Blumen

Asphodelus fistulosus

Eine der eigenartigsten Pflanzen, die wir im Bereich von Straßen und Autobahnen finden können, ist der Asphodelus fistulosus. Es ist bekannt unter dem gebräuchlichen Namen Zauberstab des Heiligen Josef und unter dem Namen Argénit. Es ist eine Pflanze, die wir auf den Straßen und Autobahnen am Rande der spanischen Mittelmeerküste finden. Obwohl es sich um eine Pflanze handelt, die sich auf diese Weise befindet, hat sie eine große Fähigkeit zur Dekoration, insbesondere während der Blütemonate vom Ende des Winters bis zum Ende des Frühlings.

In diesem Artikel werden wir Ihnen alle Eigenschaften von Asphodelus fistulosus und die Pflege erläutern, die erforderlich ist, wenn Sie ein Muster für die Dekoration in Ihrem Zuhause haben möchten.

Haupteigenschaften

Obwohl es sich um eine Pflanze mit ausgezeichnetem Zierwert handelt, ist sie eine der giftigsten Pflanzen für Mensch und Tier. Wenn wir uns entscheiden, es zu Hause zu haben, müssen wir daher besonders darauf achten, wenn wir Haustiere oder Kinder haben. Obwohl es beim Verzehr giftig ist, werden in der valencianischen Ethnomedizin seine Stängel und Blätter verwendet, um Heilmittel herzustellen, die helfen, einige Wunden zu heilen.

Es gehört zur Familie der Liliaceae und ist auch unter anderen gebräuchlichen Namen wie Zwiebel, Cibolla, Gamoncillo, Gamonita, Zwiebel, Marranet, Schlangenzwiebel, Cebolada, Porrassí usw. bekannt. Es ist eine Pflanze mit einem halbjährlichen Zyklus, der dies nicht tut in der Regel lange dauern. Es hat Stängel, die hohl sind und die einfach oder verzweigt sein können, wenn die Spitze ankommt. Sie erreichen normalerweise nicht mehr als einen halben Meter Höhe

Die Wurzel, die Teil eines Null- oder Kurzrhizoms ist und keine Faser enthält, bleibt erhalten. Ihre Wurzeln haben normalerweise einen Durchmesser von etwa 2 mm, was sie sehr dünn macht . Sie haben einen gelblichen Typ und keine Wurzelknollen. Die Blätter haben eine grüne Farbe und eine halbzylindrische Form. Sie sind normalerweise nur etwa 3 Millimeter breit. Sie befinden sich an ihrer Basis mit fleischigen Eigenschaften. Sie sind länger als die Hälfte des Stiels, dh etwa 25 Zentimeter, und haben eine subzylindrische Form und schmale Längsstreifen. Wenn Sie sie berühren, fühlen sie sich rau an.

Blüte und Obst

Diese Pflanze ist ziemlich häufig zu finden, wenn wir auf den Wegen gehen, und ihre dekorativen Blumen ziehen unsere Aufmerksamkeit auf sich. Obwohl es sehr elegant ist und einen hohen Zierwert hat, wird es aufgrund seiner möglichen Gefahren aufgrund seiner Giftigkeit nicht als solches verwendet . Die Blüten sind weiß und haben rosa Streifen. Sie haben einen Durchmesser von etwa 3 Zentimetern und sind in verschiedenen Endgruppen angeordnet.

Die Blütezeit liegt zwischen Februar und April . Dies ist auf den Temperaturanstieg mit dem Wechsel der Jahreszeit zurückzuführen. Wenn es blüht, geschieht dies mittels eines gruppenförmigen Blütenstandes von 15 bis 50 cm Länge. Seine Blüten entstehen entlang einer Art Achse. Die Blütenblätter haben eine elliptische und längliche Form mit einer weißen und rosa Farbe. Die Nerven der Blütenblätter zeichnen sich durch eine rotbraune Farbe aus.

Diese Pflanzen werden gedüngt, um einige Früchte hervorzubringen, die wie eine subglobose Kapsel geformt sind. Sie haben einen Durchmesser zwischen 5 und 7 mm und eine Strohfarbe mit rötlichen Tönen. Die Samen sind dunkelgrau und nur 3 mm groß.

Verteilung

In Bezug auf die Verbreitung kommt Asphodelus fistulosus im gesamten südspanischen Mittelmeerraum vor. Wir finden es hauptsächlich in Alicante, Barcelona, ​​Castellón, Gerona, den Balearen, Lleida, Tarragona und Valencia. Es ist perfekt auf den Straßen der Autobahnen und auf den verlassenen Feldern zu sehen und vergrößert seine Verbreitungsfläche noch mehr. In Feldern, die normalerweise aktiv sind, erscheint dies nicht, da die Mitarbeiter Wartungsaufgaben haben, um das Wachstum von Unkraut oder Vegetation zu verhindern, die um Nährstoffe in den Kulturen konkurrieren.

Die natürlichen Lebensräume dieses Grases sind Grasland, Küstensand und Steppen. Sie bevorzugen normalerweise basische und gelegentlich silikatische Böden. Sie neigen dazu, in diesen unbewohnten und vernachlässigten Gebieten zu wachsen.

Es kann zu keiner Zeit im Schatten sein, da es am Ende des Tages eine große Anzahl von Sonnenstunden benötigt. Aus diesem Grund ist es sehr häufig, es an Orten zu sehen, an denen es keine Bäume gibt, die das Sonnenlicht blockieren können. Andernfalls könnte es sich nicht gut entwickeln. Sie bevorzugen auch ziemlich entwässerte und trockene Böden, was sie zu einer hervorragenden Indikatorpflanze für Trockenheit macht. Es überlebt sehr gut in Zeiten der Dürre, obwohl es bestimmte Nährstoffe im Boden benötigt, um gut zu leben.

Asphodelus fistulosus Kultur

Obwohl wir bereits erwähnt haben, dass es sich nicht um eine Pflanze mit Ziergebrauch handelt, können Sie ihre Verwendung sehen, insbesondere beim Xerogardening. Es ist leicht zu vermehren, da es ausreicht, die Knollenwurzeln unmittelbar nach der Blütezeit zu teilen. Wir können es auch auf klassische Weise mit Samen machen, obwohl das Wachstum länger dauern wird.

Wenn wir sie mit Samen vermehren wollen, ist es am besten, auf die Monate März und April zu warten, anstatt auf eine Jahreszeit, die zu heiß ist oder im Winter. Es wird bevorzugt in Gewächshäusern, in denen der Temperaturbereich normalerweise stabil ist. Die Temperatur, bei der es keimt, sollte nicht unter 15 Grad liegen, da das Substrat sehr feucht ist. Die Keimung erfolgt in wenigen Monaten.

Wenn es gekeimt hat, die erste Phase, in der es nur ein Sämling ist, kann es eine Höhe von maximal 10 Zentimetern erreichen. Dies ist der perfekte Indikator, um zu wissen, dass wir es an seinen endgültigen Platz verpflanzen können, damit es sich vollständig entwickeln kann. Wenn der Ort, an den wir verpflanzen wollen, kein sehr warmer Ort ist, ist es besser, ihn im Topf zu lassen und bis zum nächsten Jahr zu warten, damit er in diesem nicht so heißen Raum mehr Kraft und Ausdauer hat.

Es braucht eine sonnige Exposition im Garten und wenig Bewässerung . Es ist eher eine Pflanze, die Dürre liebt. Es wird verwendet, um Steingarten und Blumenbeete zu dekorieren.

Ich hoffe, dass Sie mit diesen Informationen den Zierwert von Asphodelus fistulosus nutzen können.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba