Blumen

Was sind lila Blütenpflanzen?

Flieder ist eine sehr auffällige und bedeutungsvolle Farbe, so dass immer mehr Menschen von Blumen dieser Farbe angezogen werden. In den letzten Jahren wurde es mit Weiblichkeit in Verbindung gebracht, aber einst war es der Liebling des Adels; Unabhängig davon, was es bedeutet, sind Fliederpflanzen im Garten sehr interessant .

Entdecken Sie die 12 schönsten Pflanzen mit lila Blüten.

Neben Lavendel, einem sehr beliebten und einfach zu ziehenden Strauch, den Sie dank seiner beeindruckenden Widerstandsfähigkeit gegen lange Dürreperioden in sehr trockenen Klimazonen haben können , möchte ich Ihnen noch andere Pflanzen vorstellen. Sie sind wie folgt:

Schmetterlingsstrauch

Der Buddleja davidii, ebenso wie die bekannten Botaniker, ist ein Abusto von Laub- oder Halb-Laubwuchs bis zu einer Höhe von 2 bis 3 Metern. Es ist eine Pflanze, die Blüten in Blütenständen verschiedener Farben hervorbringt: rotviolett, rosa, blau, lila und auch lila, sehr attraktiv für Schmetterlinge. Leider handelt es sich um eine invasive Art in Spanien , die im spanischen Katalog invasiver Arten aufgeführt ist und deren Besitz und Handel verboten ist.

Mauerblümchen

Bild – Flickr / 阿 橋 HQ

Die Matthiola incana ist eine mehrjährige Kräuterpflanze, obwohl sie einjährig sein kann, wenn mäßiger Frost registriert wird, der eine Höhe von 20 bis 80 cm erreicht. Es bildet eine Rosette aus lanzettlichen, grünen Blättern und weißen, rosa, violetten oder lila Blüten, die im Frühjahr sprießen. Stellen Sie es in die volle Sonne und genießen Sie.

Freesie

Bild – Wikimedia / Sgerbic

Die Freesia oder Francesilla ist eine krautige Pflanze, deren Blätter aus Cormo sprießen (ein Körper, der wie eine Zwiebel aussieht). Sie blüht im Frühjahr und bildet einen Blütenstiel von ca. 20-30 cm. Die Blüten sind wunderschön, in verschiedenen Farben: rot, weiß, gelb, orange und auch lila, obwohl letztere nicht so häufig sind. Es ist perfekt für sonnige oder halbschattige Ecken.

Afrikanische Lilie

Der Agapanthus africanus ist eine mehrjährige krautige und rhizomatische Pflanze, die Sie im Garten oder in einem Topf haben können . Die Blätter sind länglich, bis zu 35 cm lang und grün. Im Frühjahr bildet sich ein weißer oder violetter Blütenstand, der bis zu 60 cm lang sein kann.

Lilo

Die Syringa vulgaris ist ein Laubbaum, der eine Höhe von 6-7 mm erreicht. Die Blätter sind gegenüberliegend, oval und grün. Im Frühjahr entstehen je nach Sorte Blüten in Rispen von weißer, lila oder lila Farbe. Es lebt gut an sonnigen Orten , muss aber im Winter unter Null Grad fallen.

Lobelie

Bild – Wikimedia / André Karwath

Der Lobelia erinus ist eine einjährige krautige Pflanze, die bis zu 20 cm hoch wird. Es ist eine sehr interessante Art, weil ihre kleinen Blüten sie im Sommer vollständig bedecken, so dass es manchmal schwierig ist, das Laub zu unterscheiden. Stellen Sie es an einen Ort, an dem die Sonne direkt scheint, gießen Sie es zwischen 3 und 5 Mal pro Woche und Sie können die schönen Blumen bis weit in den Herbst hinein genießen.

Palisander

Die Jacaranda mimosifolia ist ein Laub- oder halb immergrüner Baum, der bis zu 7 m hoch wird. Es ist eine sehr empfehlenswerte Art in kleinen und mittleren Gärten, denn obwohl ihr Stamm dünn bleibt (er wird maximal 40 cm dick), können seine Wurzeln invasiv sein .

Hyazinthe

Der Hyacinthus ist eine Gattung von Zwiebelpflanzen, deren Zwiebeln im Herbst-Winter gepflanzt werden müssen. So entstehen im Frühjahr die etwa 30 cm langen grünen und sich verjüngenden Blätter und die Blüten, die weiß oder lila und sehr duftend sein können. Sie müssen in sonnigen Gebieten gepflanzt werden .

Rosa Lapacho

Bild – Flickr / Mauro Halpern

Der Handroanthus impetiginosus ist ein Laubbaum, der eine Höhe von 30 m erreichen kann. Das Interessanteste ist, dass zehn dieser Meter aus Stamm bestehen. Dank dessen können sie in allen Arten von Gärten verwendet werden, solange es in der Gegend keinen Frost gibt . Die Blüten blühen im Frühjahr kurz vor den Blättern und sind rosa-lila gefärbt.

Lupine

Bild – Wikimedia / DenesFeri

Der Lupinus polyphyllus ist eine krautige Pflanze, die mehrere Jahre nach der Keimung lebt. Es kann eine Höhe von bis zu 1 m erreichen und erzeugt zahlreiche gruppenförmige Blütenstände in verschiedenen Farben: Rot, Weiß, Fuchsia oder Flieder. Diese sprießen im Sommer, aber man muss wissen, dass es eine Pflanze ist, die leichte und gut durchlässige Böden braucht .

Rosales

Bild – Flickr / stephengg

Wer kennt die Rosenbüsche nicht? Diese Sträucher sind die unbestrittenen Protagonisten eines jeden Gartens oder einer Terrasse. Es gibt viele Farben: Rot, Weiß, Orange… und natürlich auch Flieder. Stellen Sie sie an einem Ort auf, an dem die Sonne sie direkt trifft , und gießen Sie sie häufig, damit sie gedeihen können.

Tulpe

Von Tulpen gibt es viele Sorten und noch mehr Sorten, aber wenn Sie nach einer mit lila Blüten suchen, empfehlen wir die ‘Lilac Perfection’. Wie alle seine Arten ist es eine Knollenpflanze, die nur im Frühling aktiv bleibt, wenn ihre Blätter und ihre kostbaren Blüten sprießen. Dazu muss es natürlich in voller Sonne sein .

Pflanzen mit lila Blüten sind sehr neugierig und hübsch, finden Sie nicht? Kennst du andere

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba