Blumen

Argyranthemum frutescens

Pflanzen, die ein gänseblümchenartiges Aussehen haben, wurden verwendet, um mit „liebt mich… liebt mich nicht…“ zu spielen. In diesem Fall handelt es sich um die Argyranthemum frutescens . Sein gebräuchlicher Name ist holzige Margarita oder Margarita de Canarias. An seinem gebräuchlichen Namen können wir sehen, woher es kommt. Obwohl es immer als Entfernen der Gänseblümchen bezeichnet wurde, um mit ihnen zu spielen, entfernen wir wirklich die Tragblätter und nicht die Blätter. Es gehört zur Familie der Compounds und stammt aus den Kanarischen Inseln.

In diesem Artikel werden wir Ihnen die Eigenschaften von Argyranthemum frutescens und die Pflege erläutern, die es benötigt, damit wir seine Schönheit und Farbe im Garten genießen können.

Haupteigenschaften

Im Bereich der Kanaren gibt es zahlreiche Unterarten wie ssp. frutescens, ssp. canariae, ssp. Foeniculaceum, ssp. gracilescens, ssp. parviflorum, ssp. pumilum Humphries, ssp. succulentum Humphries usw. Alle diese Pflanzen sehen aus wie Gänseblümchen und haben einige ähnliche Eigenschaften gemeinsam.

Der Unterschied zwischen Argyranthemum frutescens und den übrigen Pflanzen besteht darin, dass es wichtige genetische Verbesserungen erfahren hat, um Exemplare mit einem höheren Zierwert zu erhalten. Genetische Verbesserungen haben sich auf das Potenzial der Farbe, der Form der Blüten oder auf neue Formen der Pflanze konzentriert. Auf diese Weise wird der Pflanze für Gärten und sogar Innenräume ein neuer Zierwert verliehen.

Aufgrund der Sorten und der besten Genetik können wir nicht von einer durchschnittlichen Höhe dieser Pflanze sprechen. Die überwiegende Mehrheit dieser Pflanzen ist für den Garten bestimmt. Wenn Sie sie zusammenfügen, können Sie große Gemüsemassen mit einem kompakten und kugelförmigen Aussehen bilden. In Bezug auf die Höhe des Sets können wir annähern, dass es zwischen einem halben Meter und anderen liegt, die eineinhalb Meter überschreiten. Sie können auch als Hintergrundpflanzen im Garten dienen, obwohl es interessanter ist, sie dort zu platzieren, wo sie am besten zu sehen sind und ihre Farbe genossen werden kann.

Die Blätter dieser Pflanze sind doppelt gefiedert und zwischen 5 und 10 Zentimeter lang. Die Blüten haben je nach Sorte ein Kapitel mit variabler Größe. Diese Blüten können einen Durchmesser zwischen 3 und 8 Zentimetern haben und haben gelbe zentrale Blüten (wie bei gewöhnlichen Gänseblümchen) und ligulieren periphere Blüten mit einer Farbe, die zwischen lila, gelb oder weiß variiert.

Hochblätter werden oft mit Blütenblättern verwechselt. Zu Beginn von allem war die Farbe der Tragblätter weiß. Nach den genetischen Verbesserungen, die sie erfahren haben, konnten sie ihnen jedoch eine ganze Reihe neuer und innovativer Farben und Formen bieten.

Aussaat der Argyranthemum frutescens

Die Blüte dieser Gänseblümchen erfolgt zwischen Frühlingsbeginn und Herbstmitte. Wenn wir es in unserem Garten haben wollen, müssen wir verschiedene Aspekte in seiner Pflege berücksichtigen . Der Standort ist wichtig zu berücksichtigen, da er den Rest der Pflege und den guten Zustand der Anlage beeinflusst.

Damit die Pflanze gesund bleibt, müssen wir sie in einem Bereich des Gartens platzieren, in dem sie direktem Licht ausgesetzt ist. Mindestens ein Bereich, in dem Sie mehrere Stunden Licht pro Tag geben können. Dies ist absolut notwendig, wenn wir reichlich blühende und gut kompakte Pflanzen erhalten möchten. Wenn wir sie andererseits in Töpfe pflanzen wollen, müssen wir sicherstellen, dass sie groß sind, da sie ein großes Substratvolumen benötigen, um sich gut ernähren zu können und eine gute Blüte zu haben.

Wenn wir es im Garten säen , müssen wir mindestens 40 cm zwischen Pflanze und Pflanze und Bodenschicht lassen. Dieser Raum reicht aus, damit die Pflanze die notwendigen Nährstoffe aufnehmen kann, um sich richtig zu entwickeln. Es ist eine ziemlich rustikale Pflanze, das heißt, sie unterstützt ungünstige Bedingungen ohne Probleme. Obwohl es in der Lage ist, verschiedenen Arten von Bedingungen zu widerstehen, bevorzugt es diejenigen, die mit mittlerer Textur fruchtbar sind. Je mehr organische Substanz der Boden hat, desto besser.

Ein wichtiger Aspekt muss berücksichtigt werden, nämlich die Entwässerung des Bodens. Um zu vermeiden, dass Regen oder Bewässerung gelagert werden müssen und die Pflanze beschädigt wird, benötigen wir einen Boden mit guter Drainage. Sie benötigen auch einen Boden mit einem leicht sauren oder neutralen pH-Wert. Wie bereits erwähnt, handelt es sich um eine rustikale Pflanze, die zwar ein warmes Klima aufweist, aber auch der Kälte recht gut standhält, bis sie leichten Frösten standhält.

Pflege Argyranthemum frutescens

Sobald wir unsere Gänseblümchen gepflanzt haben, müssen wir bestimmte Aspekte bei ihrer Wartung berücksichtigen. Zum Beispiel ist es eine Pflanze, die konstante Feuchtigkeit benötigt. Es unterstützt keine trockenen Orte. Als Pflanze mit warmem Klima möchten sie normalerweise, dass die Luftfeuchtigkeit immer frisch ist. Um diese Luftfeuchtigkeit zu gewährleisten, muss besonders in den wärmsten Monaten des Jahres häufig gewässert werden.

Der Indikator, dass wir wieder gießen müssen, ist zu sehen, wie der Boden zu trocknen beginnt. Wenn wir nicht so oft gießen möchten, können wir es von Zeit zu Zeit sprühen, um auch die Luftfeuchtigkeit aufrechtzuerhalten.

Nach der Blüte ist es ratsam, sie zu beschneiden, damit wir eine kompaktere Entwicklung der Pflanze erzielen können. Es unterstützt normalerweise einen starken Schnitt recht gut, solange er nach der Blütezeit durchgeführt wird. Um Argyranthemum frutescens zu vermehren, benötigen wir junge Stecklinge. Die beste Zeit dafür ist Frühling und Herbst. Während dieser Zeit sind die Temperaturen angenehmer und es beginnt auch der Regen.

Zu den bekanntesten Verwendungszwecken zählen isolierte Exemplare oder buschige Gruppen. Es wird verwendet, um Bereiche von Terrassen, Balkonen und Terrassen abzudecken. Im Allgemeinen unterstützen sie eine gewisse Nähe zum Meeresbrunnen, obwohl dies dazu führt, dass der Boden einen gewissen Salzgehalt aufweist. Dank dieser Tatsache können Sie auch dann, wenn Sie einen Küstengarten haben, diese schönen Blumen haben. Wenn der Garten, in dem Sie ihn gepflanzt haben, nicht zu reich an organischen Stoffen ist, bevor Sie sehen, wie die Blumen hässlicher werden, wird empfohlen, am Ende des Winters mit Gülle oder Kompost zu düngen. Außerdem ist es ratsam, in heißen Frühlings- und Sommerzeiten alle 3 Wochen einen Mineraldünger hinzuzufügen.

Wie Sie sehen können, hat Argyranthemum frutescens eine anspruchsvollere Pflege, aber es lohnt sich.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba