Botanik

Was sind die Merkmale der Apiaceae?

Die Apiaceae oder Umbelliferae, wie sie früher genannt wurden, sind krautige Pflanzen, manchmal strauchig, von großer Bedeutung für den Menschen. Es gibt viele Arten, die wegen ihrer Wurzeln oder Zwiebeln gezüchtet werden, und obwohl der Name ihrer Familie für Sie nicht nach irgendetwas klingt, bin ich überzeugt, dass Sie einige in der Küche oder in Ihrem Garten haben.

Und als ob das nicht genug wäre, haben viele von ihnen medizinische Eigenschaften, die für die Gesundheit von Interesse sind. Entdecken Sie seine Eigenschaften .

Herkunft und Eigenschaften

Fenchel

Diese botanische Familie besteht aus 440 Gattungen und mehr als 3.500 Arten aus aller Welt , die in tropischen und Wüstenregionen sowie in Australien weniger häufig vorkommen. Sie haben oft gerade Stängel, aus denen sich Sprossen abwechseln, ganze, gespaltene oder geschnittene Blätter, sehr geteilt, grün gefärbt.

Die Blüten sind in doldenförmigen Blütenständen gruppiert, die einfach oder kapituliform sein können und eine zwittrige, weißliche, gelbliche oder rosafarbene / rötliche Farbe haben. Die Frucht ist trocken, vom Typ Achäne, und enthält kleine schwarze Samen.

Was sind die Hauptarten der Familie der Apiaceae?

Es würde lange dauern, über 3500 Arten zu sprechen. Wir haben also die häufigste ausgewählt:

  • Anethum graveolens : bekannt als Dill, ist ein einjähriges Kraut aus dem Mittelmeerraum, dessen Blätter und Früchte als Gewürz verwendet werden, und seine Samen bei der Herstellung von Infusionen.
  • Apium graveolens : Bekannt als Sellerie, ist es ein mediterranes Kraut, das wegen seiner Wurzel weit verbreitet ist, entweder roh oder gekocht.
  • Conium maculatum : bekannt als Hemlock. Es ist ein sehr giftiges zweijährliches Kraut, das in Europa und Nordafrika heimisch ist.
  • Daucus carota : bekannt als Karotte, ist ein zweijähriges Kraut, das in Europa und Südwestasien heimisch ist und wegen seiner napiformen Wurzel angebaut wird, die als Gemüse verzehrt wird.
  • Foeniculum vulgare : Bekannt als Fenchel, ist es ein mehrjähriges und aromatisches Kraut, das in Südeuropa vor allem an der Mittelmeerküste heimisch ist. Es wird für seine interessanten Verwendungszwecke angebaut: Die gehackten Blätter und Stängel dienen als Aromen, die Samen als Gewürz und die Zwiebel als Gemüse.
  • Petroselinum crispum : Bekannt als Petersilie, ist es ein zweijähriges Kraut, das im zentralen Mittelmeerraum heimisch ist und wegen seiner Blätter und Stängel kultiviert wird. Wenn es roh verzehrt wird, sind sie reich an Vitamin A, C und K und somit ein guter Verbündeter für die Gesundheit.

War dieses Thema für Sie interessant?

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba