Gardens

Alles, was Sie über Marihuana wissen müssen, um es für die Dekoration Ihres Hauses zu verwenden

Marihuana ist eine Pflanze, die von den meisten Menschen aufgrund des schlechten Images in der Gesellschaft nicht sehr geschätzt wird. Wenn wir diese Idee beiseite legen, sehen wir uns einer Pflanze von großer Schönheit gegenüber, die sich perfekt für die Dekoration jedes Hauses eignet. Es ist Zeit, Ihre Angst zu verlieren und diese Pflanze zu benutzen, als wäre es eine weitere . Da es sehr pflegeleicht ist, ist es außerdem perfekt für alle, auch für diejenigen, die keine Hand mit Pflanzen haben.

Marihuana, ist es die ideale Pflanze?

Es ist wahrscheinlich, dass Sie jemals über die Frage nachgedacht haben, mit dieser Pflanze einen Teil Ihres Hauses zu dekorieren. Es ist eine sehr attraktive Pflanze , die sich perfekt als dekorative Ergänzung eignet. Ohne Zweifel wird es Ihnen helfen, eine neuere und originellere Dekoration zu erhalten. Noch immer entscheiden sich nur wenige Menschen, den Schritt zu machen und ihn zu Hause zu benutzen. Hier haben Sie also ein Unterscheidungsmerkmal gegenüber den übrigen Bekannten.

Wenn Sie sich entscheiden, Marihuana zu Hause zu verwenden, müssen Sie dessen starkes Aroma berücksichtigen . Es ist ein ganz besonderer Geruch, den die meisten Menschen mögen. Aufgrund dieses Geruchs ist es ratsam, es in einem gut belüfteten Raum oder auf einer Terrasse zu platzieren, damit dieser Geruch nicht so stark wird.

Wenn Sie befürchten, dass sich ein Angehöriger der Sicherheitskräfte in Ihrem Haus durch die Verwendung von Marihuana-Pflanzen zum Dekorieren personalisiert, müssen Sie sich keine Sorgen machen, solange Sie das Gesetz einhalten, dh, dass es keinen Verkehr gibt und dies tut die maximal zulässige Anzahl von Pflanzen nicht überschreiten. Wenn ja, sollten Sie kein Problem haben

Samen zum Pflanzen

Wie bei den meisten Pflanzenarten sind nicht alle Marihuanasamen gleich. Gegenwärtig finden wir mehr als 100 verschiedene Saatgutsorten . Jeder von ihnen hat unterschiedliche Eigenschaften, daher muss nachgefragt werden, um diejenige zu finden, die unseren Anforderungen am besten entspricht.

Es ist auch wichtig zu wissen, dass Sie Marihuanasamen in loser Schüttung kaufen können und dass ihr Verkauf völlig legal ist. Unter all den Samen, die wir finden können, sind die normalen, die feminisierten, die die Knospen abgeben, die selbstblühenden oder sogar andere, die für medizinische Zwecke entwickelt wurden, da sie einen hohen CBD aufweisen.

Tipps zur Pflege einer Cannabispflanze

Wenn wir uns dafür entscheiden, das Haus zu dekorieren, ist der Topf normalerweise der am häufigsten verwendete Behälter für den Anbau. Wenn ja, gibt es bestimmte Dinge zu beachten. Das erste ist, dass wenn der Topf nicht sehr groß ist, nur eine Einheit gepflanzt wird, da es sich um eine Pflanze handelt, die viel wächst und ihren Platz benötigt. Falls wir sehen, dass der Topf klein bleibt, ist es ratsam, ihn in einen größeren zu verpflanzen.

Es ist auch wichtig, dass die Pflanze viel natürliches Licht erhält , daher ist es wichtig, sich in der Nähe eines Fensters zu befinden. Es wird empfohlen, Innengalerien und Balkone mit längeren Schattenstunden zu vermeiden.

Die Bewässerung ist ein weiterer grundlegender Aspekt ihrer Pflege. Es ist eine Pflanze, die ständig gewässert werden muss , aber immer mit Sorgfalt, da sie keine übermäßige Luftfeuchtigkeit verträgt. Es ist auch bequem, den pH-Wert des Wassers so zu steuern, dass die Pflanze problemlos wachsen kann.

Wenn wir das Wachstum unterstützen wollen, können wir immer eine Art Dünger verwenden. Ideal ist es, zwei Arten von Düngemitteln zu verwenden: einen Wachstumsdünger für die allgemeine Ernährung während der gesamten Ernte und eine weitere spezielle Blüte.

Medizinische Vorteile von Marihuana

In den letzten Jahren wurde nachgewiesen, dass Marihuana viele medizinische Vorteile bietet und nach und nach verwendet wird. Unter diesen Vorteilen finden wir:

  • Linderung von Angstzuständen d. Die Verwendung von Marihuana in Maßen führt zu einem Gefühl der Entspannung, aber immer mit Sorgfalt, um die Dosis zu kontrollieren.
  • Behandlung von chronischen Schmerzen . Diese Effekte hängen sowohl von THC als auch von CBD ab. Es ist auch wirksam gegen Muskelkrämpfe.
  • Glaukombehandlung . Es ist eine Krankheit, die den Sehnerv betrifft. Es gibt Studien, die zeigen, wie Marihuana den Augendruck lindert.
  • Behandlung von Epilepsie . Cannabidiol oder CBD, die nicht-psychotrope Komponente von Marihuana, kann helfen, epileptische Anfälle bei Kindern und Jugendlichen zu kontrollieren

Wagen Sie es, eine Marihuana-Pflanze in Ihr Leben zu bringen?

Publicaciones relacionadas

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Botón volver arriba