Gartenarbeit

Erfahren Sie, wie Sie zu Hause Quinoa anbauen

Die Quinoa, deren wissenschaftlicher Name Chenopodiu Quinoa ist, bekannt als Inka-Weizen, Canigua, Hupa, peruanischer Reis, Licsa, Canahua, Candonga, Dahua, Cañagua oder Candonga. Es ist im Hochland Südamerikas beheimatet.

Vielleicht interessieren Sie sich auch für: Pflanzen, die als Insektenschutzmittel wirken. Kenne ein paar!

Quinoa Eigenschaften

Es ist eine einjährige Pflanze  mit breiten Blättern, die zwischen 2 und 2,5 m wachsen kann. Im Gegensatz zu anderen Getreidearten hat es die Besonderheit, zu blühen, bevor es den Samen erreicht.

Die Blume hat eine rote oder violette Farbe und sie sind gruppiert und bilden eine Art Ähre am Stiel.

Quinoa-Anbau

Sie können die Quinoa in Saatbeeten in Innenräumen beginnen und dann verpflanzen, aber die erfolgreichste ist direkt am Boden.

Um Quinoa zu wachsen Einsatz fruchtbar, halb tiefe Böden und optimale Drainage. Es kann aber auch in sandigen, lehmigen und sogar leicht marinen Böden wachsen.

Wählen Sie einen Bereich des Landes, der die volle Sonne erhält, aber einen halben Rest tragen kann (obwohl letzterer die Ernte minimieren kann).

Nach Auswahl des Gebiets muss der Boden ca. 60 cm gegraben werden, um eine gute Drainage zu gewährleisten.

Außerdem sollte die größte Menge an Unkraut beseitigt werden, da Quinoa im Wettbewerb mit ihnen Probleme haben kann.

Legen Sie den Samen in eine Tiefe von 1,2 cm mit einem Abstand zwischen den Pflanzen von 70 cm. Dann mit der Erde bedecken.

Gießen Sie sie, wenn es nicht regnet. Es ist eine Pflanze, die normalerweise Trockenheit widersteht, außer in der Blütezeit. Gute Luftfeuchtigkeit verbessert die Qualität der Ernte.

Daten

  • Seien Sie vorsichtig mit Unkräutern, da diese in den Wettbewerb treten und die Quinoa verlieren wird, wenn sie nicht gut etabliert ist.
  • Quinoa wächst zunächst langsam.
  • Die Bewässerung sollte sporadisch erfolgen, weniger in der Blütezeit.
  • Quinoa ist mit einer Substanz namens Saponia bedeckt, die sehr bitter ist und das Vorhandensein von Vögeln und einigen Schädlingen verhindert.

Wie Sie sehen werden, ist der Anbau von Quinoa  sehr einfach, solange er einen guten Boden und ein korrektes Klima hat.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba