Gartenarbeit

3 schöne lateinamerikanische Pflanzen

Die lateinamerikanischen Pflanzen sind sehr schön, deshalb lasse ich diesmal drei der vielen vorhandenen . Ich bin sicher, Sie werden sie lieben!

Sie könnten auch interessiert sein:  Hatiora salicornioides, epiphytischer Kaktus, dem Dornen fehlen

Plumerillo

Der Plumerillo , auch Calliandra tweedii genannt, gehört zur Familie der Hülsenfrüchte und stammt aus Südbrasilien und Uruguay. Es ist ein Strauch mit immergrünem Laub bis zu einer Höhe von 3 Metern, der dunkelgrüne zusammengesetzte Blätter und Blüten mit sehr auffälligen roten Staubblättern aufweist, die in Blütenständen gesammelt sind. Sie erscheinen das ganze Jahr über.

Es bevorzugt einen lockeren und tiefen Boden; Es passt sich nicht an Blumentöpfe an und verträgt keinen überschüssigen Kalk. Die Leuchtkraft muss in vollem Sonnenlicht oder im Halbschatten liegen. Es verträgt keine intensiven Fröste; beständig bis 0 ° C.

Im Sommer alle 2-3 Tage gießen; im Winter alle 10 Tage und im Frühjahr mit 20 bis 50 Gramm Knochenmehl und 2 Gramm Ammoniumsulfat um die Pflanze herum. Es widersteht der Dürre der Umwelt.

Es erfordert Unterstützung in den ersten 2-3 Jahren, um einen starren Stamm zu bilden, und vermehrt sich im Winter durch Stecklinge unter Anwendung von Hormon.

Calathea

Die Calathea , auch Calathea makoyana genannt, gehört zur Familie der Marantaceae und stammt aus Brasilien. Es ist eine mehrjährige krautige Pflanze, die bis zu einem Meter hoch werden kann, normalerweise zwischen 0,40 und 0,60 m. Es hat einzelne Blätter mit roten, violetten und weißlichen Reflexen und blüht nicht in Innenräumen.

Es bevorzugt einen Boden, der aus 3 Teilen Schwarzerde, 3 Teilen Torf, 2 Teilen Flusskater und 1 Teil Sand besteht. Die Leuchtkraft muss im Halbschatten liegen und direkte Sonneneinstrahlung vermeiden. Es unterstützt keine Temperaturen unter 7 ° C. Es verträgt keine zu trockene Umgebung. Sprühen Sie das Laub alle 2-3 Tage.

Im Sommer alle 3 Tage gießen; 5 Tage im Winter und einmal im Frühjahr mit einer Lösung von 0,5 g Ammoniumsulfat in einem Liter Wasser. Reinigen Sie das Laub wöchentlich mit einem feuchten Tuch. Vermeiden Sie plötzliche Temperaturänderungen. Es breitet sich im Frühjahr durch Teilung des Busches aus.

Spatifilo

Der Espatifilo , auch Spathiphyllum wallasii genannt, gehört zur Familie der Araceae und stammt aus Kolumbien. Es ist eine aufrechte, mehrjährige krautige Pflanze mit einer Höhe von bis zu 0,80 m, einfachen, länglichen lanzettlichen Blättern von 15 bis 25 cm Länge und 4 bis 6 cm Breite und Spadixblüten, ähnlich der Calla; offen ca. 14 cm lang; Sie erscheinen fast das ganze Jahr über.

Es bevorzugt einen lockeren, fruchtbaren und tiefen Boden; Mischung von Erde mit Torf zu gleichen Teilen und voller Leuchtkraft in der Nähe von Fenstern, um direkte Sonneneinstrahlung zu vermeiden. Es ist leicht zu wachsen; mit optimalen Temperaturen zwischen 15 und 18 ° C und nicht weniger als 5 ° C.

Im Sommer jeden Tag gießen; im Winter im Sommer alle 3-4 Tage und im Frühjahr mit einer Lösung von Ammoniumsulfat. Benötigt Feuchtigkeit; Sprühen Sie das Laub alle 2-3 Tage. Vermehrung durch Teilung des Rhizoms und Aussaat im Frühjahr. Wechseln Sie den Topf jährlich im Frühjahr.

Hat Ihnen diese lateinamerikanische Pflanze gefallen ?? Hinterlassen Sie Ihre Kommentare.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba