Gartenarbeit

Eigenschaften und Pflege von Bermudagrass

Bermuda-Gras ( Cynodon Dactylon ), auch bekannt als feines Gras, Bermuda-Gras, Gras, Bermuda-Gras , Bermuda-Gras, Rebhuhnbein, Greña, Gras oder Bermuda-Gras  . Es gehört zur Familie der Poaceae und stammt aus Südeuropa und dem Osten.

Hören Sie nicht auf zu lesen: Was ist Mulchen und seine Vorteile in Grünflächen

Eigenschaften des Bermuda-Grases

Mehrjährige Pflanze mit Rhizomen und Stolonen, die einen pflegeleichten Rasen bildet. Es ist ungefähr 30 cm groß, hat ein kriechendes Lager, verhält sich aber wie Teppichgras und ist manchmal invasiv.

Die Stängel sind aufrecht, kahl, dünn und leicht abgeflacht. Das Wurzelsystem ist umfangreich und tief. Die schalenförmigen Blätter, linear lanzettlich, akuminiert, Piloten, von intensiver grüner Farbe, etwa 3 bis 8 cm lang und 1 bis 3 cm breit.

Die Blüte ist klein, violett gefärbt und in Blütenständen von 3 bis 5 Ährchen zusammengefasst. Die Frucht ist eine gestreifte, kahlköpfige, elliptische, cremefarbene oder rotbraune Karyopse. Die Samen sind winzig.

Bermuda Graspflege

Es ist eine Pflanze, die Sonne und warme Temperaturen benötigt, denn wenn die Temperatur auf 10 ° C fällt, hört ihr Wachstum auf, dass sie gelb wird. Es gibt jedoch bereits kältebeständige Sorten wie die Bermuda-Sorte Cheyenne. Sie können Cynodon DactylonFestuca Arundinacea, Rye Grasav oder Agrotia stolonífera mischen  , um den Effekt zu maskieren und ihn immer grün zu machen.

Der Boden passt sich den ärmsten Böden an und ist sehr tolerant gegenüber Gewässern mit hohem Salzgehalt und geringer Qualität.

Die Bewässerung sollte in warmen Jahreszeiten (vom späten Frühling bis zum frühen Herbst) reichlich sein, da die Dürre ihr Wachstum stoppt. Aufgrund seiner hohen Wachstumsrate bedeutet dies ein konstantes Mähen. Darüber hinaus müssen häufige Einstiche und Skarifikationen durchgeführt werden  .

Es kann mit einem stickstoffreichen Produkt gedüngt werden, um einen Rasen von guter Qualität zu erhalten.

Die Schädlinge, die die Pflanze schädigen könnten, sind Ameisen , Milben, Würmer, Mealybugs, Nematoden. Während die vorhandenen Krankheiten Rost, Seuche, Sklerotinien und Pythium sind.

Es wird mittels Rhizomen, vegetativem Samen oder Stolonen vermehrt.

Tipps für das grünste Bermuda-Gras

Dünger

Der einfachste Weg, einen grünen Rasen zu haben, ist die Verwendung von Düngemitteln. Es gibt eine große Vielfalt, jedoch ist Harnstoff ausgezeichnet, solange er richtig angewendet wird, entweder allein oder in Kombination.

Dünger

Das Ideal ist, in der kühleren und gemäßigten Jahreszeit mitten im Herbst zu zahlen, damit es Kraft und Widerstand hat.

Beschneidung

Schneiden Sie das Gras nicht zu stark. Das Geheimnis liegt darin, es feucht zu halten. Daher ist es besonders im Sommer ratsam, zwischen 5 und 8 cm zu lassen. So können Sie sicherstellen, dass der Untergrund vor Sonne und Austrocknung geschützt bleibt.

Bewässerung

Wie bei den meisten Pflanzen müssen Sie das Gras gießen. Es ist besser, einmal pro Woche ein paar Stunden gleichmäßig zu gießen, als es nur einige Minuten täglich zu tun.

Schlechtes Gras

Unkraut tritt in der Hitze auf und das Wachstum wird durch häufiges Gießen gefördert. Das Entfernen von Unkraut kann eine entmutigende Aufgabe sein, da es zwar Herbizide gibt, um Unkraut abzutöten, sie aber auch alles andere beschädigen können. Wählen Sie am besten ein Produkt aus und befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers. Wenn das Unkraut klein ist, können Sie es von Hand von den Wurzeln entfernen, ohne den Rest zu beschädigen

Anwendungen

Es wird zur Vorbereitung von Buschwiesen in warmen Regionen, als einzelne Art oder in Kombination mit anderen Gräsern verwendet. Wenn es alleine angebaut wird, besteht das Problem der Rasur im Winter. Aber es widersteht hohen Temperaturen sehr gut.

Es wird in öffentlichen Parks, privaten Gärten und Golfplätzen verwendet.

Es ist von schlechter Qualität als Viehweide, wird aber auf Rand-, halbtrockenen oder sandigen Graslandschaften gepflanzt, um die Weiden vor Erosion zu schützen. Es kann sogar dazu dienen, die Erosion von Hängen und Hängen zu verhindern.

Daten

Es ist ein Gras, das sehr gut Fußgängern widersteht und sich in der Vegetationsperiode sogar schnell von äußeren Einflüssen erholt.

Es toleriert vorübergehende Hochwasserprobleme, weshalb es an Orten mit starkem Regen hervorragend geeignet ist.

Es sollte erwähnt werden, dass ihm schleimlösende, reinigende, harntreibende, fieberhafte und erweichende Eigenschaften zugeschrieben werden.

Was halten Sie von diesen Informationen zu Bermudagrass ? Weißt du es? Wenn ja, erzählen Sie uns unbedingt alles darüber, um die Informationen anhängen und damit den Inhalt ergänzen zu können.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba