Botanik

Was ist die Knospe einer Pflanze?

Es ist interessant, die verschiedenen Definitionen dieses Begriffs zu kennen, da es uns hilft, Dinge über Pflanzen zu entdecken, bei denen wir uns vielleicht nicht sicher waren, was sie waren. So lass uns gehen.

Wenn es um Pflanzen geht, hat das Wort Knospe sechs verschiedene Bedeutungen:

Knospe einer Palme

Im botanischen Sinne

Es gibt viele Palmen mit Knospen, aber alle gehören zur Gattung Phoenix. Die Dattelpalme, die kanarische Palme, die senegalesische Palme … alle haben eine merkwürdige Struktur gemeinsam, die die Blätter mit dem Stiel verbindet (oder falschen Stamm, obwohl viele ihn Stamm nennen, obwohl er nicht wirklich so ist).

Diese Knospe besteht aus den Basen der Blätter, die gefallen sind (oder geschnitten wurden), hat eine abgerundete Form und ist faserig . Dies ist der Teil, der die Führung oder den Wachstumspunkt schützt und als apikales Meristem bezeichnet wird.

Wenn es einen erheblichen Schaden erleidet (z. B. wenn es einen roten Rüsselkäfer oder eine Paysandisia hat oder wenn es vom Blitz getroffen wird), stirbt die Pflanze, es sei denn, sie hat mehrere Stiele. In diesem Fall trocknet nur der mit dem Schaden aus .

In der Populärkultur

In Anlehnung an die Palmen wird das Wort Knospe in Venezuela häufig verwendet, um sich auf die Blätter der Phoenix dactylifera (Datum) zu beziehen, wenn sie zur Herstellung des sogenannten Knospenhutes verwendet werden , der in diesem Land am traditionellsten ist.

Aus dem Bild lässt sich ableiten, dass es angenehm zu tragen und leicht ist. Es hat eine gewisse Ähnlichkeit mit den Hüten, die verwendet wurden und heute in Spanien verwendet werden, als Baumwolle auf den Feldern gesammelt wurde / werden sollte, um vor der Sonne zu schützen.

Knospe

Zurück zur Botanik wird das Wort Knospe manchmal verwendet, um sich auf die Knospen von Pflanzen zu beziehen. Eine Knospe ist ein Organ, das sich am Ende der Zweige bildet und sich in Blätter oder Blüten verwandelt . Wenn sie aus Blättern (blättrig) bestehen, sind sie im Allgemeinen grün, aber die Farbe kann je nach Art variieren, oder wenn es sich um Blüten (blühend) handelt.

Darüber hinaus können sie auf verschiedene Arten klassifiziert werden. Beispielsweise kann eine Knospe abhängig von ihrer Funktion vegetativ sein, dh sie ist nur für die Erzeugung von Blättern verantwortlich; reproduktiv, wenn es Blumen produziert; oder gemischt.

Andererseits können sie auch nach ihrer Position klassifiziert werden : terminal (an der Spitze eines Astes), axillär (in der Achsel eines Blattes) oder adventitia (am Stamm oder an den Wurzeln); und gemäß seiner Morphologie: schuppig (es tritt auf, wenn die Schuppen die sich entwickelnden Teile bedecken und als Schutz dienen); nackt (wenn es keine Schuppen zum Schutz hat) und haarig (wenn es von Haaren bedeckt ist).

Obwohl das nicht alles ist. Sie können auch nach Zustand und / oder Nutzen klassifiziert werden . Somit kann es eine inaktive oder ruhende Knospe sein; ein „Zubehör“, wenn es sich um eine Nebenknospe handelt, die Teil einer Hauptknospe ist; oder eine pseudo-terminale Knospe, wenn eine terminale Knospe durch eine axilläre ersetzt wird.

Ausbruch

Bild – Wikimedia / Dbxsoul

Knospe und Knospe sind zwei Begriffe, die in der Botanik eng miteinander verwandt sind. Daher ist es nicht verwunderlich, dass der Begriff Knospe manchmal verwendet wird, um über Knospen zu sprechen. Aber was ist das?

Auch. Ein Ausbruch kann sein:

  • Ein neu gekeimter Samen , der bereits nach oben zu wachsen begonnen hat, aber noch keine Blätter entwickelt hat.
  • Neues Wachstum von Stauden. Dies können Blätter, Stängel und / oder neue Knospen sein.

Blumenset

Und wir beenden den Artikel über eine der Definitionen von Knospen, die von der Bevölkerung am besten verstanden werden: die, die sich auf Blumen bezieht. Sie haben vielleicht von Marihuana Bud gehört, oder? In Wirklichkeit wird dieses Wort jedoch verwendet, wenn über mehr oder weniger als eine Reihe von Blumen gesprochen wird, unabhängig von der Pflanze. Dieses Set hat einen technischen Namen: Blütenstand , der aus weiblichen oder männlichen Blüten oder beidem besteht, oder Hermaphroditen.

In Verbindung stehender Artikel: Was sind Blütenstände?

Es sind drei verschiedene Typen bekannt:

  • Racemose / Racemose : sind solche, bei denen alle Blüten an den Seiten des Stiels erscheinen, die den Blütenstand bilden. Diese können spitzen-, trauben-, dolden- oder kapitelförmig sein.
  • Geschlossen / Cimosas : Sie ähneln den vorherigen, aber in ihnen entsteht zuerst ein Stiel, aus dem eine Blume sprießen wird, und aus diesem Stiel sprießen andere.
  • Besonderheit : Sie passen weder in die Trauben noch in die geschlossenen. Zwei werden unterschieden:

    • Sicono: Der Blütenstiel ist fleischig und in jedem Blütenstand sprießen gleich viele Blüten. Diese sind unisexuell. Ficus haben Sycons.
    • Ciatus: Der Blütenstiel ist ebenfalls fleischig, aber es gibt 5-7 männliche Blüten und 1 weibliche in der Mitte. Es ist typisch für die Euphorbia.

Was denkst du über dieses Thema?

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba