Gartenarbeit

Brasicaceae (Brassicaceae)

Die Landwirtschaft ist eine Wissenschaft, die spezifisches Wissen über jede Pflanzenart erfordert , die Sie säen möchten . Alle, die sich in diese wunderbare Welt gewagt haben, sei es aus industrieller Sicht, als Hobby oder im Garten, wissen, dass sie dies mit absoluter Ernsthaftigkeit und Wissen tun müssen, um die erwarteten Ergebnisse zu erzielen.

Brassicaceae (Brassicaceae) oder Kreuzblütler (Cruciferae) sind eine unvermeidliche Art mit großen Vorteilen sowohl beim Anbau als auch beim Verzehr . Obwohl sie seit Jahrhunderten in der Ernährung enthalten sind, werden die Vorteile, die sie in der täglichen Ernährung bieten, immer noch entdeckt.

Spezies

Die Brassicaceae oder Cruciferae haben eine große Anzahl von Arten und vielfältige Verwendungsmöglichkeiten. Diese Pflanzen können als frische und biologische Lebensmittel verwendet werden und sind für den industriellen Gebrauch einfach.

Sein Anbau hat Vorteile für andere Kulturen als natürliche Pestizide und enthält viele ernährungsphysiologische und medizinische Eigenschaften . Es gibt auch schöne Zierarten.

Innerhalb der Familie dieser botanischen Sorte können neun Arten und sechs Sorten nur von Oleracea eingeschlossen werden, und zu denjenigen, die von den Landwirten ein größeres Interesse hatten, gehören die würzige Wurzel, alle Arten von Kohl, Blumenkohl, Rosenkohl, Brokkoli, Brokkoli, Rot Kohl, Rübe, Rucola, Radieschen und Brunnenkresse.

Eigenschaften

Zu den Merkmalen, die wir hervorheben können, gehört, dass sie jährlich oder mehrjährig sein können . Sie kommen vorzugsweise in gemäßigten Zonen vor und die Pflanzen passen sich sehr gut an kalte Klimazonen an. Die Blätter sind fast immer wechselständig und selten gegenüberliegend und selten mit deutlichen Blättchen versehen.

Die Blüten der Brassicaceae haben im Allgemeinen die Form von Büscheln, die perfekt und regelmäßig sind . Das Gefäß ist häufig mit Nektarien versehen, manchmal verbinden sich die Ringe der Staubblätter außen.

Die Blütenhülle der Blüte hat vier Kelchblätter in zwei dekusierten Paaren und vier unguikulierte Blütenblätter mit einer Schicht über den selten vorhandenen Kelchblättern. Das Androecium hat Tetradin mit sechs Staubblättern und das Gynoecium hat zwei Fruchtblätter.

Die Früchte dieser Art befinden sich in einer Kapsel namens Silique oder Silicule . Die Samen haben kein Endosperm, sie haben zwei Klebstoffe und einen ölhaltigen Embryo, die Bestäubung ist entomogam und kann aufgrund der kurzen Staubblätter die Autogamie ersetzen. Die Blütenstände werden in Clusterform dargestellt.

Verbrauch

In Bezug auf den menschlichen Verzehr liefern Kreuzblütler wichtige Vitamine und Mineralien für die tägliche Ernährung.

Ihr hoher Gehalt an Antioxidantien und natürlichen Ballaststoffen macht sie zu einem Lebensmittel mit Anti-Krebs-Eigenschaften, das sich ideal für Diäten eignet, da es keinen hohen Kaloriengehalt aufweist.

Sein Verzehr ist weit verbreitet und ein wichtiger Verbündeter für die Lebensmittelsicherheit. Sie sollten vorzugsweise roh verzehrt werden, müssen jedoch sorgfältig gewaschen werden.

Kultur

Der Anbau der Brasicácea geht auf 2500 Jahre vor Christus zurück und es ist bekannt, dass er aus dem westlichen Teil Asiens und Europas stammt , wo die Bestäubung dieser Pflanze immer gekreuzt wurde. Nachdem der Samen gekeimt ist, sollte die Transplantation an bewölkten Tagen durchgeführt werden. Es wird auch empfohlen, ihn erst nach der Transplantation zu gießen.

In den ersten anderthalb Monaten ist es sehr wichtig, das Unkraut um die Pflanze herum zu bekämpfen. Das Land, in dem sie gepflanzt werden, muss einen PH zwischen 5,7 und 6,8 ​​haben. Diese Plantagen müssen gedreht werden, da sie einen sehr gut genährten Boden benötigen und ihn daher abnutzen.

Die Böden müssen Lehm oder Lehm sein und reich an organischer Substanz , dh sie müssen gut gedüngt sein.

Die Ernte muss sorgfältig durchgeführt werden, um die Präsentation der Pflanze zu gewährleisten. Aspekte wie Temperatur, Leuchtkraft, Regen, Wind und Luftfeuchtigkeit müssen berücksichtigt werden .

Diese Pflanzen sind seit vielen Jahren in der Ernährung des Menschen enthalten und durch ihre effektive Kultivierung erreichen die Vorteile von Kreuzblütlern Tausende von Menschen auf der ganzen Welt in einigen ihrer verschiedenen Arten.

 

 

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba