Blumen

Englische Rosen oder David Austin

Es ist eine der bedeutendsten Gartenbaugesellschaften der Welt auf dem Land in Albrighton in England und wurde 1969 von David Charles Henshaw Austin , Schriftsteller und Produzent von Rosen, gegründet. Es ist das David Austin Roses Research Center, ein Familienunternehmen seit Generationen.

Seit seiner Gründung hat es mehr als 190 neue Rosenpflanzen angebaut , deren Namen sich auf Verwandte, Künstler, Freunde von Rosen, historische Ereignisse, geografische Wahrzeichen Großbritanniens, Charaktere und Werke britischer Schriftsteller wie Geoffrey Chaucer und William Shakespeare beziehen Schlachtschiff Mary Rose und das Flaggschiff von König Heinrich VIII.

Schaffung neuer Rosen

Die Attraktivität seiner Arbeit besteht darin, dass er ausgehend von den gleichen Düften und Profilen der alten Rosen in seinem Garten neue und kostbare Exemplare schafft , jedoch mit blühenden und modernen Farben.

In den frühen 1950er Jahren war David Austin ein Amateurbauer und machte sich daran, die schönste Rose herzustellen. Seitdem setzt sich seine Vision fort, da er eine weltbekannte Sammlung aufgebaut hat. Die Blumen in seinem Garten sind wunderschön, mit außergewöhnlichen Parfums, die in eleganten Büschen geschätzt werden und für ihre Auffälligkeit und Überschwänglichkeit schwer zu übertreffen sind.

Obwohl Einrichtungen wie die Royal National Rose Society und die American Rose Society ihre Pflanzen noch nicht offiziell als separate Klasse anerkannt haben, schätzen diejenigen, die sich für Rosen interessieren, und Experten auf diesem Gebiet den Wert all derer, die aus ihren Baumschulen stammen. und in der Gartenbauliteratur als Austin Roses behandelt.

Der Blumenkünstler

David Charles Henshaw Austin wurde am 16. Februar 1926 in Shropshire, England, als Schriftsteller und konsequenter Schöpfer neuer Rosen geboren .

Es wurde bekannt für den Anbau und die Entwicklung von Blumen, die alten Rosen ähnlich sind, wie Albas, Damascenas, Gallicas ua, in einer Vielzahl von Farben und Blumen. Davids aufkommende Art war eine stark duftende feste Rose, die 1960 auf den Markt kam.

Dann führte er 1963 die Rose ‘Constance Spry’ ein, vier Jahre später ‘Chianti’, 1968 ‘Shropshire Lass’, deren Rosen im Frühjahr und Frühsommer nur einmal blühten . Aber 1969 entstanden andere Sorten wie “Wife of Bath” und “Canterbury”, die beide dem englischen Autor Geoffrey Chaucer Tribut zollen und zur größten Produktion des 20. Jahrhunderts wurden.

Zu Beginn des 21. Jahrhunderts teilte Austin seine Rosen in vier Gruppen ein, die jeweils wie folgt beschrieben wurden: die englischen Alba-Hybriden (blaue Blätter wie Alba-Rosen); die englischen Moschusrosen (inspiriert von den hellgrünen Noisette- und Eisbergblüten); die Old Rose Hybrids (kräftig und in verschiedenen Farben); die Leander Group ( großer Kletterer, der sogar in Töpfe gepflanzt werden kann ).

Im Jahr 2003 wurde David Austin für seine Verdienste um den Gartenbau mit der Victoria-Ehrenmedaille der Royal Horticultural Society und der Dean Hole-Medaille der Royal National Rose Society ausgezeichnet. 2010 wurde er zusätzlich zum Großen Rosenkranz der Welt ernannt verschiedene Anerkennungen.

Er schrieb „The Rose Manual“, das Daten zu mehr als 150 Sorten enthält, darunter aromatisches Englisch, moderne und alte Rosen, Wanderer und Kletterer. In der aktuellen Saison 2017 – 2018 produzierte Austin zwei Neuheiten mit typischen englischen Roseneigenschaften, von denen die erste als The Ancient Mariner (The Ancient Mariner) identifiziert wurde.

Der als AUSoutcry registrierte Name stammt von einem Gedicht von Samuel Taylor Coleridge . Es ist eine Hybride mit einer intensiven rosa Farbe in der Mitte, deren Duft Myrrhe ähnelt. Die Rosetten sind groß, enthalten bis zu 160 Blütenblätter, sie blühen fast den ganzen Sommer über und erreichen 150 cm. hoch und 90 cm. Breit.

Die zweite heißt Desdemona und ist ein Rosenstrauch mit hellrosa Knospen, die zu Weiß verblassen. Es blüht während der Saison und die kelchförmigen Blüten enthalten bis zu 52 Blütenblätter. Sein Parfüm hat einen Hauch von Mandel, Zitrone und Gurke und misst 120 cm. hoch und 90 cm. Breit.

 

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba