Bäume

Weiße Wegerich (Plantago albicans)

Die Plantago albicans, auch bekannt als weiße Wegerich, ist eine mehrjährige Pflanze, die zur Familie der Plantaginaceae gehört. Es ist eine Pflanze aus der nördlichen Hemisphäre, wo sie sich derzeit in freier Wildbahn entwickelt.

Die Artenvielfalt dieser krautigen Pflanze ist sehr bedeutend, weshalb sie viele verschiedene Namen erhält. In ähnlicher Weise ist diese Pflanze in Abhängigkeit von den Gebieten, in denen sie gepflanzt wird, auf verschiedene Weise bekannt .

Herkunft

Der Grund, warum es auf sprachlicher und biologischer Ebene so viele Sorten gibt, liegt hauptsächlich in der großen Verbreitung, die während des Zeitalters der Entdeckung stattfand . Das enorme kommerzielle Wachstum der europäischen Großmächte in den amerikanischen Ländern und auch in anderen Regionen ermöglichte es diesem Pflanzentyp, auch in den entferntesten Ecken breite Anerkennung zu erlangen.

Wir stehen vor einer sehr beliebten Pflanze, die dank ihrer Eigenschaften und Vorteile für die Gesundheit des menschlichen Körpers.

Eigenschaften der Plantago albicans

Die Plantago albicans oder weiße Wegerich ist normalerweise eine holzige Pflanze, die die Blätter immer sehr lebendig hält . Diese Art von Wegerich, die manchmal nicht sehr verbreitet ist, ist zwischen 10 und 40 Zentimeter hoch, es ist ein bisschen Büschel, ihre Verzweigung beginnt von der Basis, während ihre Blätter einige basale Rosetten konzentrieren.

Die Blätter sind im Allgemeinen lanzenförmig und zwischen 5 und 20 Zentimeter und fast einen Zentimeter breit. Manchmal sind sie etwas gewellt, und die Pflanze sitzt dicht mit weißen Haaren auf der Pflanze. Die Größe und das Aussehen des Stiels und der Blätter hängen hauptsächlich von der verfügbaren Wassermenge ab .

Aufgrund dessen kann sichergestellt werden, dass es mindestens zwei Aspekte gibt, die sich deutlich unterscheiden : Wenn es eine ausreichende Menge Wasser gibt, nimmt die Pflanze eine grüne Farbe an, während ihre Blätter größer werden, wenn alles anders ist. Die Blätter sind kleiner als normal und haben eine welligere Form. Ihre Farbe ist grau.

Die Blüte dieser Pflanze beginnt zwischen April und Juni. Am mittleren Teil der Rosetten befinden sich ein oder mehrere Stiele, die etwa 20 Zentimeter lang sind und in einem einzigen länglichen Dorn gipfeln, der aus Blüten oder mindestens vier häutigen Kelchblättern besteht, die nicht fixiert sind. Sie können auch das Vorhandensein von vier ziemlich langen Staubblättern im Vergleich zur Größe der Blume zwischen ungefähr 8 Millimetern feststellen.

Die Form der Frucht ist der einer Kapsel sehr ähnlich, die etwa 4 Millimeter misst und mehrere Samen enthält.

Kultur

Diese Pflanzen bevorzugen feuchte Räume mit halbdirekter Sonneneinstrahlung. Sie müssen also nur die Samen vermehren und warten, bis der Wachstumsprozess beginnt. Es ist sehr wichtig, dass die Pflanze zu Beginn des Wachstums regelmäßig gewässert wird, um ein vollständiges Austrocknen des Bodens zu verhindern. Vermeiden Sie jedoch, zu viel Wasser zu verwenden. Seine Blätter werden für medizinische Zwecke verwendet .

Pflege und Verwendung

Für diejenigen, die diese Pflanze lieber in einem Topf haben möchten, ist es ideal, sie direktem Sonnenlicht aussetzen zu lassen. Die Bewässerung sollte 3 bis 4 Mal pro Woche erfolgen , insbesondere im Sommer. Als Empfehlung für das Substrat sollten Sie eines verwenden, das universell angebaut wird, um die ordnungsgemäße Entwicklung der Pflanze sicherzustellen. Es ist sehr wichtig, im Frühling und Sommer einen Flüssigdünger aufzutragen. Die Vermehrung dieser Pflanze erfolgt mittels Samen.

Wegerich, unabhängig von der Art, ist eine Pflanze für medizinische Zwecke . Aus diesem Grund entscheiden sich viele Menschen dafür, sie zu Hause anzubauen, da sie sich hervorragend zur Wundheilung eignet. Als Diuretikum und Expektorans wirkt sie entzündungshemmend. Es wird auch verwendet, um Probleme in den Atemwegen wie Asthma oder Bronchitis zu heilen.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba