Gartenarbeit

Cineraria maritima

Heute sprechen wir über eine krautige Pflanze aus dem Mittelmeerraum. Es ist die Cineraria maritima . Ihr gebräuchlicher Name ist Cineraria gris und sie haben sehr originelle silbergraue Blätter, daher ihr Name. Sie sind ideale Pflanzen für die Dekoration in Gärten. Daher konzentrieren wir uns in diesem Artikel darauf, Ihnen alles zu erzählen, was Sie wissen müssen.

Wenn Sie lernen möchten, wie man sich um die Cineraria maritima kümmert, ist dies Ihr Beitrag.

Haupteigenschaften

Es ist eine Pflanze, die normalerweise im Mittelmeerraum auf natürliche Weise lebt. Unser Klima begünstigt es sehr, wenn es um Wachstum und Fortpflanzung geht. Es hat die Blätter von silbergrauer Farbe und ist gelappt . Sie sind teilweise unregelmäßig geteilt und haben schmale Kanten. Normalerweise kann es, wenn seine Entwicklung gut ist, einige Zentimeter in der Höhe erreichen. Seine maximale Höhe wird in der Blütezeit erreicht. Die Blüten haben eine gelbe Farbe, sind aber recht klein. Sie wachsen zusammen an langen Stielen, die aus den Enden der Pflanze herausragen.

Die Blüte erfolgt im späten Frühling oder Hochsommer, abhängig von den jeweiligen Temperaturen und der Sonneneinstrahlung. Um all sein Wachstum zu sehen, müssen wir es direkt in den Boden säen , denn wenn wir es in Töpfen säen, kann es nicht richtig wachsen.

Die Blüten ähneln denen von Gänseblümchen und haben schmale, ovale, leuchtend gelbe Blütenblätter. Das Zentrum ist dunkler gelb.

Verwendung von Cineraria maritima

Diese Pflanze wird häufig für Gartenarbeiten und Dekoration verwendet. Seine silbergraue Farbe macht es zu einer ziemlich exotischen Pflanze und es lässt sich gut mit anderen bunten Arten kombinieren. Wir können es sowohl in einem Garten als auch in Töpfen anbauen, um Terrassen, Balkone und Terrassen zu dekorieren. Wie bereits erwähnt, ist es besser, es direkt in den Boden zu säen, wenn wir möchten, dass es sich maximal entwickelt. Als ziemlich widerstandsfähige Pflanze eignet sie sich perfekt zum Dekorieren von Steingärten und Rändern.

Wir können sie auch mit anderen Pflanzen kombinieren, die Blüten in verschiedenen Farben haben, wie Lilien oder andere Pflanzen, rosa Blüten. Es wird durchaus zur Dekoration von öffentlichen Räumen verwendet. Dank seiner Beständigkeit gegen Umweltveränderungen ist es in der Lage, einem breiten Temperaturgradienten und unterschiedlichen Windverhältnissen standzuhalten. Darüber hinaus hat es den Vorteil, dass es in Küstengebieten kultiviert werden kann, da es salzhaltige Böden unterstützen kann. Sobald es sich im Boden etabliert hat und sich zu entwickeln beginnt, ist es in der Lage, längeren Dürreperioden standzuhalten. Dies ist einer der Gründe, warum Sie im mediterranen Klima gut leben können.

Es ist eine Pflanze, die wegen der exotischen Farbe ihrer Blätter mehr als nur wegen ihrer Blüten interessant ist.

Notwendige Pflege der Cineraria maritima

Damit sich die Cineraria maritima unter guten Bedingungen entwickeln kann, müssen wir unterschiedliche Pflege garantieren. Das erste, was zu berücksichtigen ist, ist die Lage. Wir müssen die Pflanze an einem sonnigen Ort platzieren, an dem sie ihre Blüten richtig entwickeln kann. Es kann in der Lage sein, ziemlich gut in einen Ort, Halbschatten zu passen. Allerdings ist es am besten , wenn sie in der prallen Sonne ist. Der Boden passt sich auch widrigeren Bedingungen wie verarmten Böden an. Gehen Sie mit lockerem Untergrund voran, wenn Sie das Bewässerungswasser nicht überfüllen. Es ist besser, wenn die Bodentextur etwas sandig oder mit etwas Kies ist, um eine gute Drainage zu gewährleisten.

Da es sich um eine dürreresistente Pflanze handelt, können wir uns vorstellen, dass es sich auch um eine Pflanze handelt, die nicht viel Wasser benötigt. Um ein gutes Wachstum der Pflanze zu gewährleisten, muss der Boden gut entwässert sein. Diese Entwässerung dient dazu, dass sich das Bewässerungswasser nicht drängt und die Wurzeln treffen kann. Sobald sich die Pflanze im Boden des Topfes etabliert hat, muss sie nicht mehr viel gegossen werden. Wenn wir es direkt im Gartenboden anbauen, wird es immer noch weniger Wasser benötigen. Wenn wir es in Töpfe stellen, ist es wahrscheinlich, dass es häufiger gegossen werden muss, insbesondere wenn es sich um junge Exemplare handelt, die kürzlich umgepflanzt wurden oder die Blütezeit im Frühjahr und Sommer gekommen ist und hohe Temperaturen herrschen.

Die Cineraria maritima ist eine hitzebeständige Pflanze. Es entweicht nicht nur hohen Temperaturen, sondern hält auch kälteren Temperaturen stand. Etwas, das wir unbedingt vermeiden müssen, wenn wir uns um diese Pflanze kümmern, ist ein Übermaß an Feuchtigkeit während des Gießens. Wenn der Boden Pfützen bildet, ist es sehr wahrscheinlich, dass die Wurzeln verrotten. Andererseits ist es keine Pflanze, die normalerweise von Schädlingen und Krankheiten befallen wird. Sporadisch mag eine Welt in den Blütenständen erscheinen, aber es kommt nicht oft vor.

Multiplikation und Wartung

Die Cineraria maritima kann leicht reproduziert werden, wenn die Sau im Frühjahr sät. Das Substrat, auf dem wir es säen müssen, muss Sand haben und wir müssen es zuerst feucht halten. Obwohl wir gesagt haben, dass der beste Standort in der vollen Sonne liegt, ist es besser, wenn die Pflanze gerade gepflanzt wird, sie in halbschattige Saatbeete zu legen. Wir werden die Samen sammeln, wenn wir sie härter sehen, und bevor wir sie säen, werden wir sie an einem dunklen Ort aufbewahren, bis sie gepflanzt sind.

Sie müssen nicht zu viel für die Wartung tun. Es wird nur empfohlen, dass der pH-Wert des Bodens bei etwa 6 liegt. Die Temperaturen sind ideal, wenn sie nachts nicht unter 10 Grad und tagsüber etwa 26 Grad fallen. Unterhalb dieser Temperaturen wird sein Wachstum verlangsamt. Im Gegenteil, wenn die Temperaturen oft über 26 Grad liegen, beschleunigt sich das Wachstum zu stark. In beiden Fällen ist das Wachstum nicht optimal.

Um zu wissen, wann wir es aus dem Topf auf den Boden verpflanzen müssen, müssen wir normalerweise zwischen 10 und 12 Wochen warten.

Ich hoffe, dass Sie mit diesen Informationen mehr über die Cineraria maritima erfahren können.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba