Orchideen

Coryanthes speciosa

Orchideen sind wunderbare Pflanzen. Sie produzieren Blumen von außergewöhnlicher Schönheit, aber es gibt einige, die mehr Aufmerksamkeit erregen als andere. Eine davon ist die Coryanthes speciosa , die in den Regenwäldern Südamerikas heimisch ist.

Es steht nicht viel zum Verkauf, es sei denn, es handelt sich um spezialisierte Kindergärten. Dies bedeutet jedoch nicht, dass die Pflege schwierig ist.

Herkunft und Eigenschaften

Bild – orchideliriumblog.wordpress.com

Unser Protagonist ist eine epiphytische Orchidee, deren wissenschaftlicher Name Coryanthes speciosa ist. Es wächst in Südamerika, insbesondere in Trinidad und Tobago, Guyana Framcesa, Surinam, Guyana, Venezuela, Peru und Brasilien, in Höhen über dem Meeresspiegel von etwa 100 Metern. Es hat eine faltige Pseudobulbe, aus der elliptische grüne Blätter sprießen, und einen basalen razemosen Blütenstand (Blumensatz), der 45 cm lang hängt. Die Blüten sind aromatisch und riechen ähnlich wie Minze .

Aus Neugier sollten Sie wissen, dass es oft mit Ameisen in Verbindung gebracht wird, um bei der Bestäubung erfolgreicher zu sein.

Was sind ihre Sorgen?

Wenn Sie eine Kopie haben möchten, empfehlen wir Ihnen folgende Vorsichtsmaßnahmen:

  • Ort :

    • Innenraum: Es muss in einem hellen Raum sein, aber ohne direktes Licht.
    • Im Freien: nur in tropischen Klimazonen ohne Frost. Im Halbschatten platzieren.
  • Land :

    • Topf: Substrat für Orchideen (Kiefernrinde).
    • Garten: Ideal ist es, ihn mit etwas Moos auf Bäume zu stellen.
  • Bewässerung : 3-4 mal pro Woche im Sommer und den Rest des Jahres alle 4 oder 5 Tage.
  • Abonnent : ab Frühlingsbeginn mit einem speziellen Dünger für Orchideen.
  • Multiplikation : durch Division im Frühjahr.
  • Pflanzzeit : im Frühjahr.
  • Rustizität : Es unterstützt keinen Frost. Die unterstützte Mindesttemperatur beträgt 13 ° C.

Was halten Sie von der Coryanthes speciosa? Ohne Zweifel ist es eine Orchidee, die es wert ist, zumindest drinnen zu haben, finden Sie nicht?

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba