Gartenarbeit

Die Gattung Mimulus

Heute sprechen wir über eine Blume, die nicht nur für ihr dekoratives Aussehen bekannt ist, sondern auch Teil zahlreicher Blumenheilmittel ist. Sicherlich haben Sie jemals über Bachblumen sprechen können. Es geht um die Gattung Mimulus . In dieser Gruppe von Pflanzen gibt es mehr als hundert Arten, unter denen wir Mimulus cardinalis oder Mimulus lewislii finden. Diese Pflanzen eignen sich perfekt zum Dekorieren der dunkelsten und feuchtesten Teile von Gärten.

Wenn Sie wissen möchten, wie und welche Eigenschaften die Pflanzen der Gattung Mimulus haben, sagen wir Ihnen hier.

Medizinische Aspekte

Diese Blume ist bekannt für den Ruhm, der ihr im blumigen Durchschnitt verliehen wurde. Es wird nicht nur zur Verzierung verwendet, sondern wurde auch im frühen 20. Jahrhundert für die Homöopathie verwendet. Der Arzt, der sich auf die Untersuchung der Auswirkungen dieser Pflanze auf die Behandlung und ungewöhnliche Forschung konzentrierte, machte diese Pflanze relevanter. Dieser Wissenschaftler testete alle Auswirkungen der Pflanzen dieser Gruppe auf seinen Körper. Die heutige Anwendung der Mittel ist veraltet und es gibt nicht viel über die Wirksamkeit.

Es gibt andere häufigere Pflanzen, für die mehr über ihre vorteilhaften Wirkungen bekannt ist. Laut einer Studie von Dr. Bach kann diese Pflanze als homöopathisches Mittel gegen Angstzustände und bestimmte Phobien dienen und Menschen helfen, die im Allgemeinen sehr nervös sind. Dieser Arzt hat mehr als 38 vorgeschlagene Heilmittel beschrieben , obwohl sie eher als Anekdote als als Lösung für Probleme angesehen wurden.

Haupteigenschaften

In unserem Fall werden wir über die Pflanzen der Gattung Mimulus sprechen, weil sie die Qualität haben, Gärten zu dekorieren. Es übersteigt hundert Arten. Zu den bekanntesten zählen unter anderem Mimulus cardinalis, Mimulus lewisii, Mimulus glutinosus oder Mimules cupreus.

Es gibt auch andere kommerzielle Hybride, die andere Eigenschaften aufweisen, die den oben genannten ähnlich sind. Es sind Pflanzen, die normalerweise einen halben Meter nicht überschreiten und hellgrüne Blätter haben. Die Ränder der Blätter sind je nach Art, die wir behandeln, glatt oder gezackt. Die Blüten sind einzeln und am Ende eines langen Stiels zu sehen. Sie sind trichterförmig und bilabiiert. Je nach Art können wir Blüten mit unterschiedlichen Farben haben, die zwischen Rot, Creme, Gelb usw. variieren. Die Blüte findet im Sommer statt, obwohl es einige Hybridarten gibt, die in Geschäften verkauft werden, die im zeitigen Frühjahr blühen.

Zu den bekanntesten Verwendungszwecken gehört die Dekoration von Steingärten, Bordsteinen oder Blumenbeeten . Es gibt auch viele Menschen, die es in Töpfen verwenden, um sie vor Kälte und vor dem Winter zu schützen. Was die zuvor erwähnten Hybridarten betrifft, so können wir diejenigen sehen, die schattige Situationen und eine größere Menge an Feuchtigkeit bevorzugen. Zum Beispiel haben wir die Arten M. cardinalis und M. lewisii.

Eine der großartigen Eigenschaften, die wir bei den Pflanzen der Gattung Mimulus Ost hervorheben können, obwohl sie keine großartigen oder spektakulären Pflanzen sind, bleiben sie nicht unbemerkt, wenn wir sie zur Dekoration von Steingärten, Blumenbeeten oder sogar in Töpfen platzieren.

Pflege von Pflanzen der Gattung Mimulus

Obwohl es sich nicht um Pflanzen mit vielen Anforderungen handelt, müssen wir einige grundlegende Aspekte bei ihrer Pflege berücksichtigen. Berücksichtigen Sie zunächst die Temperaturen und den Standort. Innerhalb dieser Gattung gibt es Arten, die einer guten Sonneneinstrahlung bedürfen. Es gibt andere, die mehr Schatten benötigen oder gegenüber niedrigen Temperaturen tolerant sind. Theoretisch halten sie im Winter bis zu -15 Grad aus. Diese Tatsache scheint etwas merkwürdig, da die meisten von ihnen eine Art Schutz vor der Kälte des Winters benötigen.

Im Idealfall platzieren wir jede Pflanze an dem Ort und bei den Temperaturen, die sie benötigt. In Bezug auf den Boden müssen wir besonders darauf achten, dass sich die Pflanze unter guten Bedingungen entwickeln kann. Die Böden müssen schwammig sein, mit genügend Nährstoffen, guter Belüftung und nicht zu vergessen Entwässerung. Um die Fruchtbarkeit des Bodens aktiv genug zu halten, um die Nährstoffe zu decken, die diese Pflanzen benötigen, können wir etwa zweimal im Jahr mit einem guten Kompost düngen. Die am meisten empfohlene Zeit ist normalerweise sowohl im Herbst als auch im Frühling. Diese beiden Jahreszeiten sind von entscheidender Bedeutung, da sie sowohl für die Blüte als auch nach der Blüte eine größere Menge an Nährstoffen benötigen.

Kommen wir nun zur Häufigkeit der Bewässerung. Da es sich um eine Art handelt, die sich leicht an halbschattige Bedingungen anpasst, benötigt sie ständig etwas mehr Feuchtigkeit. Der beste Weg, um es zu gießen, ist, dass die Bewässerungen häufig, aber nicht reichlich sind. Auf diese Weise erreichen wir, dass die Bewässerung einen bestimmten Feuchtigkeitsgrad im Boden beibehält, der wichtig genug ist, um die Pflanze in gutem Zustand zu halten.

Vermehrung und Erhaltung von Pflanzen der Gattung Mimulus

Wenn wir diese Pflanzen vermehren wollen, ist es am einfachsten, sie während der Frühlingssaison zu teilen. Auf diese Weise machen wir sie bereit für die Blüte im Sommer. Wenn wir es im Frühjahr nicht nach Teilung machen, müssen wir es im Sommer mit Stecklingen machen , wobei diese Technik komplizierter ist.

Für die Pflege der Pflanze benötigen wir das Substrat, um gute Nährstoffe, Mulch und Feuchtigkeits- und Frischebedingungen zu haben, die mehr oder weniger kontrolliert und über die Zeit konstant sind. Obwohl es durch Samen vermehrt werden kann, ist es nicht das häufigste, wenn wir die Pflanze bereits vorher haben. Wenn wir das so machen wollen, brauchen wir ein geschütztes Saatbett, das wir auf einer konstanten Temperatur von 15 Grad halten müssen. Wenn wir das Wachstum von Grund auf garantieren müssen, kann die Pflege am Anfang etwas strenger sein. Sobald die Pflanze Wurzeln geschlagen hat und sich entwickelt, können wir uns darum kümmern, indem wir die notwendige Pflege entsprechend der Art innerhalb der Gattung anwenden.

Wie Sie sehen können, können die Pflanzen der Gattung Mimulus als Aktion dienen, wenn wir einen Garten im Schatten haben. Ich hoffe, dass Sie mit diesen Informationen mehr über diese Pflanzen erfahren und wie wir sie pflegen sollten.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba