Gartenarbeit

Erfahren Sie mehr über die Eigenschaften von Nonea vesicaria oder Verrätergras

Nonea vesicaria,  auch bekannt als Shameful, White Woolly oder Traitor’s Grass . Es gehört zur Familie der Boraginaceae, die 95 Arten umfasst. Es ist in Spanien und Nordafrika beheimatet.

Das könnte Sie auch interessieren: Fritillaria meleagris, eine Art, die gerne von größeren Pflanzen begleitet wird

Der Name Nonea stammt vom deutschen Botaniker JP. Nonne, die ein Buch über die Flora von Erfut schrieb.

Das Epitheton Vesicaria , was „blasenförmig“ bedeutet, bezieht sich auf die Kelchschwellung während der Fruchtbildung.

Eigenschaften von Nonea vesicaria

Es ist eine Art  , die eine Höhe von 40 cm erreicht. Es kann einen oder mehrere Stängel haben und ist von reichlich vorhandenen Haaren bedeckt, von denen einige starr, mehr oder weniger lang und andere drüsenförmig sind.

Die Blätter sind ganz, sitzend, lanzettlich bis ovolanceolat und sogar länglich-elliptisch, mit einer glatten Kante und einer vielschichtigen Spitze von graugrüner Farbe.

Die Blüten erscheinen auf einer Endspitze mit blattartigen Hochblättern. 1 cm röhrenförmig mit einem sperrigen und langen Kelch.

Die Kelchblätter sind halb geteilt, die Krone öffnet sich in lila Lappen. Es blüht im Frühjahr.

Die Frucht ist eine faltige braune Nukula.

Pflege für Nonea vesicaria

Es ist eine Pflanze, die nicht im Garten verwendet wird. In der Natur kommt es in Grünlandgebieten wie Becken und Straßenrändern vor.

Es erfordert trockene und heiße Umgebungen. Außerdem muss es in voller Sonne sein.

Der Boden benötigt saure oder basische, nitrophile.

Die Bewässerung sollte moderat sein, solange der Boden trocken ist, da er sehr empfindlich auf Bewässerung reagiert.

Es ist resistent gegen Schädlinge und Krankheiten, hat also kein großes Problem.

Es vermehrt sich mittels Samen.

Daten

Es ist eine Pflanze, die zur Bekämpfung von Harnwegserkrankungen eingesetzt wurde.

Was halten Sie von diesem Problem? Wusstest du das schon? Wenn ja, zögern Sie nicht, uns weitere Informationen zu dieser Anlage zu geben, damit wir die Informationen anhängen können.

Wenn nicht, ist es an der Zeit, sich dieser Art zuzuwenden, die trotz ihres geringen Zierwerts wunderschön aussieht.

Bilder mit freundlicher Genehmigung von: Vahe Martirosyan

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba