Gartenarbeit

Dianthus plumarius oder gekrönte Nelke, eine Pflanze, die für ihre lange Blüte geschätzt wird

Dianthus plumarius,  auch bekannt als Clavellina, gekrönte Nelke, Gartenrose, Wildrose, gemeine Rose oder Federnelke . Es gehört zur Familie der Carophyllaceae und stammt aus Österreich, Slowenien und Kroatien. Es wurde jedoch in Großbritannien, Italien und Deutschland eingebürgert.

Hören Sie nicht auf zu lesen: Saponaria officinalis, Zier- und Heilpflanze

Dianthus plumarius Eigenschaften

Perenofolia-Pflanze , spitz zulaufend und breit, ca. 30 cm hoch. Der Stiel ist grün, oben verzweigt und kahl.

Die Blätter sind breit, dünn, länglich und etwas grau.

Die Blüten sind einfach oder doppelt und bestehen aus zwei bis drei mittelgroßen, weißen, violetten oder rosa Blüten mit Staubblättern, fünf Blütenblättern und gesäumten Rändern. Es blüht im Frühling und Sommer.

Die Früchte sind kapselförmig mit einigen Samen.

Dianthus plumarius Pflege

Es ist ein ausgezeichnetes Exemplar für die Bodenbedeckung. Es wird sehr geschätzt für seine lange Blüte, weshalb es zum Ankleiden von Wänden, kleinen Oberflächen und Steingärten verwendet wird. Darüber hinaus ist es für Töpfe geeignet.

Benötigt volle Sonne, akzeptiert aber hellen Schatten. Es ist notwendig, es vor starken Frösten zu schützen, aber diejenigen, die weich sind, können sie tolerieren.

Der Boden muss locker, durchlässig, alkalisch, fruchtbar und gut durchlässig sein. Wenn es jetzt sehr sauer ist, können Sie den pH-Wert durch Zugabe von Kalk erhöhen.

Der Samen  ist keine Attraktion für Vögel, daher besteht keine Gefahr.

Die Bewässerung sollte im Sommer jeden zweiten Tag und im Winter wöchentlich erfolgen.

Kompost sollte im Frühjahr mit Knochenmehl in einem Anteil von 200-300 g / m hergestellt werden. Während in 20 g Triple 15 im folgenden Jahr.

Es ist eine sehr resistente Pflanze gegen Schädlinge. Eine schlechte Pflege kann es jedoch schwer beschädigen.

Sie vermehrt sich durch Schneiden oder Säen im Frühjahr oder durch Teilen des Busches im Frühjahr und Herbst.

Ohne Zweifel ist es eine Dianthus-Sorte, die es wert wäre, im Garten für diese einzigartige Note zu haben.

Wenn Sie nun das Glück haben, dieses schöne Exemplar zu haben, zögern Sie nicht, uns alle seine Geheimnisse zu erzählen.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba