Botanik

Was sind Bryophyten?

Das Königreich der Pflanzen existiert eine ziemlich umfangreiche Klassifikation, die von den Eigenschaften derselben abhängt. Diese Klassifizierung folgt einem Komplexitätsmuster bei der Entwicklung der Pflanze, das in Abhängigkeit von der Entwicklung der Art aufgetreten ist. Heute werden wir über die erste Klassifizierung einfacher Pflanzen ohne Gefäßgewebe sprechen, die als Bryophyten bekannt sind . Innerhalb der Bryophyten befinden sich die Moose.

In diesem Artikel werden wir alle Eigenschaften und Eigenschaften von Bryophyten erläutern.

Einstufung in Botanik

Wir werden zunächst einen kleinen Überblick über die Klassifizierung von Pflanzen in der Botanik geben, um die Bryophyten zu platzieren. Die ersten, die wir haben, sind Pflanzen, die kein Gefäßgewebe haben. Dies sind Bryophyten und es besteht hauptsächlich aus Moosen. Das Folgende sind jene Gefäßpflanzen, von denen bekannt ist, dass sie Gewebe haben, die Xylem und Phloem genannt werden . Innerhalb dieser Gefäßpflanzen sind sie unterteilt in solche, die keine Blüten oder Samen haben, die Farne genannt werden, und alle solche, die Blüten und Samen haben, die Spermatophyten sind.

Wenn wir mit der Klassifizierung fortfahren, können wir sehen, dass diejenigen, die die nackten Eizellen haben und der Samen ein primäres Endosperm hat, als Gymnospermen bekannt sind. Innerhalb von Gymnospermen haben wir Cycads und Nadelbäume. Wenn andererseits die Eizellen in einem oder mehreren Fruchtblättern eingeschlossen sind, werden sie Angiospermen genannt. Innerhalb der Angiospermen befinden sich die bekannten Monocots und Dicots.

Hauptmerkmale von Bryophyten

Nachdem wir die Klassifizierung überprüft haben, können wir uns nun auf die Hauptmerkmale von Bryophyten konzentrieren. Diese Pflanzen haben keine Gefäßgefäße, daher sind sie sehr einfache Pflanzen. Wenn wir von Gefäßgefäßen sprechen, beziehen wir uns nicht auf jene Leitungen, durch die die Pflanze Wasser und Mineralien transportieren kann, die als Nahrung für die Pflanze dienen. Diese Gruppe von Pflanzen ist die wichtigste Gruppe von nicht-vaskulären Pflanzen, die es gibt.

Da sie diese Gefäßgefäße nicht haben, können sie keine große Größe erreichen. Daher sind alle Bryophytenpflanzen klein. Es ist wahr, dass sie sich über große Gebiete ausbreiten können, aber niemals in der Höhe. Dies sind mehrzellige Pflanzen mit Chlorophyll, damit sie Photosynthese betreiben können.

Alle Bryophyten haben grüne Stängel sowie ihre Blätter. Die Blätter können in Schattierungen variieren, die vom hellsten Grün bis zum dunkelsten Grün reichen. Wir können jedoch auch verschiedene Bryophyten beobachten, die sogar transparent werden können.

In Bezug auf die Umgebung, in der Bryophyten wachsen, können wir sagen, dass sie einen vorzugsweise feuchten Bereich benötigen. Diese Umgebung ist ideal, damit die Pflanze optimal wachsen und sich vermehren kann. Es ist nicht üblich, dass es sich in Böden mit niedriger Luftfeuchtigkeit entwickelt, aber es kann der Fall sein. Indem die Mineralien Wurzeln nicht als solche darstellen, um Wasser zu gewinnen, tun sie dies so, als wäre es ein Schwamm. Das heißt, Sie benötigen eine große Menge Wasser in Ihrer Umgebung, um Wasser in Ihren Körper aufnehmen zu können. Wir finden diese Pflanzen im Allgemeinen auf einer felsigen Oberfläche, in der Rinde von Bäumen, an den Wurzeln anderer Pflanzen und in sehr feuchten Böden .

Struktur und Reproduktion von Bryophyten

Die vegetative Struktur dieser Pflanzen ist recht einfach. Es sind Pflanzen, die schon lange auf unserem Planeten sind. Die Struktur ist ziemlich homogen, da sie keine unterschiedlichen Teile wie Wurzel, Stiel und Blätter aufweist, wie dies bei den übrigen Pflanzen der Fall ist. Da sie keine Gefäßgefäße haben, haben sie keine Schwierigkeiten beim Studieren, wenn wir es mit den weiter entwickelten Pflanzen vergleichen.

In Bezug auf die Fortpflanzung können sie sich auf zwei Arten fortpflanzen: asexuell und sexuell:

  • Sexuelle Fortpflanzung: Bei dieser Art der Fortpflanzung stammen die männlichen Gameten aus der Pflanze, die für die Befruchtung der weiblichen Gameten verantwortlich sind. Die Vereinigung beider Gameten ist diejenige, die den Sporophyten hervorbringt und die in der neuen Pflanze keimen wird.
  • Asexuelle Fortpflanzung: Dies ist eine andere Art der Fortpflanzung, aus der jeder Teil der Pflanze die Fähigkeit hat, ein neues Individuum hervorzubringen. Dies ist, was viel im Garten mit Stecklingen getan wird. In diesem Fall können die anderen, die wir in dieser Art von Pflanzen finden, eine Pflanze hervorbringen, die mit der des Elternteils identisch ist, wenn sie mit einer Oberfläche in Kontakt kommt, auf der sie sich unter guten Bedingungen entwickeln kann. Das heißt, es hat genug Feuchtigkeit und Grip, um sich an die neue Umgebung anpassen zu können.

Arten von Bryophyten

Diese kleinen und einfachen Pflanzen können in drei große Gruppen eingeteilt werden: Moose, Leberblümchen und Anthoceropsiden. Wir werden die drei großen Gruppen schreiben, um es besser zu verstehen.

Moose

Moose bilden normalerweise dichte Mäntel, in denen jede Pflanze eine winzige Struktur hat. Diese kleine Pflanze hat ähnliche Funktionen wie die Wurzeln. Dank des Vorhandenseins dieser Pflanzen können sie sich gut am Boden festhalten und haben ein ähnliches Aussehen wie Haare.

Einer der Umweltvorteile von Bryophyten besteht darin, dass sie dazu beitragen, die Erosion des gefundenen Bodens zu verhindern. Wie bereits erwähnt, können diese Moose in felsigen Umgebungen überleben , die normalerweise aufgrund mangelnder Vegetationsbedeckung Erosion ausgesetzt sind. Diese Pflanzen zeigen die Umweltqualität an dem Ort an, an dem sie leben können. Dies liegt daran, dass sie eine bestimmte Wasserqualität benötigen, um sich entwickeln zu können. Wenn wir also Moos in einem Gebiet sehen, wissen wir, dass das Wasser eine gute Qualität hat, um genügend Feuchtigkeit aufrechtzuerhalten, und dass sich die Pflanze richtig entwickeln kann.

Hepatisch

Leberblümchen werden nach der Ähnlichkeit mit der menschlichen Leber benannt. Sie brauchen auch schattige Bereiche mit hoher Luftfeuchtigkeit. Diese Pflanzen sind über das ganze Land verteilt und bilden winzige Mäntel winziger Pflanzen.

Anthoceropsiden

Dies sind sehr kleine Pflanzen mit einer sehr einfachen Struktur. Diese Pflanzen sind nicht einmal 3 Zentimeter hoch.

Wie Sie sehen können, gibt es sehr einfache Pflanzen, die nicht zur Dekoration oder im Garten verwendet werden. Es ist wahr, wenn wir Steingarten in unserem Garten haben, kann das Moos die gute Qualität der Pflege unseres Gartens anzeigen. Ich hoffe, dass Sie mit diesen Informationen mehr über Bryophyten erfahren können.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba