winde gibt. Es entwickelt sich spontan in kalkhaltigen und armen Böden und wurzelt daher problemlos in Ihrem Garten, auch wenn das Substrat schlecht ist. Sie werden sicherlich eine kompakte, dekorative Route haben.

Sie sollten dem Substrat auch organische Stoffe oder Kompost hinzufügen, um es stärker und gesünder zu machen. Die Bewässerung muss häufig erfolgen, ohne zu viel zu fallen . Sie wird mindestens zweimal pro Woche empfohlen. Denken Sie daran, dass Sie Milben oder andere Schädlinge wie Weiße Fliegen angreifen, wenn Sie es nicht regelmäßig gießen.

Diese Pflanze erfordert einen starken Schnitt , der im Winter durchgeführt werden muss und mindestens 10 cm über dem Boden verbleibt. Dadurch kann der Weg verstärkt und nicht übertrieben verlängert werden. Seine Blattigkeit eignet sich für das Beschneiden von Zierpflanzen. Tatsächlich wird es häufig an Kanten und Betten verwendet.

Pflanzenvermehrung

Um die Pflanze zu vermehren, gibt es zwei Möglichkeiten, Samen oder Stecklinge zu verwenden. Wenn Sie von Samen ausgehen, sollten diese auf die Oberfläche des Substrats gelegt und nur ein wenig Erde darauf gelegt werden, da sie viel Sonne benötigen. In der Zwischenzeit muss das Substrat feucht bleiben und die erforderliche Temperatur liegt über 20 Grad, damit die Keimung gedeihen kann.

In ungefähr 14 Tagen keimen sie, und um sie später zu verpflanzen, müssen Sie 50 Tage warten. Der angemessene Abstand zwischen ihnen zum Zeitpunkt des Pflanzens sollte 45 Zentimeter betragen. Um die Samen zu erhalten, müssen Sie nur warten, bis die Blüten auf der Pflanze getrocknet sind, da auf diese Weise die Samenknospen entstehen . Wenn sie trocknen, entfernen Sie sie und entfernen die Samen. Es ist wichtig, dabei Handschuhe zu verwenden.

Medizinische Anwendungen

Eine Rue schrieb antiparasitäre und entzündungshemmende Eigenschaften zu. Dank ihres Gehalts an Flavonoiden, Alkaloiden und ätherischen Ölen werden die Blüten verwendet, um die Fasern der Gebärmutter zu stimulieren, wenn Amenorrhoe oder Probleme mit schlechter Menstruation auftreten. Dies macht den Verbrauch während der Schwangerschaft begrenzt.

Es wird auch zur Behandlung von Krampfadern, Hämorrhoiden und zur Ausrottung von Darmwürmern eingesetzt . Der Verbrauch sollte jedoch moderat sein und von einem Spezialisten kontrolliert werden, da die Gefahr einer Vergiftung besteht. Darüber hinaus muss die Handhabung vorsichtig sein, da der Kontakt mit der Haut Blasen erzeugt.

Die Ruta chalepensis hat auch ernährungsphysiologische Eigenschaften, tatsächlich wird sie beim Kochen als Gemüse verwendet. Im Fall der Blätter und Wurzeln werden diese verwendet, um einige Lebensmittel zu würzen, denen es einen Hauch von Würze verleiht. Wie sein kraftvolles Aroma wird es verwendet, um einigen Getränken sowie Saucen Platz zu machen.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba