Blumen

Lavendel beschneiden

Lavendel ist eine der aromatischsten Pflanzen, die perfekt für unser Zuhause geeignet sind. Es hat einige Sorgen, die nicht zu kompliziert sind, nur Wartung. Der Schnitt Lavendel wird gemacht, um die natürliche Schönheit der Pflanze und ihre Tugend zu genießen. Die Tugend, die in dieser Pflanze auffällt, ist ihr eigenartiges unwiderstehliches Parfüm. Und dies ist ein Aroma, das nach Sommer und Natur riecht und eine Quelle für natürliche Heilmittel ist.

In diesem Artikel werden wir Ihnen alles über die Pflege und das Beschneiden von Lavendel erzählen.

Haupteigenschaften

Wir sprechen von einem kleinen wilden Busch, der einen rustikalen Charakter hat. Dies bedeutet, dass wir nicht zu viel Sorgfalt benötigen, um in den Sommermonaten blühen zu können. Es ist wichtig zu wissen, dass diese Pflanze in felsigen Gebieten wachsen kann und nicht zu viele Nährstoffe enthält . Der Hauptstandort ist in voller Sonne, so dass wir eine gute Aussicht haben, dass es nicht viel Pflege braucht.

In jeder seiner Sorten hat es einen mehrjährigen Charakter. Dies bedeutet, dass die Blätter nicht jährlich, sondern kontinuierlich erneuert werden. Wenn die Pflege korrekt ist, kann es eine Höhe von anderthalb Metern erreichen. Es ist ein Strauch, der ein holziges Aussehen annimmt, wenn er sich entwickelt und reif wird. Dies macht Lavendel zu einer idealen Pflanze , um Verschlüsse und Ränder zu bilden, die beim Blühen auffälliger sind .

Mal sehen, was die einfachen Schritte sind, um Lavendel zu pflegen.

Pflege vor dem Beschneiden von Lavendel

Es benötigt nicht nur ein alkalisches Substrat, sondern ist auch für das richtige Wachstum unerlässlich. Dies bedeutet, dass der pH-Wert des Bodens etwas hoch sein muss. Wenn der Boden in unserem Garten etwas saurer ist, kann er unter guten Bedingungen nicht überleben. Der Säuregehalt des Bodens muss durch ein bestimmtes Substrat ausgeglichen werden, das wiederholt aufgetragen werden muss. Um den pH-Wert des Bodens erhöhen zu können, ist es interessant, diesen häufig hinzuzufügen.

Eine der Sorgfalt, die erforderlich ist, damit Lavendel unter guten Bedingungen wachsen kann, besteht darin, dass der Boden, auf dem er gepflanzt wird, gut entwässert ist. Entwässerung ist die Fähigkeit des Bodens, Regenwasser oder Bewässerung zu filtern. Um diese Entwässerung zu erreichen, ist es ideal, den Lavendel in sandigen Boden zu säen. Diese Art von Bodenbelag erleichtert die Evakuierung von Wasser und verhindert jede Spur von überschüssiger Feuchtigkeit. Dieser Aspekt ist sehr wichtig, da die Wurzeln dieser Pflanze zu keiner Jahreszeit Überschwemmungen vertragen.

Besonders im Winter kann überschüssige Feuchtigkeit in den Wurzeln die Pflanze einfrieren und vollständig abtöten. Einer der häufigsten Zweifel ist, wo der Lavendel gepflanzt werden soll. Es gibt keinen bestimmten Ort, aber einen, der die notwendigen Bedingungen für eine gute Entwicklung der Pflanze erfüllen kann . Damit meinen wir, dass der Boden beide direkt in einen gemeinsamen Topf gesät werden kann. Wir müssen nur sorgfältig den Ort auswählen, an dem wir es tun werden. Wenn wir es in einen Topf pflanzen, braucht es einen Topf mit einem Durchmesser zwischen 30 und 40 Zentimetern.

Wenn wir es dagegen direkt in den Boden säen, braucht es eine gute Belüftung und die Luftfeuchtigkeit hört nicht zu stark auf. Vermeiden Sie es, es neben anderen Pflanzen zu säen, damit diese nicht um Ressourcen konkurrieren. Sobald wir es säen, müssen wir die Dimensionen berücksichtigen, die es erreichen kann, wenn es erwachsen wird und sein reifes Stadium erreicht. Auf diese Weise kann es nach Auswahl des richtigen Ortes normal wachsen, ohne das Wachstum seiner Nachbarpflanzen zu behindern.

Es ist wichtig, dass die Pflanze mindestens 6 Stunden am Tag so viel direktes Sonnenlicht wie möglich erhält. Ein guter Grund, diese Pflanze nicht zu pflanzen, ist in der Nähe von Bäumen, die Sonnenlicht stehlen können.

Bewässerung und Abonnent

Einer der Hauptaspekte für die korrekte Wartung dieser Anlage ist die Bewässerung. Da es einen rustikalen Charakter hat, kann es langen Dürreperioden standhalten. Achten Sie jedoch auf das Bewässerungsmuster, insbesondere während der Wachstums- und Entwicklungsmonate. Zu diesem Zeitpunkt müssen Sie eine moderate Bewässerung abgeben. Wenn wir die Pflanze gießen, müssen wir vermeiden, ihre Zweige und Blüten zu benetzen, da die Gefahr besteht, dass sich Pilze auf der Pflanze vermehren.

In den kältesten Wintermonaten müssen die Bewässerungszeiten je nach Niederschlag beabstandet sein. Wenn Sie im Winter häufig in Ihrer Schlüsselregion sind, ist es besser, das Gießen ganz zu vergessen. Die Bewässerungszeiten müssen sich auf die zentralen Bereiche des Tages konzentrieren. Dies geschieht auf diese Weise, um zu verhindern, dass die Wurzeln nachts Feuchtigkeit speichern. In den heißen Monaten ist es am besten, einmal pro Woche zu gießen und solange der Untergrund trocken ist, bevor Sie dies tun. Wenn wir dies sowohl im Topf als auch in direkt feuchtigkeitsspeichernden Böden beobachten, ist es besser, ein wenig zu warten, bevor Sie erneut gießen.

Was den Abonnenten betrifft, werden wir sehen, was die Richtlinien sind. Es ist absolut nicht ratsam, diese Pflanze zu düngen. Da es ein rustikales Aussehen hat, ist es nicht zu wählerisch in Bezug auf die Qualität des Fußbodens. Wenn wir düngen, können wir die Pflanze beschädigen. Ein Übermaß an Düngung kann dazu führen, dass die Blüte ihr köstliches Aroma verliert. Wenn der Boden, in den es gepflanzt wird, zu arm ist, ist es ratsam, vor der Blütezeit eine Mindestverdünnung des Düngers aufzutragen. Dieser Dünger muss natürlich sein und darf keinen überschüssigen Stickstoff enthalten.

Lavendel beschneiden

Obwohl die Düngung der Pflanze nicht wichtig ist, ist das Beschneiden des Lavendels wichtig. Wir dürfen den Schnitt von Lavendel nicht verwechseln, sondern seine Blumen sammeln. Der Beginn des Frühlings oder die Ankunft des Herbstes kann beschnitten werden. Es wird immer entweder vor oder nach der Blütezeit gemacht. Am ratsamsten ist es, einen kleinen Schnitt durchzuführen, von dem ich nie wusste, dass er halb so groß wie die Pflanze ist.

Das Hauptziel des Lavendelschnittes ist es, das Wachstum neuer Zweige und ihrer Blüten zu stimulieren. Schließlich suchen wir von dieser Pflanze das bereichernde Aroma ihrer Blüten. Wir können dieselbe Aufgabe in solchen Lavendeln ausführen, die an Orten angeordnet sind, die einen Verschluss oder eine Grenze haben. Wenn wir diese Sträucher haben, hat der Schnitt einen kleinen Unterschied. Es muss nicht nur in der Höhe beschnitten werden, sondern auch in der Kontur . So geben wir ihm die Form, die wir wollen, damit es weiterhin ein Verschluss mit einer ästhetischen Linie ist.

Ich hoffe, dass Sie mit diesen Informationen mehr über das Beschneiden von Lavendel und den Zeitpunkt dafür erfahren können.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba