Gartenarbeit

10 aromatische Pflanzen für sehr pflegeleichte Gärten und deren Verwendung

Die Wahrheit ist, dass diese Pflanzen am häufigsten vorkommen, was zweifellos ein großer Vorteil ist, da sie fast überall und zu niedrigen Preisen zum Verkauf angeboten werden können. Lerne sie kennen .

Liste von 10 aromatischen Pflanzen für den Garten

Basilikum

Es ist ein mehrjähriges Kraut, das jährlich in kalt-gemäßigten Klimazonen in den tropischen Regionen Asiens angebaut wird und dessen wissenschaftlicher Name Ocimum basilicum ist. Sie wächst zwischen 30 und 130 Zentimeter hoch und produziert ovale oder eiförmige Blätter von glänzend grüner Farbe. Es produziert Blüten in endständigen Ähren, weiß oder lila.

Anwendungen

  • Kulinarisch : Die Blätter werden frisch oder getrocknet in Salaten, Gemüsesuppen und in Saucen zu Nudelgerichten verzehrt.
  • Medizinisch : hat nicht. Tatsächlich wird der Verzehr von schwangeren Frauen oder solchen, die Kinder haben möchten, nicht empfohlen, da ätherisches Basilikumöl Estragol enthält, ein starkes langsam wirkendes Karzinogen. Experten konnten noch keine sichere Grenze für die Exposition gegenüber diesem Toxin festlegen, aber wie immer ist Vorbeugen besser als Heilen (weitere Informationen finden Sie hier ).
  • Im Garten : Abwehr von Fliegen und Mücken.

Kaufen Sie es hier .

Bohnenkraut

Bild – Wikimedia / Niccolò Caranti

Es ist ein mehrjähriges Kraut, das in den gemäßigten und warmen Regionen Südeuropas heimisch ist und dessen wissenschaftlicher Name Satureja montana ist. Sie wird bis zu 50 Zentimeter hoch und produziert gegenüberliegende, oval-lanzettliche und grüne Blätter. Es blüht im Frühling und entwickelt weiße Blütenstände.

Anwendungen

  • Kulinarisch : Die Blätter werden als Beilage zu Hülsenfrüchten und Fleisch verwendet.
  • Medizinisch : Es hat stimulierende und aphrodisierende Eigenschaften.
  • Im Garten : Mücken abwehren.

Kaufen Sie es hier .

In Verbindung stehender Artikel: Savory (Satureja montana)

Schnittlauch

Es ist eine Knollenpflanze, die in den kalt-gemäßigten Regionen der nördlichen Hemisphäre heimisch ist. Es gehört zur Gattung Allium, wird 40-50 Zentimeter groß und entwickelt im Frühjahr und Sommer sehr dünne, lineare, grüne Blätter und Blüten, die in rosa Blütenständen gruppiert sind.

Anwendungen

  • Kulinarisch : Die gehackten Blätter werden als Zutaten für Salate, Ofenkartoffeln, Suppen, Omeletts und sogar Sandwiches verwendet.
  • Medizinisch : Verhindert Verstopfung, verbessert die Verdauung, senkt den Cholesterinspiegel, hilft bei der Krebsbekämpfung und stärkt das Skelett.
  • Im Garten : Stößt Karottenfliegen, Blattläuse und Käfer ab.

Kaufen Sie es hier .

Pfefferminze

Es ist eine in Europa beheimatete krautige Pflanze, deren wissenschaftlicher Name Mentha spicata ist. Sie wird bis zu 30 Zentimeter hoch und hat grüne lanzettliche und kahlköpfige Blätter. Die Blüten erscheinen im Frühling in rosa oder weißen Blütenständen.

Anwendungen

  • Kulinarisch : Die Blätter werden zum Anrichten von Salaten, Suppen und Fleisch sowie zum Zubereiten von Cocktails und zum Würzen von Gerichten wie Eintopf verwendet.
  • Medizinisch : Die infundierten Blätter verbessern die Verdauung und lindern Schwindel.
  • Im Garten : Stößt Kohlblattläuse und Mäuse ab.

Kaufen Sie es hier .

In Verbindung stehender Artikel: Pfefferminzpflege

Zitronenverbene

Es ist ein immergrüner Strauch aus Südamerika, dessen wissenschaftlicher Name Aloysia citrodora ist. Sie wächst bis zu drei Meter hoch mit lanzettlich grünen Blättern und bringt im Frühjahr weißliche oder rosa Blüten hervor.

Anwendungen

  • Kulinarisch : die getrockneten und gehackten Blätter in Marinaden und Saucen.
  • Medizinisch : Die infundierten Blätter werden als Verdauungs-, Karminativum und krampflösend eingesetzt.
  • Im Garten : Abwehr vor allem Mücken, aber auch Flöhe und Zecken.

Kaufen Sie es hier .

Majoran

Es ist eine lebhafte krautige Pflanze aus dem östlichen Mittelmeerraum, deren wissenschaftlicher Name Origanum majorana ist. Sie wächst zwischen 20 und 40 Zentimeter hoch , hat eiförmige, gegenüberliegende grüne Blätter und bildet sehr enge, weißliche Blütenstände.

Anwendungen

  • Kulinarisch : Es wird als Gewürz allein oder in Kombination mit anderen Kräutern und als Belag für Käse, italienische Saucen und Würste verwendet.
  • Medizinisch : Zur Behandlung und Linderung von Koliken und Durchfall.
  • Im Garten : wirksam als Abwehrmittel gegen Insekten wie Mücken, Blattläuse und Ameisen.

Kaufen Sie es hier .

In Verbindung stehender Artikel: Was jeder über Majoran wissen sollte

Oregano

Es ist eine mehrjährige Pflanze aus Eurasien und dem Mittelmeerraum, deren wissenschaftlicher Name Origanum vulgare ist. Es wächst als verkümmerter Strauch, der etwa 50-60 Zentimeter groß ist . Die Blätter sind gegenüberliegend, oval und breit, mit einer Größe von 2-4 Zentimetern. Seine weißen oder rosa Blüten entstehen im Frühjahr aus einem endständigen Blütenstand.

Anwendungen

  • Kulinarisch : Es wird als Gewürz in vielen Gerichten verwendet, wie Pizza, Blumenkohlsuppe, Knoblauchbrot, gedünstete Kartoffeln usw.
  • Medizinisch : Die infundierten Blätter haben antimikrobielle, antitumorale, antiseptische, antioxidative, tonisierende und verdauungsfördernde Eigenschaften. Es kann auch als Salbe verwendet werden.
  • Im Garten : Es ist ein gutes Ameisenschutzmittel.

Kaufen Sie es hier .

Petersilie

Es ist ein alle zwei Jahre im Mittelmeerraum heimisches Zykluskraut, dessen wissenschaftlicher Name Petroselinum crispum ist und das bis zu 30 Zentimeter groß wird . Die Blätter sind sehr geteilt und grün. Es blüht im zweiten Jahr, im Frühjahr.

Anwendungen

  • Kulinarisch : Sowohl die Blätter als auch die Stängel werden in verschiedenen Gerichten verwendet, z. B. in Eintöpfen und Saucen.
  • Medizinisch : Die Blätter lindern Blähungen sowie die Symptome von Krebs, Anämie und Arthritis.
  • Im Garten : Stößt Schneckenwürmer und Käfer ab, die Spargel befallen. Es zieht auch Bienen und andere nützliche Insekten wie Schmetterlinge an.

Kaufen Sie es hier .

In Verbindung stehender Artikel: Wie man Petersilie pflegt

Rosmarin

Es ist ein stark verzweigter immergrüner Strauch, der im Mittelmeerraum und im Kaukasus beheimatet ist und dessen wissenschaftlicher Name Rosmarinus officinalis ist. Es wächst bis zu einer maximalen Höhe von 2 Metern , obwohl es normal ist, es mit 1 m und noch weniger zu halten. Die Blätter sind klein, linear, dunkelgrün auf der Oberseite und weißlich auf der Unterseite. Die Blüten, die im Frühjahr sprießen, sind ca. 0,5 cm lang und hellblau.

Anwendungen

  • Kulinarisch : Die Blätter werden verwendet, um den Geschmack vieler im Ofen gerösteter Gerichte, Tomatensaucen, valencianischer Paella und Eintöpfe zu verbessern.
  • Medizin : Es werden vor allem die Blätter verwendet, manchmal aber auch die Blüten.

    • Infusion: lindert Husten und verbessert die Lebergesundheit.
    • Beim Abkochen: Hilft bei der Heilung von Wunden und Wunden.
  • Im Garten : Mücken abwehren.

Kaufen Sie es hier .

Thymian

Es ist ein Strauch, der in den gemäßigten Regionen Europas heimisch ist und dessen wissenschaftlicher Name Thymus vulgaris ist. Es wächst bis zu einer Höhe zwischen 10 und 50 Zentimetern mit aufrechten, holzigen und stark verzweigten Stielen. Die Blätter sind klein und oval. Sie blüht im Frühling und bringt kleine rosa Blüten hervor.

Anwendungen

  • Kulinarisch : Es wird als Gewürz für Fleisch- und Fischgerichte verwendet.
  • Medizinisch : Die Blätter in der Infusion können Erkältungen lindern, da sie schleimlösende und antitussive Eigenschaften haben. Sie verbessern auch die Verdauung.
  • Im Garten : Wehrt viele Schädlinge wie Flöhe, Raupen, Mücken, Würmer oder Weiße Fliegen ab.

Kaufen Sie es hier .

Welche Pflege brauchen aromatische Pflanzen?

Zum Abschluss hinterlassen wir Ihnen einen kurzen Pflegehinweis, der Ihnen die Wartung erleichtert:

  • Lage : im Freien, in voller Sonne, außer Basilikum und Petersilie, die Halbschatten bevorzugen.
  • Land :

    • Garten oder Obstgarten: Sie sind nicht anspruchsvoll, aber sie wachsen am besten, wenn sie gut durchlässigen Boden haben.
    • Töpfe: können mit universellem Pflanzensubstrat mit 30% Perlit gefüllt werden.
  • Bewässerung : 3-4 mal pro Woche im Sommer, etwas weniger den Rest des Jahres.
  • Abonnent : im Frühjahr und Sommer mit ökologischen Düngemitteln wie Guano, Kompost oder anderen, die wir Ihnen in diesem Artikel mitteilen.
  • Pflanz- oder Umpflanzzeit : im Frühjahr.
  • Winterhärte : Die meisten widerstehen Frost bis -7ºC, mit Ausnahme von Basilikum und Petersilie, die keine Kälte mögen.

Was denkst du über dieses Thema?

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba