Gartenarbeit

Arten von Kichererbsen

Kichererbsen sind Lebensmittel, die zusammen mit anderen Elementen reichhaltige Gerichte für den menschlichen Verzehr zubereiten können . So sehr, dass Sie heute eine Vielzahl von Rezepten finden können. Es gibt jedoch viele Informationen, die über sie unbekannt sind , sowohl über ihre Eigenschaften als auch über ihre Nährstoffe. Aber das Wichtigste, was viele ignorieren, ist die Vielfalt der Kichererbsen, die es gibt.

Daher werden wir heute einige Arten von Hülsenfrüchten erwähnen, die am meisten verkauft und konsumiert werden, damit Sie jede einzelne unterscheiden und wissen können, welches Gericht je nach Art der Kichererbse zubereitet werden kann.

Einige Eigenschaften von Kichererbsen

Bevor wir mit den Sorten beginnen, möchten wir Sie darauf hinweisen, dass der Verzehr von Kichererbsen den Menschen hervorragende Vorteile bringt . Die überwiegende Mehrheit der Kichererbsen enthält etwa 20% pflanzliches Eiweiß pro 100 Gramm, die Sie konsumieren . Hinzu kommt, dass sie hervorragende Quellen für Eiweiß , Kalium, B-Vitamine, Eisen, Mineralien und mehr sind. Sie haben also keinen Grund, keine Kichererbsen zu konsumieren.

Verschiedene Arten von Kichererbsen

Von Anfang an sagen wir Ihnen, dass es rund 40 verschiedene Kichererbsenarten gibt . Im Folgenden werden diejenigen aufgeführt, die am relevantesten sind und die hauptsächlich in Spanien konsumiert werden.

Spanisch

Es ist auch als Kichererbse bekannt und die bekannteste aller Arten . Sein Aussehen hat die Form einer Kugel mit einem gelben oder cremefarbenen Farbton, je nach Reifegrad. Ebenso hat es an einem Ende einen etwas ausgeprägten Schnabel und seine Haut neigt dazu, faltig zu werden. Und dank dieser Eigenschaft des Leders gibt es zahlreiche Verwendungsmöglichkeiten in der Küche.

milchig weiß

Um eine Ernte dieser Kichererbse zu finden, müssen Sie Andalusien oder die Extremadura besuchen , um die Plantagen von Blanco Lechoso aus nächster Nähe zu sehen. Der Grund, warum diese Art angebaut wird, liegt in der hohen Qualität der Kichererbsen. Fast ähnlich wie die erste Variante hat diese einen cremefarbenen Farbton , tendiert aber zu Weiß. 

Was es jedoch von dem vorherigen unterscheidet, ist, dass die Form dieses Korns flach und länglich ist . In Bezug auf die Texturen ist es ziemlich fest und sobald sie gekocht sind, erhalten sie eine glatte Konsistenz, die ideal für die Zubereitung von Eintöpfen oder starken Zubereitungen ist.

Andalusian Venous

Dieses Getreide stammt aus den Feldern Granadas und ist wie die beiden vorherigen Körner mit der Familie der Kabuli verwandt . In Bezug auf die Form dieser Kichererbse ist sie länglich und im Vergleich zu anderen Kichererbsen groß.

Sobald der Venoso Andaluz zubereitet ist, ist sein Geschmack intensiv und mit guter Akzentuierung. Dies macht es zu einer perfekten Option für die Zubereitung von Eintöpfen und Eintöpfen. Wenn dies nicht Ihr Geschmack ist, können Sie diese Kichererbse auch zur Zubereitung von Salaten oder Cremes verwenden . Es ist sogar so vielseitig, dass Sie mit dieser Art Hülsenfruchtmehl zubereiten können.

Chamad

Das Aussehen dieser Kichererbse ist Pfirsichen sehr ähnlich, jedoch mit einer viel kleineren Version . Es ist auf Spanisch als Frucht der Flüssigkeitszufuhr bekannt und wird hauptsächlich in Andalusien angebaut, obwohl es in Granada auch Orte gibt, an denen Chamad angebaut wird . Was seine Form betrifft, können wir sagen, dass sein Aussehen in der Spitze, die es unten hat, gekrümmt ist. 

Seine Farbe ist cremig und seine Textur ist glatt, sobald es gekocht wird, obwohl die Intensität seines Geschmacks im Vergleich zu anderen Verwandten nicht so stark ist. Es ist erwähnenswert, dass Sie mit dieser Art von Kichererbsen Pürees und Cremes kochen oder zubereiten können .

Pedrosillano

In diesem Fall handelt es sich um eine extrem kleine Kichererbse mit einer Kugelform. Das Normale ist, dass sein Anbau hauptsächlich in Städten wie Salmantino de Pedrosillo el Ralo zu sehen ist. Obwohl es auch in Provinzen wie Andalusien, Castilla la Mancha und Castilla y León sehr häufig ist, Plantagen dieser Art von Kichererbsen zu sehen . Die Haut fühlt sich weich an und wird durch eine Linie geteilt, die durch das gesamte Zentrum verläuft

Eine merkwürdige Tatsache bei dieser Art von Kichererbsen ist, dass sie beim Kochen eine längere Garzeit benötigen als die übrigen bereits erwähnten .

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba