Gartenarbeit

Brassica nigra (schwarzer Senf)

Es gibt eine Gruppe ziemlich heterogener Pflanzenarten innerhalb der Familie der Brassicaceae. In dieser Familie leben nicht mehr und nicht weniger als 3.709 Arten. Unter diesen Arten gibt es viele Sorten mit einzigartigen Eigenschaften, die unterschiedliche Kurse haben. In diesem Artikel widmen wir uns ausschließlich dem Thema Brassica nigra . Es ist eine Pflanze, die allgemein unter dem Namen schwarzer Senf bekannt ist.

Wenn Sie mehr über die Eigenschaften und die Pflege von Brassica nigra erfahren möchten, ist dies Ihr Beitrag.

Haupteigenschaften

Es ist eine Art einjährige krautige Pflanze, die aus einem Hauptstamm besteht und kaum Auswirkungen hat. Es hat Blätter, die ziemlich groß sind, wenn wir es mit der Gesamtgröße vergleichen, die die Pflanze im erwachsenen Zustand erreichen kann. Im Gegensatz zu anderen Pflanzen dieser Familie neigt es dazu, ein ziemlich beschleunigtes Wachstum zu haben, solange es die notwendigen Umweltbedingungen erfüllt.

Obwohl es als krautige Pflanze gilt, kann es problemlos eine Höhe von mehr als eineinhalb Metern erreichen. Es ist eine aromatische Pflanze mit für ein mediterranes Klima typischen medizinischen Eigenschaften. Die Brassica nigra kommt normalerweise in Klimazonen vor, die sich durch hohe Temperaturen im Sommer und Frühling sowie einen milderen Winter auszeichnen. Darüber hinaus gibt es in diesen Gebieten normalerweise nicht viel Niederschlag und ihre Böden sind nicht zu reich an organischen Stoffen.

Trotzdem finden wir schwarzen Senf fast überall , solange er nicht zu stark durch klimatische Eigenschaften eingeschränkt ist. Ein Beispiel hierfür ist das tropische oder subtropische Klima, in dem sie sich aufgrund ihrer hohen Temperaturen leicht entwickeln können. Selbst in einigen Arten von kontinentalem Klima, in denen sie im Sommer höhere Temperaturen bevorzugen, im Winter jedoch sehr niedrig, ist es möglich, dass eine gute Entwicklung stattfinden kann, wenn die Niederschläge nicht zu hoch sind.

Es hat einen Fortpflanzungszyklus, der etwa 4 Monate dauert. Solange es angenehme Temperaturen gibt, ist die Kultivierung einfacher und es werden mehr Samen produziert. Abhängig von der Situation und den Windbedingungen kann es für kurze Zeit niedrigen Temperaturen standhalten. Die ideale Zeit, um in Gärten und an Land im Mittelmeerraum zu säen, ist zu Beginn des Frühlings.

Wenn Sie es in kalten Gegenden platzieren, kann es sein, dass sich der Anbau etwas verzögert, um mögliche Fröste mit sehr kalten Temperaturen zu vermeiden, die bestimmte Probleme bei der Entwicklung verursachen können.

Anforderungen an Brassica nigra

Wir werden alle Bedürfnisse der Brassica nigra je nachdem, wo wir uns befinden, aufteilen.

Bodentyp und Eigenschaften

Wenn wir über die Aussaat von Brassica nigra sprechen, sprechen wir von einer ziemlich rustikalen Pflanze in Bezug auf die Bodenwahl. Das heißt, es ist eine Pflanzenart, die hinsichtlich der Bodenart und der Menge der verfügbaren Nährstoffe nicht sehr anspruchsvoll ist. Selbst wenn dies der Fall ist, hat sich gezeigt, dass schwarzer Senf in Böden mit einer Vorliebe für Kalkstein mit mittlerer, tiefer und etwas kühlerer Konsistenz tendenziell besser wächst und sich besser entwickelt . Als frisch beziehen wir uns nicht auf die Menge an Feuchtigkeit, die der Boden abhängig von der Menge an Nährstoffen aufnehmen kann. Das heißt, es ist in der Lage, den Mangel an Nährstoffen mit einem Überschuss an Feuchtigkeit zu lindern.

Wenn wir sagen, dass wir die beste Ernte für Brassica nigra auswählen sollen , wählen wir die Ernte in Rotation aus . Es wird als Kreuzblütlerpflanze angesehen, daher könnte das Rotationsschema recht gut passen. Es lässt sich nicht immer gut mit anderen Brassica-Pflanzen kombinieren, da sie nicht den gleichen Nährstoffbedarf haben und langfristig die Gesundheit des Bodens und die Leistung der Pflanze beeinträchtigen können.

Bewässerung und Kompost

Wie bereits erwähnt, ist es keine Pflanze, die einen zu nährstoffreichen Boden benötigt . Daher müssen wir unser Leben nicht mit verschiedenen Kompostarten verkomplizieren. Mit einem relativ einfachen Kompost, der reich an organischen Stoffen ist, können Sie die Eigenschaften des Bodens und der Mikroorganismen wiederherstellen. Mit diesen war es mehr als genug, um eine gute Entwicklung der Anlage zu erreichen und ihren gesamten Zyklus ohne Probleme zu haben.

Um den Boden vorzubereiten, muss er eine sehr tiefe Textur haben. Dies ist notwendig, damit die Wurzeln ihr Wachstum fördern und Bereiche erreichen können, zu denen sie normalerweise keinen Zugang haben. Dieser Teil ist von entscheidender Bedeutung, da die Wurzeln, wenn wir ihn in einen Boden pflanzen, der nicht zu nährstoffreich ist, eine größere Amplitude abdecken müssen, um alle notwendigen Nährstoffe aufnehmen zu können. Darüber hinaus können wir die organische Substanz, die wir mit dem Dünger beitragen, besser verteilen und die physikalischen Eigenschaften des Bodens verbessern.

Wenn wir die Ausdehnung der Wurzeln einer Pflanze bevorzugen, erreichen wir, dass die Eigenschaften des Bodens wie Luftwirkung, Wassereinlagerungen und Granulat unter anderem für das gute Wachstum und die Entwicklung der Pflanze viel optimaler sind.

In Bezug auf die Bewässerung wird nicht zu viel Wasser benötigt, weder kontinuierlich noch sperrig. Diese Pflanze hat eine gute Beständigkeit gegen lange Dürreperioden, so dass nur ein Mindestvolumen an Wasser bereitgestellt werden muss, um den Boden mit Feuchtigkeit zu versorgen, ohne dass es nass wird. Wir werden wieder gießen, sobald wir sehen, dass das Land trocken ist. Wir sollten es nicht mit Bewässerungswasser übertreiben, da diese Pflanze uns Staunässe gibt.

Sammlung von Brassica nigra

Schließlich müssen wir wissen, dass ab 40 Tagen nach dem Keimen des Samens die Blüte beginnt. Diese Zeit hängt vom Klima ab, in dem wir uns befinden, und von der Ansammlung von Stunden Sonne und Kälte. Die Frucht ist ziemlich schnell und in der Regel und ist in der Regel in den Monaten Juli und August. Der zu sammelnde Indikator ist, dass die Samen schwarz und die Stängel gelb werden.

Ich hoffe, dass Sie mit diesen Informationen mehr über Brassica nigra erfahren können.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba