Gartenarbeit

Argan (Argania spinosa)

Wenn Sie in einem Gebiet leben, in dem es sehr wenig regnet und der auch einen kalkhaltigen Boden hat, ist es manchmal schwierig, Bäume zu finden, die sich an das Leben unter diesen Bedingungen anpassen können und auch essbare Früchte tragen. Aber das ist etwas, das mit Argania spinosa gelöst wird.

Es wächst ziemlich schnell und da es eine breite Krone hat, wirft es schließlich einen sehr guten Schatten. Wissen wir es

Herkunft und Eigenschaften

Es ist ein immergrüner Baum, der in den Halbwüsten des Südwestens Marokkos endemisch ist. Sein wissenschaftlicher Name ist Argania spinosa, obwohl es als Argan bekannt ist. Es erreicht eine Höhe zwischen 8 und 10 Metern mit einer breiten Krone von 3-4 Metern. Es hat einen rauen Stamm und die Blätter sind oval mit einer abgerundeten Spitze, 2-4 cm lang.

Die Blüten erscheinen im April auf der Nordhalbkugel und sind gelbgrün . Die Frucht ist 2-4 cm lang und 1,5-3 cm breit, wobei die dicke Schale die Schale umgibt, die bitter ist, aber einen süßen Geruch abgibt. Die Reifung dauert etwa ein Jahr.

Ihre Lebenserwartung beträgt 150-200 Jahre; und es wird als Futter, Brennstoff und Holz verwendet.

Was sind die Sorgen?

Wenn Sie eine Kopie haben möchten, empfehlen wir Ihnen folgende Vorsichtsmaßnahmen:

  • Lage : Die Argania spinosa muss draußen in voller Sonne sein.
  • Land :

    • Garten: Der Boden muss kalkhaltig sein und eine gute Drainage aufweisen.
    • Topf: universell wachsendes Substrat, zu gleichen Teilen mit Perlit gemischt. Sie sollten wissen, dass es aufgrund seiner Erwachsenengröße viele Jahre lang nicht in einem Behälter sein kann.
  • Bewässerung : 2 Mal pro Woche im Sommer, etwas weniger den Rest des Jahres.
  • Abonnent : vom frühen Frühling bis zum Spätsommer einmal im Monat mit organischen Düngemitteln.
  • Beschneiden : Am Ende des Winters müssen die trockenen, kranken oder schwachen Äste entfernt werden.
  • Vermehrung : durch Samen im Frühjahr.
  • Winterhärte : bis 7ºC.

Wussten Sie, Argan?

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba