Blumen

+9 Arten von Pfingstrosen

Die Pfingstrosen sind einige Pflanzen, die sehr, sehr schöne Blüten produzieren. Groß und in einer Vielzahl von schönen Farben brauchen sie nur wenig Pflege! Darüber hinaus können sie in Gebieten mit Halbschatten leben, im Gegensatz zu vielen anderen Sorten, die in der Sonne stehen müssen, um zu gedeihen.

Obwohl sie alle gleich aussehen, konnten Botaniker je nach Wachstumsort und Farbe ihrer Blüten verschiedene Arten von Pfingstrosen identifizieren. Schauen Sie sich die beliebtesten an .

Die Blumen der Pfingstrosen sind wunderbar, und wenn wir hinzufügen, dass die Pflanzen, die sie produzieren, sowohl in den Gärten als auch in Töpfen großartig leben, wird es für uns nicht schwierig sein, den Balkon, die Terrasse, die Terrasse oder sogar das zu verschönern Ecke, die wir etwas von unserem Gelände verlassen haben.

Als nächstes zeigen wir Ihnen die schönsten Arten:

Paeonia broteri

Bild – Wikimedia / A. Bar

Die Paeonia Broteri, unter anderem als Albardera, Rose Alexandria oder Ponea bekannt, ist eine mehrjährige Art, die auf der Iberischen Halbinsel endemisch ist, insbesondere in Mittel- und Südspanien sowie in Portugal.

Es wächst bis zu einer Höhe von etwa 70 Zentimetern. Die Blüten sind zwittrig, einzeln, groß, etwa 10 Zentimeter im Durchmesser und von rötlich-rosa Farbe . Die Frucht ist ein Follikel, der mit weißen Haaren bedeckt ist und schwarze Samen enthält.

Paeonia cambessedesii

Der Paeonia cambessedesii ist eine mehrjährige Pflanze, die auf den Balearen (Spanien) heimisch ist und auf den Inseln Mallorca, Menorca und Cabrera lebt. Insbesondere bewohnt es schattige Orte in der Nähe von Bächen oder in Schluchten, vom Meeresspiegel bis zu Gebieten in großer Höhe (maximal 2000 Meter).

Sie wächst bis zu einer Höhe von 50-70 Zentimetern und produziert rosa Blüten mit einem Durchmesser von 10-13 Zentimetern . Die Früchte sind Follikel, die Samen enthalten.

Paeonia coriacea

Bild – Wikimedia / Ziegler175

Die Paeonia coriacea, unter anderem als Pfingstrosensäge, Grasverdammter oder Escarabán bekannt, ist eine mehrjährige Pflanze, die in den Bergregionen des Südens der Iberischen Halbinsel und in Afrika (Rif, Marokko, Mittlerer Atlas Hoch und Algerische Kabylia) lebt.

Es wächst zu einer Höhe von 18 Zoll, und seine Blüten haben einen Durchmesser von 6 Zoll . Die Frucht ist ein kahler Follikel, der kleine Samen enthält.

Paeonia lactiflora

Bild – Wikimedia / Burkhard Mücke

Die Paeonia lactiflora, bekannt als Rose ohne Dornen, chinesische Pfingstrose, rosa Pfingstrosenbusch oder Hybride, ist eine mehrjährige Pflanze, die in Zentral- und Ostasien heimisch ist. Insbesondere lebt es von Osttibet bis Nordchina und reicht bis nach Ostsibirien.

Sie wird 60 bis 100 Zentimeter hoch und bringt große Blüten mit einem Durchmesser zwischen 8 und 16 Zentimetern hervor , weiß, rosa oder purpurrot. Die Früchte sind Follikel mit Samen.

Paeonia ‘Karl Ronsefield’ (Paeonia lactiflora von Karl Ronsefield)

Bild – Flickr / FD Richards

Paeonia ‘Karl Ronsefield’ ist eine Sorte von Paeonia lactiflora, die eine Höhe von 60 bis 90 Zentimetern erreicht. Es produziert große Blüten mit einem Durchmesser von bis zu 15 Zentimetern.

Paeonia ‘Sarah Bernhardt’ (Paeonia lactiflora von Sarah Bernhardt)

Bild – Wikimedia / Mike Bowler

Paeonia ‘Sarah Bernhardt’ ist eine Sorte von Paeonia lactiflora. Es erreicht eine Höhe von 90 Zentimetern und produziert rosa Blüten mit einem Durchmesser von bis zu 20 Zentimetern .

Paeonia Mascula

Bild – Wikimedia / Michael Wolf

Die Paeonia-Mascula ist eine mehrjährige Pflanze aus Südeuropa, südwestlich des Kaukasus, Kleinasien, Nordiran und Irak. Auf der Iberischen Halbinsel finden wir es in Kantabrien, Soria und Saragossa.

Sie wird bis zu 80 Zentimeter hoch und bildet magentafarbene oder purpurrote Blüten mit einem Durchmesser von 10 bis 15 Zentimetern . Die Früchte sind sehr haarige Follikel, die Samen enthalten.

Paeonia officinalis

Bild – Wikimedia / H. Zell

Die Paeonia officinalis, unter anderem als Celonia, Vampir, Blumeneidechse oder wilde Lilie bekannt, ist eine mehrjährige Pflanze, die im Mittelmeerraum in Mitteleuropa heimisch ist.

Sie wird bis zu 70 Zentimeter hoch und bringt rötlich-rosa Blüten mit einem Durchmesser von bis zu 13 Zentimetern hervor . Die Früchte sind Follikel, die die Samen enthalten.

Paeonia rockii

Der Paeonia rockii, bekannt als Pfingstrosenfelsen oder Baumpfingstrose, ist eine mehrjährige Pflanze aus Westchina, wo er in den Bergen von Gansu und Umgebung lebt.

Es wächst bis zu einer Höhe von 180 Zentimetern (selten 200 cm) und ist damit eines der höchsten der Gattung. Es produziert weiße Blüten mit einem Durchmesser von bis zu 25 Zentimetern und seine Früchte sind Follikel mit Samen.

Paeonia suffruticosa

Bild – Flickr / 阿 橋 HQ

Die Paeonia suffruticosa ist eine mehrjährige Pflanze aus China, die in diesem Land als „Sho Yu“ bekannt ist und die schönste bedeutet. Es wird seit mehr als 2000 Jahren angebaut und ist sowohl in China als auch in Japan sehr geschätzt.

Es wird bis zu 1 Meter hoch und seine Blüten sind rot, weiß oder lila-rosa mit einem Durchmesser von bis zu 15 Zentimetern . Seine Früchte sind Follikel, die kleine Samen enthalten.

Paeonia tenuifolia

Bild – Wikimedia / Олександр Виaл aus Paris, Frankreich

Die Paeonia tenuifolia ist eine mehrjährige Pflanze aus Südrussland und Kasachstan, wo er auf natürliche Weise in der Steppe lebt. Sie eignet sich daher für Gebiete, in denen der Sommer trocken und heiß ist.

Sie wächst bis zu einer Höhe von 70 Zentimetern und produziert rote Blüten mit einem Durchmesser von bis zu 10 Zentimetern . Seine Früchte sind Follikel, die Samen enthalten, die im vollen Sonnenlicht keimen, was sie von den Samen anderer Pfingstrosen unterscheidet.

Welches hat dir am besten gefallen? Wenn Sie wissen möchten, wie man Pfingstrosen pflegt, klicken Sie hier:

In Verbindung stehender Artikel: Wie man eine Pfingstrosenpflanze wächst und pflegt?

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba