Gartenarbeit

Einige leicht zu züchtende Arten im Herbst

Nach dem Sommer begrüßen wir den Herbst. Während dieser Zeit neigen viele Pflanzen dazu, ihre Pracht zu verlieren, da sie ihre Blätter und die Farbe ihrer Blüten verlieren. Es gibt jedoch einige leicht zu züchtende Arten im Herbst und hier überlassen wir sie Ihnen.

Sie könnten auch interessiert sein an:  Tipps zum Züchten einer Ringelblume

Ringelblume

Die Blütezeit der Ringelblume beginnt mit dem Ende des Herbstes und erstreckt sich bis zum Ende des Frühlings. Die Samen keimen in sieben Tagen und können nach 30 Tagen geschält, dh in einzelne Behälter getrennt werden, bis es Zeit zum Pflanzen ist.

Habe gedacht

Es ist eine halbjährliche krautige Pflanze, die einjährig wächst und 20 cm hoch ist. Die Blätter können 5 cm lang und die Blüten 8 cm im Durchmesser sein. Sie können dreifarbig und samtig sein. Die Blütezeit ist Spätwinter und Frühling in lockerem, fruchtbarem Boden, gemischt mit Flusskater oder Mulch. Es bevorzugt intensive Leuchtkraft und Feuchtigkeit. Alle drei Tage gießen, damit der Boden nicht überflutet wird. Im Spätsommer und Frühherbst Sämlinge aussäen.

Kokette

Es ist eine mehrjährige krautige Pflanze, die bis zu 15 cm hoch werden kann. Die Blätter sind einfach und können bis zu 10 cm lang sein, während die Blüten rot, blau, rosa oder weiß sind. Die Blütezeit reicht von Herbst bis Frühling und die Anpassung ist gut. Es bevorzugt schattige Plätze, obwohl die Morgensonne gut dazu passt. Sie benötigen fruchtbare, lockere Böden und genügend Wasser, um den Kompost feucht zu halten. zweiwöchentlich. Fügen Sie zum Zeitpunkt des Pflanzens Knochenmehl hinzu, ungefähr 500 g pro Quadratmeter Blumenbeet.

Gazania

Es ist eine mehrjährige krautige Pflanze, die einjährig angebaut wird und eine Höhe von 25 cm erreichen kann. Die Blätter sind auf der Oberseite dunkelgrün und auf der Unterseite weiß, während die Kapitel einzeln sind, 8 cm im Durchmesser, gelb, orange, braun, rot mit einem dunkleren Mittelteil. Es blüht im Frühling und Sommer. Es ist sehr einfach zu kultivieren, obwohl es einen sandigen und fruchtbaren Boden und ein Substrat mit einem Flussuntergrund und Sand bevorzugt. Es liebt die volle Sonne und sollte im Sommer alle drei Tage und im Winter jede Woche gegossen werden. Seine Ausbreitungsart ist die Aufteilung der Büsche im Herbst.

Was denkst du über diesen Beitrag über diese Arten, die im Herbst wachsen sollen ? Hinterlassen Sie Ihre Kommentare.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba