Gartenarbeit

10 nützliche Insekten für den Garten

Oft verbinden wir das Auftreten von Insekten auf unseren Pflanzen mit einer Pest oder einem Problem, unter dem sie möglicherweise leiden, aber es gibt viele Arten von Insekten, die für den Garten , die Pflanzen und die Landwirtschaft im Allgemeinen von Vorteil sind . In Friends of Gardening erfahren Sie, wie Sie nützliche Insekten in den Garten locken oder zumindest welche.

Vergessen Sie nicht, dass das Zulassen von nützlichen Insekten für den Garten viele Vorteile hat und dass wir durch ihre kontrollierte Präsenz die Gesundheit unserer Pflanzen fördern, da viele dieser Insekten natürliche Raubtiere der üblichen Schädlinge von Pflanzen oder Pflanzen sind.

Ein weiterer Grund, warum es angezeigt wäre, Insekten anzulocken, besteht darin , die Bestäubung von Pflanzen zu erleichtern und auf ökologische Weise einen gepflegten und ausgewogenen Boden zu haben .

10 nützlichsten Insekten für Landwirtschaft, Pflanzen und Pflanzen

1. Bienen

Bienen sind zweifellos die nützlichsten Insekten für den Garten , da das korrekte Funktionieren des Weltökosystems von ihnen abhängt. Die Bienen posieren in all den Blumen, die sie finden, und suchen nach Nektar, ihrer Nahrung. Auf diese Weise lagern sie den Pollen ab , den sie auf ihren Beinen tragen, wodurch die Blumen bestäuben , dh sie düngen, um Früchte und Samen zu ergeben.

Der Rückgang der Bienen ist weltweit ein ernstes Problem und steht in direktem Zusammenhang mit der Verwendung von Pflanzenschutzmitteln, die für die Arten schädlich sind, der Verschmutzung, dem Verlust des Lebensraums und den Auswirkungen des Klimawandels, den Hauptgründen für dieses Problem.

2. Wespen

Obwohl sie dazu neigen, einen schlechten Ruf zu bekommen, sind die meisten Arten für den Menschen harmlos. Wespen sind, sofern sie in der Region endemisch sind , für das Ökosystem von Vorteil. Wir erinnern uns an dieser Stelle an das ernste Problem der asiatischen Wespe, da sie sich von Bienen ernährt.

Diese invasive Art muss ausgerottet werden, wenn sie weit von ihrem Lebensraum entfernt erscheint, da dies zu ernsthaften Problemen für das Ökosystem führen kann. Der große Vorteil der kontrollierten Anwesenheit von Wespen in unserem Garten besteht im Wesentlichen in der Beseitigung von Insekten, die für unsere Pflanzen schädlich sind, wie z. B. Blattläuse.

Wespen sind nicht nur eine hervorragende ökologische und natürliche Schädlingsbekämpfung, sondern bestäuben sie auch und ernähren sich von zersetzenden Früchten.

3. Florfliege

Der Florfliegen ist ein weiteres Insekt, das uns hilft, mögliche Schädlinge zu bekämpfen, die in unserem Garten auftreten können. Es ist das mächtigste Raubtier der Weißen Fliege und auch wirksam gegen Milben, Blattläuse und andere Insekten . Florfliegen legen ihre Eier in andere Insekten, und wenn diese schlüpfen, fressen ihre Larven sie von innen.

Sie können auch Kannibalen sein. Wenn wir also diese Art von Insekten in unseren Garten oder Obstgarten locken können, haben wir einen unersättlichen Zerstörer. In ihrer Erwachsenenphase ernähren sich Florfliegen auch von Nektar, für den sie auch eine Bestäubung durchführen .

4. Käfer

Laufkäfer sind die Hauptfeinde von Würmern und Raupen , die unsere Pflanzen schädigen und unter der Erde leben. Darüber hinaus tragen Käfer als Mistinsekten dazu bei, unseren Boden zu düngen und seine Struktur zu verbessern. Sie sind zweifellos sehr nützliche Insekten für unseren Obstgarten oder Garten.

5. Libelle

Libellen eignen sich hervorragend zur Bekämpfung von lästigen und unangenehmen Insekten wie Fliegen und Mücken , wenn sie sich von ihren Larven ernähren. Darüber hinaus können größere Libellenexemplare erwachsene Fliegen und Mücken fressen.

6. Regenwurm

Das Vorhandensein von Regenwürmern in unserem Boden ist ein fantastisches Symptom, da diese Insekten mehrere Vorteile für unseren Garten haben: Sie helfen uns , den Boden mit ihren Exkrementen zu düngen und zu düngen, und ihr Durchgang lässt die Erde richtig belüften . Dieses Insekt, das manchmal als negativ angesehen wird, ist ein großer Verbündeter unseres Bodens und seine Anwesenheit sollte immer gut aufgenommen werden.

7. Schmetterlinge

Wir müssen uns bewusst sein, dass die Larven manchmal Feinde unserer Pflanzen sein können, aber in ihrer Erwachsenenphase bestäuben Schmetterlinge  eine große Anzahl von Pflanzen, da sie sich hauptsächlich von Nektar ernähren. Abgesehen von seiner Bestäubungsfunktion wird das Flattern bunter Schmetterlinge im Garten immer angenehm und entspannend sein.

8. Marienkäfer

Marienkäfer sind eine der gefräßige Räuber von kleinen Insekten, wie Milben, mealybugs, Läuse und Blattläuse , die eine der häufigsten Schädlinge , dass Pflanzen in unserem Garten oder auf den Garten leiden kann , ist. Bei einer Population von Marienkäfern, die auf unseren Pflanzen leben, ist es praktisch unmöglich, Schädlingsprobleme zu haben.

9. Gottesanbeterin


Das furchterregendste räuberische Insekt, das wir in unseren Gärten beobachten können, ist die Gottesanbeterin
, die sich unter anderem von Larven, Bettwanzen, Grillen, Käfern und Heuschrecken ernährt . Die Gottesanbeterin ist das Insekt Nummer eins zur Bekämpfung bestimmter Schädlinge, aber ihre Anwesenheit im Garten muss kontrolliert werden, da sie sich auch von nützlichen Insekten ernährt.

10. Ohrwürmer


Obwohl sie manchmal als Schädling angesehen werden können, ist das Vorhandensein von Ohrwürmchen für unseren Garten von Vorteil.
Dieses alles fressende Insekt ist ein
gutes Raubtier für gewöhnliche Schädlinge wie Blattläuse. Wie bei der Gottesanbeterin muss ihre Anwesenheit jedoch gut kontrolliert werden, um andere nützliche Insekten in unserem Garten nicht zu schädigen.
 

Wie kann man nützliche Insekten in den Garten locken?


Um nützliche Insekten in unseren Garten oder Obstgarten zu locken, müssen wir zunächst bestimmte Arten von
Pflanzen pflanzen, die sie anziehen . Die am häufigsten verwendeten sind:

  • Aromatische Pflanzen wie Rosmarin, Petersilie oder Kamille.
  • Zierpflanzen mit großen Blüten wie Ringelblumen oder Ringelblumen.

Wir verwenden nicht nur Pflanzen, die nützliche Insekten anziehen, sondern können sie auch dazu bringen, sich in unserem Garten niederzulassen, indem wir ihnen einen bestimmten Ort zur Verfügung stellen. Es gibt kleine Strukturen, die uns an ein Hotel erinnern könnten, in dem verschiedene Arten untergebracht werden können . Diese Nester bieten diesen kleinen Helfern nicht nur Schutz, sondern verleihen unserem Garten auch eine dekorative und lustige Note.

Insektenhotels können uns helfen, den Standort und ungefähr die Gesamtpopulation der möglicherweise untergebrachten Insekten zu kontrollieren . Denken Sie daran, dass alle Insekten, die wir erwähnt haben, nützlich sind, aber niemals unkontrolliert leben sollten.

Es ist sehr wichtig, ihnen Wasser anzubieten, damit sie sich in unserem Haus niederlassen können. Wie fast alle Lebewesen müssen Insekten Wasser trinken. Wir können unseren Garten einweichen und einige nasse Blätter sowie Behälter mit etwas Wasser zurücklassen . Wenn wir Behälter verlassen, müssen wir das Wasser natürlich regelmäßig wechseln, damit es nicht stagniert und eine Quelle für die Verbreitung unerwünschter Insekten darstellt.

Sie sollten auch keine Chemikalien in Ihrem Garten verwenden, da sich die Insekten dadurch entfernen. Wir müssen auch auf ökologische Insektizide verzichten, bis sich die Insekten im Garten niederlassen. Denken Sie schließlich daran, dass wir, wenn wir keine nützlichen Insekten in unseren Garten locken können , diese selbst suchen und ihnen immer alles bieten können, was sie in ihrem neuen Lebensraum benötigen.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba