Bäume

Schöner Teppich (Lippia repens)

Die Gattung Lippia hat mehr als 200 Arten von Sträuchern und eine davon ist die Lippia Repens, eine Pflanze, die eine Wandverkleidung hat, keine große Pflege erfordert und sehr effektiv ist, wenn Sie einen Teil Ihres Gartens dekorieren möchten, auch wenn Sie als solche dienen ein Rasenersatz.

Der Lippia Repens gehört nicht nur zur Lippias-Gruppe, die aus Hunderten von Arten mit unterschiedlichen Merkmalen besteht , sondern ist auch ein mehrjähriger und krautiger Strauch, der seinen Ursprung in Gebieten mit tropischem Klima wie den tropischen und subtropischen Gebieten Amerikas hat Es ist vor allem in der Entwicklung dieser Art in afrikanischen Ländern bekannt.

Eigenschaften

Diese Art von Lippia wird sehr häufig angebaut, um bestimmte Stellen wie Wände, Hänge oder den Boden zu polstern. Dabei entsteht eine Art Teppich, der als Ersatz für Gras dient, eine größere Wachstumskraft aufweist und keine großen Aufgaben erfordert Instandhaltung.

Es ist kein Problem, wenn der Boden, auf dem er sich befindet, ständig betreten wird. Dies hat keinen Einfluss auf sein Wachstum oder seine Proliferation , da eines seiner häufigsten Merkmale seine Aggressivität ist, die es zu einer invasiven Pflanze macht.

Eine der Eigenschaften, warum diese Pflanze sehr praktisch ist, um das Gras auf dem Boden zu ersetzen, ist, dass sie keine große Höhe erreicht, abgesehen davon, dass es nicht lange dauert, bis sie wächst und die gesamte Fläche bedeckt, in der sie sich befindet Es wurde gepflanzt und erzeugt in kurzer Zeit einen Vegetationsteppich.

Bei den Lippia Repens, die höher sind, können sie etwas weniger als einen Meter erreichen und werden in den meisten Gärten für einen speziell dekorativen Zweck verwendet, um den Böden Farbe und Lebendigkeit zu verleihen.

Seine Blätter

Die Blätter der Lippia Repens haben im Frühling und Sommer eine intensiv grüne Farbe, wenn wir auch die größte Menge an Blüten darin sehen. Diese grünen Blätter verfärben sich in den kälteren Jahreszeiten , färben sich im Herbst rötlich und gipfeln im Winter in einer intensiven rötlichen Farbe, die ihr ein anderes Ziermerkmal verleiht, das sich von dem unterscheidet, das wir in den heißen Monaten schätzen.

Die Form der Blätter ist besonders oval und sie sind verdichtet und bedecken in den Sommermonaten die gesamte Oberfläche. Deshalb ist seine Polstercharakteristik fällig.

Die hohe Blattproliferation und die invasiven Eigenschaften dieser Pflanze, die absolut alle Oberflächen bedeckt, machen sie auch widerstandsfähig genug , um in Bereichen gefunden zu werden, in denen sie misshandelt werden kann, ohne dass dies zu Unannehmlichkeiten führt.

Sie können sich sogar in Böden befinden, durch die Fahrzeuge fahren, ohne dass dies auf ihre Verschlechterung und mangelndes Wachstum hinweist. Im Gegenteil, es wird sich normal weiterentwickeln.

Kultivierung der Lippia Repens

Wenn es ein Kraut gibt, das leicht gezüchtet und ohne Nachteile schnell verbreitet werden kann , dann ist es Lippia Repens. Wenn Sie ein Exemplar aus einem Kindergarten erhalten, erhalten Sie sicherlich Tabletts mit verschiedenen Sämlingen, durch die Sie ein paar Quadratmeter Fläche Ihres Gartens kultivieren und bedecken können.

Mit ungefähr zehn Sämlingen, die auf einer Oberfläche von ein bis zwei Quadratmetern installiert sind, werden Sie in kurzer Zeit sehen, wie es sich zu entwickeln beginnt , es zuerst gut gießen und dann die Bewässerungsintervalle nach Ihren Wünschen regulieren und schließlich den Bereich vollständig abdecken Modus eines Rasens.

Eine der Eigenschaften, warum diese Pflanze am häufigsten verwendet wird, ist, dass sie sich an jede Art von Boden anpasst. Sie können sie nur ein paar Mal im Monat gießen und Temperaturen von bis zu -5 ° C aussetzen, ohne ihre Entwicklung zu beeinträchtigen . Aufgrund seines geringen Wartungsaufwands ist es weit verbreitet, um Orte mit Unvollkommenheiten zu polstern. Zögern Sie also nicht, einen Kindergarten zu besuchen und eine Kopie dieser fabelhaften Pflanze zu erhalten.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba