Gartenarbeit

10 Obstbäume

Es gibt eine Vielzahl von Obstbäumen, die wir in unserem Garten pflanzen können. Es ist jedoch wichtig, sich im Voraus über die von ihnen benötigte Pflege und ihre Eigenschaften zu informieren. Auf diese Weise wissen wir, ob sie sich bei uns zu Hause richtig entwickeln können oder nicht.

In Friends of Gardening werden wir über 10 Obstbäume mit ihren Namen und Fotos sprechen . Denken Sie daran, dass einige von ihnen auch als Obstbäume im Topf gedeihen können.

1. Nektarine

Viele Menschen wissen nicht, dass die Nektarine tatsächlich eine haarlose Sorte des Pfirsichbaums  (Prunus persica) ist. Obwohl dieser Baum aus dem England des 17. Jahrhunderts bekannt ist, wird angenommen, dass er seinen Ursprung in Asien hat.

Dieser Baum gedeiht an trockenen Orten in geringer Höhe und unterstützt Temperaturen von bis zu -10 ° C. Während der Blüte genießen wir eine schöne rosa oder weiße Blume, es hängt von jeder Art ab und ist, dass die Früchte der Nektarine auch variieren können und weißes oder gelbes Fruchtfleisch bieten.

2. Mandel

Der Mandelbaum (Prunus dulcis) ist einer der beliebtesten Obstbäume, vielleicht wegen seiner schönen Blume. Es hat seinen Ursprung im exotischen Persien und es wird angenommen, dass es seit 4.000 v. Chr. Kultiviert wurde. Es ist dankbar für gemäßigtes Klima, obwohl es minimal niedrige Winter benötigt , damit es nach seiner Ruhe keimen kann.

Es kann zwischen 3 und 5 Meter Höhe erreichen und ist einer der ersten Bäume, die blühen, solange 7 ° C überschritten werden. Dann werden wir einen wunderschönen und fantastischen Garten mit weißen oder rosa Blumen genießen .

3. Kirsche

Die Kirsche oder Cerasus ist eine Untergattung, die mehrere Arten umfasst. Es stammt aus derselben Familie wie der Pfirsich-, Aprikosen- und Mandelbaum… Es ist nicht nur ein Baum , der für seine Früchte , sondern auch für sein Holz geschätzt wird .

Es kann 25 Meter hoch werden. Der optimale Ort für seine Entwicklung sind Orte mit gemäßigtem Klima und leicht kalten Wintern, da dies für eine gute Blüte notwendig ist. Zu diesem Zeitpunkt, während der Blüte, sagt uns der Baum, dass noch ungefähr 100 Tage übrig sind, bevor wir seine köstlichen Früchte sammeln können.

Zusätzlich zu allem, was zuvor erwähnt wurde, heben wir den Kirschbaum als einen der 10 schönsten Obstbäume für den Garten hervor. Seine schöne Blüte ist der  Grund für Partys  in verschiedenen Teilen der Welt.

4. Zitronenbaum

Der Zitronenbaum oder Citrus x Limon ist ein mittelgroßer, immergrüner Baum asiatischen Ursprungs. Seine Früchte, Zitronen, werden häufig zum Kochen verwendet, da es einen sehr sauren Geschmack und ein großartiges Aroma hat. Es wird auch in der Medizin eingesetzt. Die Blume ist als Orangenblüte bekannt und hat eine kostbare weiße Farbe, die nicht nur eine große Schönheit aufweist, sondern auch mehrere Eigenschaften besitzt.

Der Zitronenbaum kann eine Höhe von 7 Metern und einen Umfang von 3 Metern erreichen. Der perfekte Ort, um unseren Zitronenbaum zu pflanzen, muss ein sehr heller und windgeschützter Ort sein, da er weder Trockenheit noch Kälte verträgt. Ab 3 ° C sterben die Blumen ab. Wir werden es regelmäßig gießen. Darüber hinaus müssen wir auch auf Ihren Abonnenten achten. Entdecken Sie, wie Sie einen natürlichen Dünger für Ihren Zitronenbaum herstellen können.

5. Mandarin

Die Mandarine oder Citrus reticulata chinesischen Ursprungs ist ein kleiner Baum , der normalerweise eine Höhe von 2 Metern erreicht. Die Früchte sind Mandarinen mit einem ähnlichen Aspekt wie Orangen, jedoch von geringerer Größe. Der Geschmack von diesen ist süß, obwohl mit einem Säurepunkt. Die schönen weißen Blüten werden auch als Orangenblüten bezeichnet,  da sie denen von Zitronen- und Orangenbäumen entsprechen.

Der perfekte Ort, um unsere Mandarine zu pflanzen, ist einer, der viel Sonnenlicht hat und vor dem Wind geschützt ist. Wir müssen für konstante Luftfeuchtigkeit sorgen, aber darauf achten, die Erde nicht zu überfluten. Wir werden auch sicherstellen, dass sie keinen starken Frösten ausgesetzt ist, die sie beschädigen können.

6. Orangenbaum

Der Orangenbaum oder Citrus x sinensis ist ein immergrüner Baum aus Asien. Er gehört zur Familie der Zitrusfrüchte wie Zitronen- und Mandarinenbäume und kann zwischen 6 und 10 Meter hoch und 6 Meter breit sein.

Wie alle Zitrusfrüchte benötigen wir eine gute Luftfeuchtigkeit, viel Sonnenlicht und setzen unseren Baum keinem Frost aus, da er sie oder starken Wind nicht verträgt. Denken Sie daran, dass Sie Ihre Obstbäume in Töpfen und geschützt haben können, wenn Sie in einer kalten Region leben Zuhause .

7. Hasel

Die Hasel oder Corylus avellana ist ein Laubstrauch , der aus Kleinasien stammt. Es wird gesagt, dass Menschen seit prähistorischen Zeiten ihre Früchte, Haselnüsse, gegessen haben . Es ist ein sehr üppiger Strauch, der eine Höhe von 5 Metern erreichen kann. Wenn der Frühling kommt, sprießen seine Blüten vor seinen Blättern. Es ist neben dem oben genannten Kirschbaum einer der 10 schönsten Obstbäume für den Garten.

Um unsere Haselnuss zu pflanzen, brauchen wir einen tiefen Boden und viel Licht . Das Klima, in dem sie sich unter optimalen Bedingungen entwickelt, ist gemäßigt, da sie für eine gute Entwicklung stundenlang kalt sein muss. Es ist ein Baum, der keine Trockenheit verträgt , deshalb müssen wir den Boden feucht halten.

8. Griff

Dieser Obstbaum ist typischer für tropische Gebiete , die Mango oder Manguifera Indica stammt aus Indien. Die Frucht dieses Baumes enthält viele antioxidative und krebsbekämpfende Eigenschaften sowie einen süßen und reichen Geschmack. Die Mango kann eine Höhe von 30 Metern erreichen , es ist ein Baum, der uns viel Schatten in unserem Garten spenden kann.

Wir müssen einen Ort mit viel Sonnenlicht schaffen , der vor dem Wind geschützt ist, hohen Temperaturen gut standhält, aber wir müssen sicherstellen, dass er immer feuchten Boden hat. In der Blütezeit müssen wir die Bewässerung reduzieren, da der Baum dadurch mehr wächst und die Blüte abnimmt.

9. Apfelbaum

Der Apfelbaum oder Malus domestica ist ein Laubobstbaum , stammt aus Zentralasien und wird seit etwa 15.000 Jahren vom Menschen konsumiert. Es gibt rund 1000 Sorten dieser Frucht. Sein reiches Aroma und seine vielfältigen Eigenschaften machen es sehr beliebt.

Es misst normalerweise maximal 10 Meter in der Höhe . Damit unser Apfelbaum ein gutes Wachstum hat, muss er ein gemäßigtes Klima haben, da er für eine gute Blüte stundenlang kalt sein muss, und er unterstützt niedrige Temperaturen besser, solange sie nicht unter -15 ° C fallen. Wir müssen regelmäßig bewässern, da es keine Trockenheit und gut durchlässigen Boden verträgt.

10. Persimmon

Aus China und Japan ist die Persimone oder Diospyros kaki ein Laubbaum , der eine Höhe von 12 Metern erreichen kann . Es ist ein Baum, der perfekt an das mediterrane Klima angepasst ist, da er lange und heiße Sommer braucht, um seine Früchte gut zu reifen.

Es sollte in voller Sonne und windgeschützt sein, da seine Früchte sehr empfindlich gegen Schläge oder Kratzer sind. Es ist nicht wie überschüssige Feuchtigkeit, also wir werden sie alle drei Wochen gießen , wenn der Regen es nicht vor tun. Mit Persimmon schließen wir unsere Liste von 10 Obstbäumen für den Garten. Wenn Sie möchten, dass wir einen weiteren hinzufügen, zögern Sie nicht, einen Kommentar abzugeben!

Bisher unsere Liste von 10 Obstbäumen für den Garten ! Einige haben schöne Blumen, andere eine leckere Frucht … und alle sind auf ihre Weise etwas Besonderes. Hast du dich schon entschieden Entdecken Sie auch in Friends of Gardening die besten Bäume, die Schatten spenden.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba