Bäume

Wann und wie pflanzt man Pinienkerne?

Wenn Sie zu denen gehören, die eine Steinkiefer in Ihrem Garten haben möchten und auch einen Platz dafür haben, zögern Sie nicht, Pinienkerne zu pflanzen. Ihnen beim Keimen und Wachsen zuzusehen, ist eine sehr schöne Erfahrung, denn sie haben nicht nur eine hohe Keimrate (dh praktisch alle Samen keimen), sondern erreichen auch ganz leicht das Erwachsenenalter.

Wenn Sie also wissen müssen, wann und wie man Pinienkerne pflanzt , erklären wir Ihnen alles, was Sie wissen müssen, um einen garantierten Erfolg zu erzielen.

Haupteigenschaften

Die Zirbe hat ihren Ursprung im Mittelmeerraum. Es ist praktisch entlang der gesamten Küste zu finden und erreicht China. Obwohl es dieses weite Verbreitungsgebiet hat, gibt es in Spanien die Gebiete mit der höchsten Produktion dieser Pinienkerne. Einige der bekanntesten Gebiete für diese hohe Produktion sind Andalusien und Castilla y León . Steinkiefer hat neben dem Anpflanzen von Pinienkernen mehrere Werte. Einer der Werte der Ernte ist der wirtschaftliche Wert der Exemplare und der Zierpflanzen.

Es sollte bedacht werden, dass Pinienkerne einen hohen Stellenwert haben und Teil vieler Desserts und typischer Gerichte an vielen europäischen Orten sind. Als Teil der menschlichen Ernährung seit Jahrtausenden ist es eine Ressource, die heute weit verbreitet ist. Wir tragen auch zu den Trends bei, Nüsse in eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung einzuführen. Die Schale der Ananas wird zur besseren Verwendung als Biokraftstoff verwendet.

Eine andere Verwendung von Zirben ist die Verwendung von Holz, Harz oder Rinde , die zur Gewinnung von Tanninen verwendet wird. Wir heben den Zierwert hervor, da es in einigen Regionen Europas, wie beispielsweise in Italien, eine große Anzahl von Kiefern gibt, die in Städten dekorative Baummassen bilden.

Anforderungen an Zirben

Wir werden sehen, was die Bedürfnisse dieses Baumes sind, damit wir die Pinienkerne gut pflanzen können. Es ist ein ziemlich rustikaler Baum, der Dürrezeiten und hohen Temperaturen standhält. Es kann Temperaturwerten über 40 Grad ziemlich leicht standhalten. Sie könnten denken, dass die Kälte eine ihrer Schwachstellen ist, aber sie widersteht auch dem Einfrieren mit Temperaturwerten von bis zu -20 Grad. Es ist wahr, dass es bei -10 Grad bereits eine Art von Schaden hat, aber es kann eine Weile dauern. Dies hängt alles vom Alter des Baumes ab.

Diese Fähigkeiten und die Rustikalität haben es ermöglicht, sich über weite Regionen auszubreiten, in denen wir ein ganz anderes Klima haben. Zum Beispiel kommt es sowohl in kontinentalen Klimazonen als auch in Gebieten mit Küstenklima vor. Es variiert auch in den Höhen. Wir können die Zirbe in Höhen finden, die zwischen 0 und 1200 Metern über dem Meeresspiegel variieren.

Der Boden ist eine Variable, die seinen Rustizitätsbereich anzeigt. Obwohl es in Ton- und Kalksteinböden wachsen kann, bevorzugt es Böden mit einem sauren pH-Wert und einer sandigeren Textur . Durch diese Fähigkeit, sich an verschiedene Bodentypen anzupassen, kann es über eine Vielzahl von edaphologischen Landschaften verteilt werden. Wenn wir den Nährstoffbedarf berücksichtigen, benötigt es keine großen Mengen an organischer Substanz, sodass es in nährstoffarmen Böden gesät werden kann. Das einzige, was es nicht gut verträgt, ist Staunässe. Diese Böden, die leicht mit Bewässerung oder Regenwasser bedeckt werden können, können schwerwiegende Wurzelprobleme verursachen.

Wichtige Aspekte

Einer der wichtigen Aspekte bei der Herstellung von Pinienkernen ist, dass die Einführung der Zirbe sehr spät erfolgt. Daher sind sie ziemlich teure Nüsse. Und es ist so, dass der Baum ungefähr 20 bis 30 Jahre braucht, um mit der Massenproduktion von Pinienkernen beginnen zu können. Dies verlangsamt seine Produktion, da es warten muss, bis die Bäume reif sind und in großem Maßstab produzieren können.

Schließlich müssen wir bedenken, dass die Blüte im späten Frühling und Frühsommer erfolgt. Dies bedeutet, dass die Pinienkerne nach 3 Jahren nach der Blüte reif sind. Dieser Aspekt ist auch bei der Herstellung von wesentlicher Bedeutung.

Aus all diesen Gründen sind Pinienkerne nicht nur wegen ihres Nährstoffreichtums, sondern auch wegen ihres Wertes sehr gefragte Nüsse. Sie sind reich an gesunden Fetten, die sie perfekt für jede Art von gesunder Ernährung machen.

Was brauche ich, um Pinienkerne zu pflanzen?

Bevor Sie beginnen, ist es immer eine gute Idee, alles vorzubereiten, was Sie benötigen. In diesem Fall ist dies:

  • Blumentöpfe tiefer als breit, etwa 10,5 cm im Durchmesser und etwa 13 oder 14 cm tief.
  • Universelles Kultursubstrat gemischt mit gleichen Teilen Perlit.
  • Gießkanne mit Wasser.
  • Fungizid . Wenn es Frühling ist, kann es Kupfer oder Schwefel sein, aber wenn es Sommer ist, müssen Sie ein synthetisches Spray-Fungizid verwenden.

Und obwohl es nichts Materielles ist, ist es auch sehr wichtig zu berücksichtigen, dass wir für eine gute Entwicklung in einem Gebiet leben müssen, in dem die Temperatur zu einer bestimmten Jahreszeit unter 0 Grad fällt, sonst nicht in der Lage sein, in Ordnung zu wachsen.

Wie werden Pinienkerne gepflanzt?

Sobald wir alles fertig haben, wird es Zeit, Schritt für Schritt zu folgen:

  1. Das erste, was zu tun ist, ist Pinienkerne im Frühling oder Sommer zu kaufen.
  2. Dann werden sie 24 Stunden lang in Wasser gelegt.
  3. Die Töpfe werden dann mit dem Substrat gefüllt.
  4. Dann werden jeweils maximal ein oder zwei Ritzel eingesetzt.
  5. Schließlich werden sie mit einer dünnen Substratschicht bedeckt und bewässert.

Um die Vermehrung von Pilzen zu vermeiden, wird empfohlen, mit einem Fungizid zu behandeln.

Wenn sie gesät werden, werden sie an einem Ort platziert, an dem sie direktem Sonnenlicht ausgesetzt sind, und das Substrat wird feucht gehalten. In fünfzehn Tagen werden wir das erste Keimen sehen.

Ich hoffe, dass Sie mit diesen Informationen mehr darüber erfahren können, wie und wann Pinienkerne gepflanzt werden müssen.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba