Bäume

Weiße Brennnessel (Lamium Album)

Das Lamium-Album ist allgemein als weiße Brennnessel bekannt . Aufgrund seiner vielfältigen Eigenschaften wurde es auch zur Herstellung von natürlichen und industriellen Arzneimitteln verwendet. Aus dekorativer Sicht zieht seine Kultivierung im Gartenbau viel Aufmerksamkeit auf sich. Die Größe dieser Pflanze ist ideal für den Anbau in Töpfen und sie produziert sehr auffällige kleine Blüten. Obwohl es perfekt in mediterranen Lebensräumen vorkommt , hat es sich auch an Amerika angepasst , wo es im Laufe der Jahrhunderte positiv gediehen ist.

Herkunftsort der weißen Brennnessel

Das Lamium-Album stammt aus Europa, Nordafrika und einem Teil Asiens, dh es stammt aus dem Mittelmeerraum . Diese Art gehört zur Familie der Lamiaceae und ist unter vielen Namen bekannt, darunter weiße Brennnessel, Lamio, weiße Lamio und weiße tote Brennnessel.

Eigenschaften

Das Lamium-Album oder die weiße Brennnessel ist eine Pflanze mit einigen eckigen Stielen. Es zeichnet sich dadurch aus, dass es krautig und mehrjährig ist . Die ungefähre Höhe der Brennnessel beträgt 50 cm und kann unter sehr günstigen Bedingungen sogar 60 cm hoch und einen Meter breit werden. Die Blätter dieser Pflanze haben ein kordförmiges Aussehen und sind 3 bis 8 cm lang und 2 bis 5 cm breit. Die Form ist ein Dreieck, das an der Basis etwas rund ist. Die kleinen Blüten sind normalerweise nicht länger als 2,5 cm und neigen dazu, weiß mit kleinen ockerfarbenen Flecken zu sein.

Die weißen Brennnesseln sind eine Gattung, die aus etwa 30 bekannten Arten und mehr als 300 beschriebenen Arten besteht. Einige Sorten sind einjährig und andere mehrjährig . In diesem Fall ist es mehrjährig und vermehrt sich in einem Lebensraum zwischen 500 und 2500 Metern über dem Meeresspiegel. Es muss auch an Orten mit wenig Wind , sporadischen Regenfällen und in Gebieten mit viel Vegetation und Wasserverfügbarkeit wie Büschen entwickelt werden. Die Pflanze vermehrt sich in ihrem natürlichen Raum zwittrig durch fruchtbare Anthophile.

Anbau und Pflege

Um weiße Brennnessel zu kultivieren, muss berücksichtigt werden, dass ihre Entwicklung optimal ist, wenn sie in Böden mit saurem, alkalischem oder neutralem pH-Wert und sandigem Boden durchgeführt wird. Der Boden muss gut entwässert sein, da es wichtig ist, sich daran zu erinnern, dass Staunässe, insbesondere wenn es sich nicht um eine Pflanze aus Sümpfen und Flussufern handelt, insbesondere für Lamium album viele Schädlingsprobleme mit sich bringt. Brennnessel ist in Bezug auf die Leuchtkraft keine anspruchsvolle Pflanze. Es entwickelt sich gut im Halbschatten oder ist direkt der Sonne ausgesetzt . In Bezug auf die Temperatur passt es sich aufgrund seiner Herkunft leicht an kaltes Klima an, sogar an Frost.

Bei der Aussaat in Töpfen wird universelles Substrat verwendet, indem alle vier Wochen ein organischer Dünger hinzugefügt wird, und ein Beschneiden ist nicht erforderlich. Wichtig, wenn es gewässert werden soll, damit der Boden bei guter Drainage feucht bleibt. Die Vermehrung kann durch Samen oder Stecklinge immer im Frühjahr erfolgen, wenn keine Frostgefahr mehr besteht, da die junge Pflanze nicht so widerstandsfähig gegen niedrige Temperaturen ist.

Eigenschaften und Verwendungen

Die weit verbreitete Weisheit hat der weißen Brennnessel mehrere Eigenschaften verliehen. Autodidaktische Kräuterkenner haben die Pflanze zu Reinigungszwecken und zur Linderung von Rheuma verwendet. Wenn nachgewiesen wurde, dass sein Verzehr keinen Schaden anrichtet und viele Menschen zu unterschiedlichen Zeiten vor einer Hungersnot bewahrt hat. Dies wurde von der pharmazeutischen Industrie eingehend untersucht und hat seine Eigenschaften zur Linderung von Atemwegserkrankungen wie Bronchitis unter Beweis gestellt . Deshalb ist es bei den Andenbewohnern in seiner medizinischen Verwendung sehr beliebt.

Außerdem hat es Eigenschaften, um Verdauungsprobleme zu lindern und die Darmflora wiederherzustellen. Frauen verwenden es bei Schmerzen im Zusammenhang mit der Menstruation, weshalb es als wirksames Schmerzmittel gilt. Die Spanier brachten die weiße Brennnessel während des Kolonialisierungsprozesses nach Amerika und diese Pflanze passte sich perfekt den Andenmooren an. Die Pflanze ist edel für ihre einfache Schönheit und ihre vielfältigen Vorteile, weshalb sie sehr geschätzt wird und dennoch schöne Eigenschaften für die Gartenarbeit besitzt.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba