Gartenarbeit

Erdbeerbaumschmetterling (Charaxes jasius)

Der Erdbeerbaumschmetterling oder Charaxes jasius muss eines der schönsten Insekten sein, die wir auf der Iberischen Halbinsel finden können (und tatsächlich ist es für viele Menschen). Mit einer Flügelspannweite von bis zu 90 mm und den fantastischen Farben, die es besitzt, kann seine Schönheit nicht geleugnet werden. Es muss jedoch beobachtet werden, damit es keinen Schaden verursacht.

Und wie der Name schon sagt, ist der Erdbeerbaum die Hauptnahrungsquelle. Daher ist es wichtig zu wissen, wie man es identifiziert, um die Kontrolle zu kontrollieren.

Wie ist das?

Der Erdbeerbaumschmetterling, dessen wissenschaftlicher Name Charaxes jasius ist, ist ein Insekt mit großen Flügeln: Die Männchen messen zwischen 65 und 75 mm und die Weibchen zwischen 75 und 90 mm . Die Vorderseite der Flügel ist braun mit einem Randstreifen, und die Rückseite hat graubraune Flecken mit einem Granathintergrund, der von Weiß eingefasst ist. Die Hinterflügel haben bläuliche Flecken.

Die Raupen sind fast vollständig grün, bis auf zwei gelbe Linien entlang ihrer Seite . Auf dem Kopf haben sie zwei Paare von Gliedmaßen, als wären es kleine Hörner, die nach hinten projiziert werden.

Wo lebt es und was isst es?

Es ist in Zentral- und Nordafrika beheimatet, aber heute kommt es auch auf der Iberischen Halbinsel, in Süditalien, in Frankreich und auf den westlichen Inseln des Mittelmeers vor . Die Larven ernähren sich hauptsächlich von Erdbeerbäumen (Arbutus unedo), aber auch von Lonchocarpus cyanescens, Sorghum roxburghii und Cassine.

Einmal erwachsen, ernährt es sich von Blütenpollen.

Kann es eine Pest werden?

Bild – Wikimedia / John Trololo

Nein . Der Erdbeerbaumschmetterling ist ein nützliches Insekt für den Obstgarten und den Garten. Was passiert, ist, dass die Larven… Sie müssen ein wenig auf sie aufpassen, genauso wie Sie die Raupen des Machaon-Schmetterlings beobachten müssen, die sich von den Blättern von ernähren die rue. Dafür müssen Sie einfach die Pflanze durchgehen, und wenn wir sehen, dass es zu viele gibt oder wenn die betreffende Pflanze noch sehr jung oder klein ist, nehmen Sie die Insekten und tragen Sie sie weg.

Was denkst du über diesen Schmetterling? Hast du es je gesehen?

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba