Gartenarbeit

Clathrus crispus

Pilze sind Mikroorganismen, die den gesamten Planeten bewohnen. Es gibt viele, viele verschiedene Arten, und es gibt einige, die sehr, sehr merkwürdige Formen haben. Einer von ihnen ist der Clathrus crispus , der auf dem amerikanischen Kontinent vorkommt.

Seine charakteristische scharlachrote Farbe zieht viel Aufmerksamkeit auf sich, obwohl wir es gerade deshalb unter keinen Umständen konsumieren sollten, da es ein Zeichen dafür ist, dass es giftig ist.

Von wo kommt er?

Unser Protagonist ist ein Pilz, dessen wissenschaftlicher Name Clathrus crispus ist, obwohl er im Volksmund als roter Fliesenkäfig bekannt ist. Es ist in den beiden Amerikas beheimatet, kommt aber eher auf der Florida-Seite und an der Golfküste in der Nähe von Holzabfällen, Rasenflächen, Gärten, kultivierten Böden usw. vor. Es ist eine sehr merkwürdige Art, nicht nur wegen seiner Form und Farbe. aber auch wegen des schrecklichen Gestankes, der von einer braunen viskosen Substanz ausgeht, die sein Inneres bedeckt.

Es ähnelt Clathrus ruber, das in Kalifornien und Mexiko vorkommt, hat aber nicht die Kronen, die C. crispus hat.

Was sind ihre Eigenschaften?

Sein Fruchtkörper misst bis zu 10 x 15 cm und erhält eine runde, ovale oder unregelmäßige Kugelform . Es hat bis zu 50 “Löcher”, die regelmäßig ausgerichtet und schwammig sind. In seiner Jugend ist es von einem blassen „Ei“ umgeben, das im reifen Zustand eine weiße Volva um die Basis bildet. Seine Sporen messen 4 x 2 µ und sind länglich-elliptisch glatt.

Aufgrund des schlechten Geruchs, den es ausstrahlt, können Fliegen schnell und schnell zum Füttern kommen , wie Sie im obigen Bild sehen können.

Was denkst du über den Clathrus crispus? Die Wahrheit ist, dass es so viele Arten von Pilzen gibt, dass es uns ein Leben lang kosten könnte, sie alle zu kennen, aber zumindest diejenigen, die gefährlich sind, ist es wichtig, genau zu wissen, wie sie sind, um Probleme zu vermeiden.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba