Gartenarbeit

Fuchsia oder Köcher Pflege

Der Fuchsia oder Köcher ist ein aufrechter und manchmal unterstützender Laubstrauch, der aufgrund seiner großen Blüte von Mitte des Frühlings bis zum späten Herbst in Balkonen, Gärten und hellen Innenräumen hoch kultiviert wird. Wenn Sie wissen möchten, wie sie sich kümmern, lesen Sie diesen Beitrag weiter.


Wir empfehlen Ihnen zu lesen:  Fuchsia, eine Pflanze mit röhrenförmigen und hängenden Blüten von großer Eleganz

Fußboden

La Aljaba braucht einen tiefen, fruchtbaren Boden mit einem guten Gehalt an organischer Substanz und einer guten Drainage. Rühren Sie die Pflanzstelle 12 Zoll tief und fügen Sie Flusskater oder Mulch hinzu, bis Sie eine leichte und lockere Mischung erhalten. Die Blumenerde besteht aus vier Teilen Mulch oder Flusskater, vier Teilen schwarzer Erde und zwei Teilen Sand oder Perlit. Verwenden Sie tiefere Behälter für aufrechtere Proben. Hängende Zweigsorten können in flachen Behältern gezüchtet werden.

Plantage

Es wird als isolierte Probe verwendet, die intensivem Licht ausgesetzt und im Sommer mittags vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt ist. Suchen Sie den Köcher geschützt vor kalten Südwestwinden in der Nähe von Klumpen hartnäckiger Laubsträucher oder Bäume, die im Sommer mittags Schatten werfen. Seine Sorten werden auch auf Stützen oder auf einem vor Kälte geschützten Stamm oder einer Wand angebaut.

Das Pflanzen im Freien sollte im Frühjahr am Ende der Frostperiode erfolgen. Es wird vom Behälter getrennt und in das im zuvor vorbereiteten Boden gegrabene Pflanzloch gelegt. Die Vermehrung des Köchers erfolgt im Frühjahr und Sommer durch Stielpfahl .

Düngung und Bewässerung

Wenn Sie die Blüte des ersten Jahres verbessern möchten, nehmen Sie 50 Grad Knochenmehl in die Plantage auf. Zu Beginn der folgenden Quellen 15 g Volldünger um jede Pflanze verteilen. Im Frühjahr und Sommer alle 3 Tage reichlich gießen, um Staunässe an den Wurzeln zu vermeiden. Reduzieren Sie die Bewässerung im Winter auf einmal alle 15 Tage.

Pflege

Die Pflege des Köchers im ersten Jahr sollte auf das Gießen und regelmäßige Beschneiden von ungleichmäßig wachsenden Zweigen reduziert werden. Um es kompakt und tragarm zu halten, beschneiden Sie es zu Beginn des Frühlings fast an der Basis der Zweige. Wenn Sie als großer oder unterstützter Strauch wachsen , entfernen Sie die schwächeren und dünneren zwei- bis dreijährigen Stängel.

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba